Atemzug

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Atemzug: Nimm jetzt ein paar bewusste Atemzüge. Lass den Atem bewusst in dich hinein fließen, ziehe die Luft in dich hinein. Vom ersten bis zum letzten Atemzug lebt der Mensch in dieser Welt. Vor dem ersten Atemzug ist der Mensch noch nicht auf der Erde ganz angekommen. Und mit dem letzten Atemzug beschließt er seine Inkarnation.

Übe spirituelle Praktiken bis zum letzten Atemzug

Spiritueller Fortschritt kommt allmählich. Es reicht nicht aus, ein paar Tage, Wochen oder Monate zu praktizieren. Du musst lange üben. Spirituelle Entwicklung braucht ihre Zeit. Daher gilt es, bis zum letzten Atemzug spirituelle Praktiken zu üben. Trifft die Entscheidung, langfristig zu praktizieren. Vielleicht wirst du mit dem letzten Atemzug Gott erkennen, erfahren, verwirklichen. Hier ein Videovortrag zum Thema "Über spirituelle Praktiken bis zum letzten Atemzug", ein Vortrag von und mit Sukadev, inspiriert durch Swami Chidananda.