close
Yogawiki Yogawiki
Suche

Wohlgesinnt


Wohlgesinnt‏‎ bedeutet, dass jemand freundlich gesinnt ist. Dass jemand gut gesinnt ist. Wohlgesinnt bedeutet, dass jemand einem anderen entgegenkommen will, ihm Gutes tun will. Man kann sagen: "Er ist mir wohlgesonnen." Oder "Wohlgesinnte Freunde standen ihm zur Seite."

Wohlgesinnt‏‎ ist ein Adjektiv im Kontext von Tugenden

In diesem Sinne entwickle die Grundeinstellung, anderen wohlgesonnen zu sein, anderen eine freundliche Einstellung entgegen zu bringen. Und zwar egal, ob andere dir gegenüber freundlich gestimmt sind oder nicht. Du kannst dir vornehmen, anderen gegenüber wohlgesonnen zu sein.

Videovortrag zu Wohlgesinnt‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Wohlgesinnt‏‎:

Wohlgesinnt‏‎ - was kann das heißen? Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Wohlgesinnt‏‎ in diesem Video Kurzvortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Wohlgesinnt‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Wohlgesinnt‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Wohlgesinnt‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Wohlgesinnt‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Wohlgesinnt‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Zurückdrängung‏‎, Zugeneigt‏‎, Zufrieden sein‏‎, Zuwendung‏‎, Abtötung‏‎, Bardo, Anregung‏‎, Skrupel.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Wohlgesinnt‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

19. Okt 2018 - 21. Okt 2018 - 10 Jahre Yoga Vidya Nordsee Jubiläumsseminar mit Sukadev
Um 16:30 Uhr begrüßen wir euch mit einer Ankommensyogastunde. Am Freitag Abend der Satsang und integrierte Puja.Samstag früh folgt ein Special Pranayama mit Keshava. Des Weiteren gibt es Samstag…
Sukadev Bretz,
02. Nov 2018 - 04. Nov 2018 - Sukshma Vyayama - Yoga der Energie
Sukshma Yoga Energie Techniken, Asanas, Bandhas, Mudras, Atem: Sukshma Vyayama stammt aus dem traditionellen Yoga der Energie und wurde zum ersten Mal von Dhirendra Brahmachari im Buch „Yoga hilf…
Stefan Grothe,
18. Nov 2018 - 23. Nov 2018 - Asana Intensiv - sanftes Üben
Gerade durch sanftes Üben einer Asana in Verbindung mit dem natürlichen Atemrhythmus kannst du leicht in fortgeschrittene Yoga Stellungen hineinkommen. Der Weg in die Asana und die Asana selbst w…
Karuna M. Wapke,

Zusammenfassung

Wohlgesinnt‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Tugenden.