Yoga - wann einatmen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Yoga - wann einatmen?)
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
Yoga - wann einatmen? Im Yoga wird immer gesagt, dass man [[Atmung]] mit Bewegung kombinieren soll. Aber an welcher Stelle sollte man [[einatmen]]? Wann sollte man [[ausatmen]]? Gerade für [https://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/was-ist-yoga/ Yoga Anfänger] stellt sich diese Frage immer wieder.
 
Yoga - wann einatmen? Im Yoga wird immer gesagt, dass man [[Atmung]] mit Bewegung kombinieren soll. Aber an welcher Stelle sollte man [[einatmen]]? Wann sollte man [[ausatmen]]? Gerade für [https://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/was-ist-yoga/ Yoga Anfänger] stellt sich diese Frage immer wieder.
  
Hallo und herzlich willkommen zu einem Text aus der Reihe Fragen an Sukadev. Mein Name ist Sukadev Gründer und Leiter von Yoga Vidya - https://www.yoga-vidya.de/
+
[[Datei:Lungen Atmung Atemorgane Anatomie.png|thumb| Tendenziell entspannst du dich im [https://www.yoga-vidya.de/yoga/ Yoga] bei der [[Ausatmung]] und führst kraftvolle Bewegungen mit der [[Einatmung]] aus. Am wichtigsten ist aber, dass dein [[Atem]] im Rhytmus deiner Bewegungen fließen kann.]]
  
Und eine Frage, die an mich heran getragen wurde ist: Yoga - wann einatmen?
 
  
Und hier ist insbesondere die Frage bei Bewegungen. Wann soll man einatmen?
+
== Yoga - wann einatmen? ==
  
Beim Yoga gilt grundsätzlich wenn du dich nach hinten beugst atmest du ein. Wenn du dich nach vorne beugst dann atmest du aus.
+
Wann sollte man in den Bewegungen beim Yoga einatmen?
  
Wenn du z. Bsp. Im Sonnengruß die Händ vor dem Brustkorb zusammengibst atmest du aus. Wenn du die Arme nach oben und nach hinten gibst atmest du ein. Wenn du dich nach vorne beugst atmest du aus. Wenn du jetzt in eine Stellung hinein gehst, dann atmest du ein. Und wenn du aus der Stellung heraus gehst atmest du aus.  
+
Beim Yoga gilt grundsätzlich, wenn du dich nach hinten beugst atmest du ein. Wenn du dich nach vorne beugst dann atmest du aus.
  
Also z. Bsp. wenn du von der Bodenlage zur Kobra kommst dann atmest du ein. Und wenn du aus der Kobra gehst atmest du aus. Wenn du in die Vorwärtsbeuge gehst atmest du ein und hebst die Arme hoch und beim Ausatmen beugst du dich hinunter. Beim Einatmen fasst du mit beiden Händen um die Knie oder um ein Knie und beim Ausatmen setzt du dich auf.
+
Hier einige Beispiele:
  
Oder wenn du zum Schulterstand kommst dann atmest du ein und hebst die Beine hoch und beim Ausatmen kommst du ganz hoch.
+
Wenn du im [[Sonnengruß]] die Hände vor dem Brustkorb zusammengibst atmest du aus. Wenn du die Arme nach oben und nach hinten gibst atmest du ein. Wenn du dich nach vorne beugst atmest du aus. Wenn du jetzt in eine Stellung hinein gehst, dann atmest du ein. Und wenn du aus der Stellung heraus gehst atmest du aus.  
  
Oder wenn du in den Pflug gehst beim Ausatmen gehst du in den Pflug. Also es ist nicht immer wenn du in die Stellung hinein kommst. Sondern es gibt diese beiden Grundprinzipien. Das eine ist wenn die Lungen zusammen gedrückt sind atmest du aus. Wenn die Lungen sich weiten atmest du ein. Vorwärtbeuge aus, Rückwärtsbeuge ein.
+
Wenn du von der Bodenlage zur [[Kobra]] kommst dann atmest du ein. Und wenn du aus der [[Kobra]] gehst atmest du aus. Wenn du in die [[Vorwärtsbeuge]] gehst atmest du ein und hebst die Arme hoch und beim Ausatmen beugst du dich hinunter. Beim Einatmen fasst du mit beiden Händen um die Knie oder um ein Knie und beim Ausatmen setzt du dich auf.
  
Und dann ansonsten einatmen in die Stellung, ausatmen aus der Stellung heraus.  
+
Wenn du zum [[Schulterstand]] kommst dann atmest du ein und hebst die Beine hoch und beim Ausatmen kommst du ganz hoch.
  
