Meditation Kursleiter

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Meditationskursleiter)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meditationskursleiter ist jemand, der andere zur Meditation anleitet. Ein Meditationskursleiter hat an einer Meditationskursleiter-Ausbildung teilgenommen. Er unterrichtet Meditation in Einzelsitzungen, in mehrwöchigen Meditationskursen, in Meditationworkshops, oder auch allgemein Meditation im Rahmen von Seminaren etc.

Sukadevs Worte an Meditationskursleiter

Zur Einleitung einer Meditationskursleiter Ausbildung hat Sukadev Folgendes zu den Teilnehmern gesagt:

Liebe Meditationskursteilnehmerin, lieber Meditationskursteilnehmer,

Meditation ist der Schlüssel für Positivität, inneren Frieden, Kreativität und Lebensfreude. Sie ist jedem geduldig Übenden zugängig. Schon 10-15 Minuten täglicher Übung erschließen die inneren Quellen ungeahnter Kraft und verhelfen dir zu Ruhe und Gleichgewicht. In dem meditativen Zustand gehen die Gehirnwellen in den so genannten „Alpha“ Modus und du kannst dich ganz bewusst für dein höheres Selbst öffnen. Dadurch, dass du an dieser Ausbildung teilnimmst hast du den ersten Schritt in ein freudevolleres Leben getan.

Das Wort Meditation kommt von lat. „medias“ (Mitte) und/oder vom lat. „meditatio“ (Nachsinnen, in Gedanken vertieft sein).

Die Meditationskursleiter Ausbildung wird dir Tipps gegeben, wie du Meditationskurse anleitest, Menschen kompetent und sicher in die Meditation führst und sie auf ihrem Prozess zu mehr innerer Ruhe und Wiederentdeckung ihres Körpergefühls begleitest. Meditation ist die wichtigste Übung aller spirituellen Wege. Wer täglich übt, schöpft daraus viel Kraft und Inspiration. Man taucht in die innere Welt ein, geht jenseits des Körper- und Gedankenbewusstsein und erfährt die Einheit des Selbst mit dem Kosmischen. In dieser Ausbildung bekommst du sehr tiefes theoretisches und praktisches Wissen über Meditation und den spirituellen Weg, du machst tiefe Erfahrungen durch intensive Praxis und lernst, andere in die Meditation einzuführen und ihre Praxis zu begleiten. Meditation wirkt auf Körper, Seele und Geist ein und hilft dir dabei entspannter, ruhiger, erfüllter und zufriedener zu werden. Als Meditationskursleiter kannst du Meditationsseminare im Rahmen der Volkshochschulen, bei anderen Bildungsträgern, in Unternehmen, Schulen etc. anbieten.

Du bekommst zur Ausbildung auch ein Meditationskursleiter Handbuch. Thematisch ist dieses Handbuch so aufgebaut, dass Du als erstes allgemeine Informationen über Meditation bekommst. Fragen, wie „Was ist Meditation?, Wie wirkt Meditation? Und wie lerne ich zu meditieren?“ werden gestellt und beantwortet werden.

Danach werden Dir einige Meditationstechniken, nämlich die einfache Mantrameditation, Tratak, Ausdehnungsmeditation, Energiemeditation, kombinierte Mantrameditation, Eigenschaftsmeditation und Meditation mit Soham vorgestellt.

Im dritten Teil des Handbuches bekommst du konkrete Übungsanleitungen und Hinweise, was beim Unterrichten von Meditationen neben fundierten theoretischen Kenntnissen über Durchführung und Wirkung der Verfahren, beim praktischen Umsetzen notwendig ist. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Erlernen, eigenem Praktizieren und unterrichten von Meditationen. Mögen Du und Deine Teilnehmer von dieser Ausbildung profitieren.

Multimedia

Deva Deva Sivananda als Abschluss der Meditationskursleiterausbildung

Abschluss der Meditationskursleiterausbildung bei Yoga Vidya im Winter 2011/12

Siehe auch

Meditation Samadhi [[Atemkursleiter}}

Literatur

Weblinks