Backnang

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite muss Überarbeitet werden.

Dies kann sprachliche, sachliche oder gestalterische Gründe haben.
Beachte bitte die Diskussionsseite und entferne den Baustein erst, wenn die beanstandeten Mängel beseitigt sind.




Backnang - Beschaulich wirkt Backnang mit seinen historischen Vierteln und dem von Fachwerkbauten geprägten Stadtbild. Die Stadt liegt nah an den Wäldern und Hügeln des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald und bietet Möglichkeiten für lange Wanderungen in der Natur. Zugleich ist die Stadt mit nur 30 km Entfernung ganz nah dran an der Landeshauptstadt Stuttgart.

Yoga Vidya Backnang

Schon viele Jahre Berufserfahrung als Yogalehrerin hat Lucia Harsch gesammelt. Ihr Yogazentrum bestand bereits 20 Jahre, als es im Jahre 2013 ein Yoga Vidya Kooperationszentrum wurde. Heute leitet ihre Tochter Patricia Harsch, die auch eine Ausbildung als Physiotherapeutin und Heilpraktikerin hat, das Center. Sie praktiziert Yoga seit ihrem 7. Lebensjahr.

Ruhig und verständnisvoll führen Lucia Harsch und Patricia Harsch durch die Unterrichtsstunden. Aufgrund ihres großen Erfahrungsschatzes, den die Yogalehrerinnen des Centers durch ihre Ausbildungen gesammelt haben, profitieren die Teilnehmer der Kurse und Ausbildungen von sehr viel Wissen aus Theorie und Praxis.

Adresse

Yoga Vidya Backnang Kelterweg 50 71522 Backnang Telefon: 07191 – 970134 Fax: 07191 – 970134 Mail: backnang(at)yoga-vidya.de Internet: www.yoga-vidya.de/center/backnang/start/

Kursangebot von Yoga Vidya Freudenstadt - Yoga-Kurse (Entspannung, Konzentration, Meditation, Pranayama-Atemübungen) - Yogalehrerausbildung - Ayurveda-Massagen - Fasten und Yoga - Fasten und Wandern - Yoga für Kinder - Ayurveda-Medizin

Yogi-Lifestyle Backnang

=Restaurants

Die „Falafel-Oase“ ist ein Imbiss, der in der Talstraße 68 vegane und vegetarische Spezialitäten anbietet. Ein Stehimbiss, an dem Hungrige sich immerhin schnell mit etwas Warmem versorgen können.

Eine kurze Fahrt ist es von Backnang nach Marbach, wo neben Schillers Geburtshaus das vegetarische Restaurant „Amaranth“ in der Niklastorstraße 32 geöffnet hat. Wer keinen von den nur 20 Sitzplätzen erwischt, kann das Essen bei schönem Wetter auch mitnehmen und sich ein gemütliches Plätzchen im malerischen Marbach suchen.

Schnell erreichbar per Auto oder Bahn ist das vegetarische Restaurant und Café „Silberstollen“ in Großerlach. Andrea und Tim Hörrmann legen Wert auf respektvollen Umgang mit natürlichen Lebensmitteln. Regelmäßig bieten sie auch Kochkurse in ihrem Haus „In der Reute 4“ an.

Ebenfalls eine Reise wert ist das „Wirtshaus Waldeck“ in Affalterbach (Holzäcker 1). Dort wurden künstliche Aromen und Glutamat aus der Küche verbannt, dafür finden sich viele regionale Produkte auf der Speisekarte. In dem Restaurant werden sowohl vegetarische Gerichte als auch solche mit Fleisch serviert.

Bio-Lebensmittel

Mit der Kette denn’s sind ernährungsbewusste Menschen in Backnang gut versorgt. In der Annonay-Straße 1 in Backnang finden sie das übliche und bewährte Sortiment des großen Bio-Anbieters.

Ausschließlich Ökoprodukte gibt es beim Biomarkt Hofgut Hagenbach (Adresse: Hofgut Hagenbach 1) – sowohl für Vegetarier als auch für Fleischesser. Komfortabel ist das Bistro im Biomarkt, das süße wie auch herzhafte Speisen und Getränke im Angebot hat. Außerdem gibt es einen täglich wechselnden Mittagstisch.

Die Bioland-Gärtnerei Dänzer in Backnang-Germannsweiler (Luzernerstraße 6) bietet neben einem Gemüse-Abonnement im täglich geöffneten Hofladen ein umfangreiches Sortiment an eigenen und zugekauften Waren für ernährungsbewusste Kunden.

Esoterisches

Die Steinhöhle Backnang in der Stuttgarterstraße 4 verkauft verschiedenste Edelsteine und bietet auch Beratungen im Bereich der Steinheilkunde an. Darüber hinaus gibt es dort Massagegeräte, Seifen, Räucherwerk, Karten, Pendel, Bücher und vieles mehr.

Kraftorte

Michaelsberg Cleebronn Der Michaelsberg trägt den Namen der Michaelskapelle, die schon 793 genannt wurde. Im Volksmund heißt der Berg Gudingsberg oder Wudingsberg. Unterhalb der Michaelskapelle wurde ein gallorömischer Umgangstempel gefunden. Von Backnang führt die Strecke über Aspach nach Kirchheim, von dort nach Norden und über Bönnigheim nach Cleebronn.


Aktivitäten in und um Backnang

Radfernweg

Backnang ist ein wichtiger Kreuzungspunkt im baden-württembergischen Radwegegrundnetz. Von Backnang aus führen ausgeschilderte Wege nach Beilstein, Sulzbach, Rudersberg, Waiblingen und Steinheim.

Stadtzentrum

Backnangs historisches Erbe ist gut erhalten. An einigen Stellen sind noch Überreste der Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert zu sehen. Ebenso alt ist der Stadtturm, der nach einem Stadtbrand erhaltene Rest der Kirche St. Michael. Weitere historische Gebäude wie der Witwensitz des Hauses Württemberg oder das historische Fachwerkrathaus lohnen einen Bummel durchs Stadtzentrum.

Wonnemar Backnang

Eine Bade- und Erlebnislandschaft gibt es im Wonnemar Backnang (Martin-Dietrich-Allee 10) zu entdecken. Besucher können einfach baden, sich aber auch massieren lassen, die Sauna mit Restaurantbereich genießen, beim Workout mitmachen oder das Spa nutzen.


Siehe auch