Widerrede

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Widerrede‏‎ ist eine Gegenrede, ein Einspruch. Widerrede sind auch Bedenken, die man hat, gegen etwas. Meistens wird heutzutage der Ausdruck Widerrede im Kontext mit ohne gesprochen. Man kann sagen "Ohne Widerrede wurde das so beschlossen." oder "Ich dulde keine Widerrede. Ich will nicht, dass jemand etwas dagegen sagt."

Widerrede‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Psychologie

Wenn Widerrede untersagt wird, dann kommen oft schlechte Entscheidungen dabei heraus. Kein Mensch kann alles wissen, aber viele Menschen wissen eine ganze Menge. Man sollte Diskussionen offen führen, und man sollte nicht gleich sagen "Ich dulde keine Widerrede." Natürlich muss man am Ende einer Diskussion zu einer Entscheidung kommen. Und es gilt auch der Ausdruck "Wenn du dich entschieden hast, dann verwirf die Alternativen." Aber bis man zu einer Entscheidung kommt, ist es gut auch das Für und Wider gut abzuwägen, und falls es keine Widerrede gibt, die Widerrede aktiv herauszufordern, eben zu sagen "Gibt es etwas, was dagegen sprechen würde? Und ich habe ja verstanden, dass ihr alle dafür seid, aber auch wenn ihr dafür seid, gibt es etwas, was dagegen spricht." Widerrede sollte man durchaus herausfordern, um sicher zu sein, dass man alles berücksichtigt hat.

Videovortrag zu Widerrede‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Widerrede‏‎:

Widerrede‏‎ - wie wird dieses Wort verwendet? Erfahre einiges zum Thema Widerrede‏‎ in dieser kurzen Abhandlung. Der Yogalehrer Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Widerrede‏‎ vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Widerrede‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Widerrede‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Widerrede‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Widerrede‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Zerreißen‏‎, Zartfühlend‏‎, Wunschschloss‏‎, Zögernd‏‎, Zugewandt‏‎, Zurückhaltend‏‎, Zurechtweisung‏‎, Sehnsüchtig.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Widerrede‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

[1]
Achtsamkeitspraxis nach Jon Kabat-Zinn ist ein Weg, um in belastenden Situationen bewusster mit sich selbst umzugehen. Du entwickelst ein tieferes Verständnis über deine körperlichen und seelisc…
Rama Schwab,
[2]
Tägliche Lachyogastunden entspannen und machen fröhlich und gute Laune! Als Individualgast oder auch als Seminargast kannst du in den Pausen kostenlos mitlachen und –üben. Es macht Spaß und d…
Madhavi Fritscher,
[3]
AcroYoga verbindet die spirituelle Weisheit des Yoga, das liebevolle Wohlwollen der Thai-Massage und die dynamische Energie der Akrobatik. Diese drei traditionellen Linien bilden die Grundlage eine…

Zusammenfassung

Widerrede‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Psychologie.