Kalahasti

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kalahasti ist eine Stadt im Chittoor Bezirk. Es ist ein Bahnhof auf der Katpadi-Renigunta Ebene. Der Fluss Suvarnamukhi fließt an einer Seite der Stadt. Auf der anderen Seite ist sie von Hügeln umgeben.

Es gibt hier einen gefeierten Tempel, der Lord Shiva gewidmet ist. Es ist eine Swayambhu (natürliche) Linga. Sie ist eine der fünf großen Lingas, die die fünf großen Elemente repräsentiert, Pancha Bhutas. Diese Linga repräsentiert Vayu oder Luft. Es gibt eine Legende, dass die Linga gemeinsam von einer Spinne, einer Kobra und einem Elefanten verehrt wurde. Daher der signifikante Name Sri Kalahasti, (Sri—Spinne, kala—Schlange und hasti—Elefant). Ihre Spuren sind auf der Linga noch immer sichtbar.

Der große Tamile Saint Kannappa huldigte dieser Linga und erlangte Erlösung. Maha-Sivaratli ist das wichtigste Fest in diesem Tempel. Es dauert 10 Tage. Die Gottheit wird am dritten Tag von Sankranthi im Januar in einer Sänfte um die Kalahasti Hügel getragen, einem Umkreis von 20 Meilen.

Weblinks

Offizielle Homepage von Yoga Vidya

Divine Life Society – Swami Sivananda