Yoni: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''Yoni''' ([[Sanskrit]]: योनि yoni ''f.'') Schoß, Geburtsort, Mutterleib; weibliches Geschlechtsorgan, Vulva; Damm, Perineum, Beckenboden; Heimat, Haus, Lager, Nest, Stall; Stätte des Entstehens oder Bleibens, Ursprung, [[Quelle]], Ausgangspunkt; [[Raum]], Behälter, Sitz; Geburtsstätte, [[Familie]], Geschlecht, Stamm, Kaste, Rasse; die durch Geburt bestimmte Daseinsform; Fruchtkorn, Same. Die Yoni wird symbolisch meist als nach unten zeigendes Dreieck dargestellt. Sie wird allei oder in Kombination mit dem [[Lingam]] insbesondere von den sogenannten [[Shakti]]s verehrt.
 
'''Yoni''' ([[Sanskrit]]: योनि yoni ''f.'') Schoß, Geburtsort, Mutterleib; weibliches Geschlechtsorgan, Vulva; Damm, Perineum, Beckenboden; Heimat, Haus, Lager, Nest, Stall; Stätte des Entstehens oder Bleibens, Ursprung, [[Quelle]], Ausgangspunkt; [[Raum]], Behälter, Sitz; Geburtsstätte, [[Familie]], Geschlecht, Stamm, Kaste, Rasse; die durch Geburt bestimmte Daseinsform; Fruchtkorn, Same. Die Yoni wird symbolisch meist als nach unten zeigendes Dreieck dargestellt. Sie wird allei oder in Kombination mit dem [[Lingam]] insbesondere von den sogenannten [[Shakti]]s verehrt.
 +
 +
[[Datei:Kali-yantra.jpg|thumb|Hier das Kali-Yantra der göttlichen Mutter - ebenfalls nach unten weisende Dreiecke]]
  
 
==Sukadev über Yoni==
 
==Sukadev über Yoni==
 
'''Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von [[Sukadev]] über Yoni'''
 
'''Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von [[Sukadev]] über Yoni'''
  
Yoni ist ein Sanskrit-Wort und hat verschiedenste Bedeutungen. Yoni heißt zum einen Mutterschoß. Yoni heißt also letztlich Mutterschoß, aus dem alle Wesen stammen. Yoni ist auch das weibliche Geschlechtsorgan. Yoni in Yantras ist das nach unten zeigende Dreieck, also wo die Spitze nach unten geht und die Grundfläche oben ist. Yoni, also weibliches Geschlechtsorgan, heißt auch Mutterschoß, und ein Dreieck, mit der Spitze nach unten.  
+
Yoni ist ein [[Sanskrit]]-Wort und hat verschiedenste Bedeutungen. Yoni heißt zum einen [[Mutter]]schoß. Yoni heißt also letztlich Mutterschoß, aus dem alle Wesen stammen. Yoni ist auch das weibliche Geschlechtsorgan. Yoni in [[Yantra]]s ist das nach unten zeigende Dreieck, also wo die Spitze nach unten geht und die Grundfläche oben ist. Yoni, also weibliches [[Geschlechtsorgan]], heißt auch Mutterschoß, und ein [[Dreieck]], mit der Spitze nach unten.  
 +
 
 +
{{#ev:youtube|6CiKQTDpzAA}}
  
 
==Siehe auch==   
 
==Siehe auch==   
Zeile 11: Zeile 15:
 
*[[Upastha]]
 
*[[Upastha]]
 
*[[Sivani]]
 
*[[Sivani]]
 +
*[[Yoni Mudra]]
 +
*[[Deva Yoni]]
  
 
== Literatur ==  
 
== Literatur ==  

Version vom 29. April 2015, 08:41 Uhr

Yoni (Sanskrit: योनि yoni f.) Schoß, Geburtsort, Mutterleib; weibliches Geschlechtsorgan, Vulva; Damm, Perineum, Beckenboden; Heimat, Haus, Lager, Nest, Stall; Stätte des Entstehens oder Bleibens, Ursprung, Quelle, Ausgangspunkt; Raum, Behälter, Sitz; Geburtsstätte, Familie, Geschlecht, Stamm, Kaste, Rasse; die durch Geburt bestimmte Daseinsform; Fruchtkorn, Same. Die Yoni wird symbolisch meist als nach unten zeigendes Dreieck dargestellt. Sie wird allei oder in Kombination mit dem Lingam insbesondere von den sogenannten Shaktis verehrt.

Hier das Kali-Yantra der göttlichen Mutter - ebenfalls nach unten weisende Dreiecke

Sukadev über Yoni

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Yoni

Yoni ist ein Sanskrit-Wort und hat verschiedenste Bedeutungen. Yoni heißt zum einen Mutterschoß. Yoni heißt also letztlich Mutterschoß, aus dem alle Wesen stammen. Yoni ist auch das weibliche Geschlechtsorgan. Yoni in Yantras ist das nach unten zeigende Dreieck, also wo die Spitze nach unten geht und die Grundfläche oben ist. Yoni, also weibliches Geschlechtsorgan, heißt auch Mutterschoß, und ein Dreieck, mit der Spitze nach unten.

Siehe auch

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005