Metapher

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Metapher‏‎ Die Metapher ist ein bildlicher Ausdruck. Eine Metapher ist eine Übertragung. Metapher kommt vom griechischen Metaphora und das bedeutet „bildlicher Ausdruck“ und auch „weg und anderswohin tragen“. Die Metapher ist also eine Stilfigur, die auf bildhafter Sprachverwendung beruht. Es gibt zum Beispiel eine Metapher für das wertvollste, das liebste: nämlich „Augapfel“. Eine Metapher ist zum Beispiel auch, wenn man sagt, dass jemand Schiffbruch erlitten hat, selbst wenn er gar nicht auf einem Schiff gewesen ist.

Metapher‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Die Metapher ist auch etwas, was in der Philosophie verwendet werden kann. Zum Beispiel gibt es im Vedanta verschiedene Nyayas, bildliche Darstellungen, also Metaphern: Beispielsweise gibt es die Metapher von Schlange und Seil und die Metapher von Pfosten und Mensch. Pfosten und Mensch kann zum Beispiel sein, dass man nachts irgendwo im Wald etwas sieht und Angst hat, dass dort vielleicht ein Mensch ist, der einen bedrohen könnte. Traut man sich aber näher hinzugehen, stellt man fest, dass da kein Mensch, sondern nur ein Pfosten war. Es gibt also viele Metaphern, mit denen man auch spirituelle Sachen verstehen kann.

Metapher‏‎ Video

Kurzes Vortragsvideo über Metapher‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Metapher‏‎ in diesem Kurzvortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Metapher‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Metapher‏‎

Einige Wörter, die vielleicht nur sehr lose in Beziehung stehen mit Metapher‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Metall‏‎, Messen‏‎, Merkwürdig‏‎, Metaphysik‏‎, Milchmeer‏‎, Mineralwasser‏‎.

Liebe Seminare

05. Mai 2017 - 07. Mai 2017 - Gemeinsam wachsen - Spiritualität in der Partnerschaft
Wir kennen es alle: Eine Partnerschaft ist immer ein mehr oder weniger bewusstes Spielfeld für Projektionen, Ängste und Wünsche. Genau deswegen, so schreiben Sivananda und andere Meister, ist do…
Kai Treude,Jasmin Iranpour,
09. Jun 2017 - 11. Jun 2017 - Bhaktissimo - Bhakti pur mit Govinda
Govinda ist eine lebendige Verkörperung von Bhakti Yoga! Seine ganze Persönlichkeit, jedes Wort, jede Geste, sind reine Liebe und Hingabe an Gott, an die Schöpfung, an die Natur. Lass’ dich be…
Govinda,
16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe als Geschenk des Himmels leben
Das Herz sagt ja, der Kopf sagt nein? Oder umgekehrt? Finde zurück zu deiner Intuition und deinen Herzenskräften, um die Weisheit deines Herzens zu leben. Liebe ist eine Sprache, die jeder verste…
Anandini Einsiedel,Ben Jammin,
16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,


Metapher‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Metapher‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Metapher‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Literatur, Sprache, Musik, Kunst und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.