Das sind ein paar Faustregeln. Im Allgemeinen wird dein Yogalehrer, deine Yogalehrerin dir sagen wann du ein und wann du aus atmen solltest. Oder auch wenn du mit meinen Yoga Videos übst sage ich auch auch immer an wann du einatmen kannst, wann du ausatmen kannst wenn du in die Stellungen hinein kommst.
+
Oder wenn du in den [[Pflug]] kommst, senkst du beim [[Ausatmen]] deine Beine. Also es ist nicht immer wenn du in die Stellung hinein kommst. Sondern es gibt diese beiden Grundprinzipien. Das eine ist wenn die [[Lunge]]n zusammen gedrückt sind atmest du aus. Wenn die Lungen sich weiten atmest du ein. [[Vorwärtsbeuge]] aus, [[Rückwärtsbeuge]] ein.
 
 
Ansonsten in der Stellung selbst atemest du sehr tief ein und aus und zwar so wie angenehm.
 
  
 +
Und dann ansonsten einatmen in die Stellung, ausatmen aus der Stellung heraus.
  
 +
Das sind ein paar Faustregeln. Im Allgemeinen wird dein [[Yogalehrer | Yogalehrer/in]] dir sagen, wann du ein und wann du aus atmen solltest. Oder auch wenn du mit [https://www.youtube.com/channel/UCTVmueSg-pv7e4H7JlW2PWQ Yoga Videos] übst sage ich auch auch immer an wann du einatmen kannst, wann du ausatmen kannst wenn du in die Stellungen hinein kommst.
  
 +
Wenn du in der Stellung selbst atemest du sehr tief ein und aus und zwar so wie angenehm.
  
 
==Video: Yoga - wann einatmen? ==
 
==Video: Yoga - wann einatmen? ==

Aktuelle Version vom 14. November 2018, 13:03 Uhr

Yoga - wann einatmen? Im Yoga wird immer gesagt, dass man Atmung mit Bewegung kombinieren soll. Aber an welcher Stelle sollte man einatmen? Wann sollte man ausatmen? Gerade für Yoga Anfänger stellt sich diese Frage immer wieder.

Tendenziell entspannst du dich im Yoga bei der Ausatmung und führst kraftvolle Bewegungen mit der Einatmung aus. Am wichtigsten ist aber, dass dein Atem im Rhytmus deiner Bewegungen fließen kann.


Yoga - wann einatmen?

Wann sollte man in den Bewegungen beim Yoga einatmen?

Beim Yoga gilt grundsätzlich, wenn du dich nach hinten beugst atmest du ein. Wenn du dich nach vorne beugst dann atmest du aus.

Hier einige Beispiele:

Wenn du im Sonnengruß die Hände vor dem Brustkorb zusammengibst atmest du aus. Wenn du die Arme nach oben und nach hinten gibst atmest du ein. Wenn du dich nach vorne beugst atmest du aus. Wenn du jetzt in eine Stellung hinein gehst, dann atmest du ein. Und wenn du aus der Stellung heraus gehst atmest du aus.

Wenn du von der Bodenlage zur Kobra kommst dann atmest du ein. Und wenn du aus der Kobra gehst atmest du aus. Wenn du in die Vorwärtsbeuge gehst atmest du ein und hebst die Arme hoch und beim Ausatmen beugst du dich hinunter. Beim Einatmen fasst du mit beiden Händen um die Knie oder um ein Knie und beim Ausatmen setzt du dich auf.

Wenn du zum Schulterstand kommst dann atmest du ein und hebst die Beine hoch und beim Ausatmen kommst du ganz hoch.

Oder wenn du in den Pflug kommst, senkst du beim Ausatmen deine Beine. Also es ist nicht immer wenn du in die Stellung hinein kommst. Sondern es gibt diese beiden Grundprinzipien. Das eine ist wenn die Lungen zusammen gedrückt sind atmest du aus. Wenn die Lungen sich weiten atmest du ein. Vorwärtsbeuge aus, Rückwärtsbeuge ein.

Und dann ansonsten einatmen in die Stellung, ausatmen aus der Stellung heraus.

Das sind ein paar Faustregeln. Im Allgemeinen wird dein Yogalehrer/in dir sagen, wann du ein und wann du aus atmen solltest. Oder auch wenn du mit Yoga Videos übst sage ich auch auch immer an wann du einatmen kannst, wann du ausatmen kannst wenn du in die Stellungen hinein kommst.

Wenn du in der Stellung selbst atemest du sehr tief ein und aus und zwar so wie angenehm.

Video: Yoga - wann einatmen?

Kurzes Vortragsvideo über "Yoga - wann einatmen?"

Ein Vortragsvideo vom Yogalehrer Sukadev über Yoga lernen, interessant für alle mit Interesse an Yoga.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Yoga

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Yoga:

Yoga - wann einatmen? Weitere Infos zum Thema Yoga lernen und Yoga

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Yoga lernen und Yoga und einiges, was in Verbindung steht mit Yoga - wann einatmen?