Suchergebnisse

Wechseln zu: Navigation, Suche

Übereinstimmungen mit Seitentiteln

  • …it '''Parasthana''' . Das Sanskritwort Parasthana bedeutet auf Deutsch die Fremde. ==Mehr Informationen zu den Sanskrit Übersetzungen von Fremde ==
    4 KB (480 Wörter) - 12:51, 3. Jun. 2018
  • …skrit Begriff Pravasa bedeutet auf Deutsch Aufenthalt in der Fremde in der Fremde weilende. …ationen zu den Sanskrit Übersetzungen von Aufenthalt in der Fremde in der Fremde weilende ==
    3 KB (475 Wörter) - 19:03, 7. Okt. 2015
  • …iel '''Pravasa'''. Sanskrit Pravasa bedeutet auf Deutsch Aufenthalt in der Fremde, Abwesenheit von der Heimat, das Verreist Sein. ==Mehr Informationen zu den Sanskrit Übersetzungen von Aufenthalt in der Fremde ==
    3 KB (449 Wörter) - 19:03, 7. Okt. 2015
  • …aideshika'''. Der Sanskrit Begriff Vaideshika bedeutet auf Deutsch Aus der Fremde gekommen, Fremdling. ==Mehr Informationen zu den Sanskrit Übersetzungen von Aus der Fremde gekommen ==
    3 KB (462 Wörter) - 19:21, 7. Okt. 2015
  • …um Beispiel '''Parasthana'''. Sanskrit Parasthana bedeutet auf Deutsch Die Fremde. ==Mehr Informationen zu den Sanskrit Übersetzungen von Die Fremde ==
    3 KB (439 Wörter) - 01:23, 8. Okt. 2015
  • …iel '''Anyajanata'''. Der Sanskrit Begriff Anyajanata bedeutet auf Deutsch fremde Genossenschaft. ==Mehr Informationen zu den Sanskrit Übersetzungen von Fremde Genossenschaft ==
    3 KB (416 Wörter) - 04:34, 8. Okt. 2015
  • …Beispiel '''Paravitta'''. Das Sanskritwort Paravitta bedeutet auf Deutsch Fremde Habe. ==Mehr Informationen zu den Sanskrit Übersetzungen von Fremde Habe ==
    3 KB (395 Wörter) - 04:34, 8. Okt. 2015
  • …um Beispiel '''paraloka'''. Das Sanskritwort paraloka bedeutet auf Deutsch fremde Männer. ==Mehr Informationen zu den Sanskrit Übersetzungen von Fremde Männer ==
    3 KB (456 Wörter) - 04:34, 8. Okt. 2015
  • …zum Beispiel '''Pravasin'''. Sanskrit Pravasin bedeutet auf Deutsch In der Fremde sich aufhaltend, auf Reisen befindlich, verreist. ==Mehr Informationen zu den Sanskrit Übersetzungen von In der Fremde sich aufhaltend ==
    3 KB (472 Wörter) - 08:05, 8. Okt. 2015
  • …eshastha'''. Das [[Sanskrit Wort]] Videshastha bedeutet auf Deutsch In der Fremde weilend. ==Mehr Informationen zu den Sanskrit Übersetzungen von In der Fremde weilend ==
    3 KB (432 Wörter) - 08:05, 8. Okt. 2015
  • …'''Parivrajya'''. Das Sanskritwort Parivrajya bedeutet auf Deutsch In die Fremde zu gehen. ==Mehr Informationen zu den Sanskrit Übersetzungen von In die Fremde zu gehen ==
    3 KB (458 Wörter) - 08:09, 8. Okt. 2015
  • …tsprache]] Proshyapapiyans bedeutet auf Deutsch Nach dem Aufenthalt in der Fremde noch schlechter geworden. …nformationen zu den Sanskrit Übersetzungen von Nach dem Aufenthalt in der Fremde noch schlechter geworden ==
    4 KB (504 Wörter) - 18:45, 8. Okt. 2015
  • …jya'''. Das Sanskritwort Apravrajya bedeutet auf Deutsch Nichtausziehen in Fremde. ==Mehr Informationen zu den Sanskrit Übersetzungen von Nichtausziehen in Fremde ==
    3 KB (408 Wörter) - 20:15, 8. Okt. 2015

