Biene

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Biene ist ein Insekt, das Honig sammelt. Die Biene kommt normalerweise in Gruppen vor. Deshalb findest du den Hauptartikel zur Biene unter dem Plural Bienen. Biene ist auch der Name einer Yoga Atemübung, nämlich Bhramari Pranayama. Hier in diesem Artikel erfährst du etwas über die Atemübung, Biene, auch Summatem genannt.

Ausübung der Atemübung Biene

In Brahmari schließe teilweise die Stimmritze, während du durch beide Nasenlöcher einatmest und dabei einen Schnarchton erzeugst. Dann atme langsam aus und summe dabei wie eine Biene.

Wirkung der Biene

Die Einatmung reinigt den Rachenraum und bringt ihn zum Schwingen. Durch das Summen wird die Ausatmung verlängert. Infolge der verzögerten Ausatmung eignet sich diese Übung hervorragend für Schwangere und bereitet auf die Wehentätigkeit vor.

Brahmari, auch als Summatem bekannt, gibt eine frische, klare Stimme und empfiehlt sich daher für Sänger. Man sollte Brahmari 5- bis 10-mal wiederholen.

Siehe auch