Übereinstimmungen mit Inhalten

  • …öglich ist, die wir kennen oder von denen wir gehört haben, können auch fremde Dinge, von denen wir noch nie etwas gehört haben, in der Meditation direkt
    110 KB (16.756 Wörter) - 15:59, 17. Mai 2019
  • …ren Beschwörungen und stürzt sich auf Shiva, um ihn zu zerfleischen. Der fremde Yogi jedoch tötet das Ungeheuer problemlos mit dem Nagel seines kleinen Fi
    41 KB (6.374 Wörter) - 14:08, 25. Okt. 2018
  • …der Gastfreundschaft gut zu uns sein." Was ausdrückt, wir sind immer mal Fremde irgendwo und dort mögen uns die [[Mensch]]en, mit denen wir zu tun haben, …, wenn jemand anderes uns freundlich behandelt, vor allem, wenn wir in der Fremde sind. Und umgekehrt können wir uns vornehmen, dass wir andere freundlich b
    7 KB (1.027 Wörter) - 08:17, 20. Aug. 2018
  • …nn es niemals beschreiben. Alles, was wir sahen, war dieser wonnevolle und fremde Ausdruck auf seinem Gesicht, als er versuchte, es uns zu beschreiben: 'Ich
    53 KB (8.133 Wörter) - 11:08, 23. Mai 2019
  • …[[Veda]] ist der [[Rigveda]], der noch so altertümlich ist, dass er kaum fremde Einflüsse aufzeigt. Er ist eine Hymnensammlung an die vedischen Götter. D
    46 KB (6.734 Wörter) - 13:25, 26. Mai 2018
  • …heißt "[[Fremder]]". Da die Griechen vor der [[Zeit]] des [[Hellenismus]] Fremde als ungehobelt und unzivilisiert ansahen, bedeutete der Ausdruck immer auch
    19 KB (2.818 Wörter) - 15:28, 4. Sep. 2018
  • …sie lächeln und lachen. Gemeinsames Lachen verbindet, schafft Vertrauen. Fremde werden durch Lachen integriert.
    42 KB (6.017 Wörter) - 11:32, 26. Mai 2018
  • …nduhörer aus Erfahrung und Tradition vertraute, dem westlichen Leser aber fremde Einzelheiten sind gewiß zu erklären; die Formulierung endgültiger Deutun …selben wieder längere Zeit, bis mir eines Tages auffiel, daß in mir eine fremde Macht bestrebt war, die Zunge seitlich hin und her zu bewegen oder auch vor
    428 KB (68.730 Wörter) - 13:18, 26. Mai 2018
  • …n aktiv Stellung gegen Kriege zwischen orthodoxen Sekten, Intoleranz gegen Fremde und Andersgläubige, die Macht der Tempel und Vorherrschaft der mächtigen
    42 KB (6.509 Wörter) - 12:11, 25. Dez. 2018
  • …er Sache); das Dringen in jemanden, das Sichaufdrängen, Sicheinmischen in fremde Angelegenheiten; das Eingehen in, das Platzfinden, Aufgehen, Enthaltensein
    2 KB (323 Wörter) - 16:34, 6. Jan. 2019
  • Fremde Rituale aus einer anderen [[Kultur]] haben einen Vorteil: Es ist eine tiefe
    10 KB (1.331 Wörter) - 16:49, 14. Dez. 2018
  • Kontrolle der eigenen Emotionen durch verschiedenen Aktivitäten (eigene und fremde); während dieser Phase wird eine zweifache Form der Kontrolle ausgeübt:
    42 KB (6.299 Wörter) - 15:19, 1. Okt. 2018
  • Fremde werden als “[[Yavana]]s” bezeichnet und dieses Worte bedeutet „Unglä
    21 KB (3.052 Wörter) - 10:24, 16. Mär. 2016
  • …wie eine schimmernde Muschel leise um ihn schloss, mit dem [[Zauber]] der Fremde und [[Vertrautheit]] umwob, war eine stille göttliche Hoheit des Hauses un
    17 KB (2.839 Wörter) - 15:17, 21. Mär. 2019
  • 1. '''Aranya''' ([[Sanskrit]]: अरण्य a-raṇya ''n.'') Ferne, Fremde; Wald, Wildnis. :Sanskrit '''Aranya''' - Deutsch ''Ferne, Fremde; Wald''
    3 KB (405 Wörter) - 20:33, 19. Aug. 2018
  • …s Nils völlig eigenständig von meinen früheren Leben. Es sind irgendwie fremde Menschen, die aber ihre Erfahrungen, Fähigkeiten, Gefühle und Gedankenstr
    43 KB (6.891 Wörter) - 10:49, 14. Jul. 2017
  • …Himmelsrichtung, Himmelsregion, Orientierung, Richtung; Gegend, Raum; die Fremde; Andeutung, Hinweis, Anweisung; Art und Weise.
    3 KB (387 Wörter) - 12:50, 3. Jun. 2018
  • Wenn man in fremde Länder kommt sollte man nicht über [[Religion]] und über [[Politik]] spr
    72 KB (10.830 Wörter) - 14:20, 15. Mai 2019
  • …rartha''', ([[Sanskrit]] परार्थ parārtha), höchster Vorteil, fremde Angelegenheit. :Sanskrit '''Parartha''' - Deutsch ''höchster Vorteil, fremde Angelegenheit''
    4 KB (452 Wörter) - 20:25, 8. Mai 2019
  • …takt]] aufnehmen und [[Unsicherheit]] überspielen. Manchmal kann man auch fremde [[Mensch]]en [[glücklich]] machen, indem man ihnen ein Lächeln schenkt.
    27 KB (4.034 Wörter) - 17:27, 12. Aug. 2018

Zeige (vorherige 20 | nächste 20) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)