Vishuddhi Chakra: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
'''Vishuddhi Chakra''' oder '''Vishuddha Chakra''' ([[Sanskrit]]: विशुद्धिचक्र viśuddhicakra ''n.''; विशुद्धचक्र viśuddhacakra ''n.'') wörtl.: "Zentrum bzw. Rad ([[Chakra]]) der [[Reinheit]] ([[Vishuddhi]])"; das fünfte der sieben [[Chakra|Hauptchakren]]. Es ist das [https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/energiearbeit/ Energiezentrum] in der Kehle, deshalb wird es auch Kehlchakra genannt und steht in wechselseitiger Beziehung zum [[Kantha Chakra]]. In der [[Hatha Yoga Pradipika]] (3. Kap. Vers 73) wird es [[Madhya Chakra]] genannt. Vishuddhi Chakra steht für [[Kommunikation]], Ausdrucksvermögen [[Sprache]], [[Verbindung]], [[Vertrauen]], [[Ausdehnung]] und [[reine Liebe]].
+
'''Vishuddhi Chakra''' oder '''Vishuddha Chakra''' ([[Sanskrit]]: विशुद्धिचक्र viśuddhicakra ''n.''; विशुद्धचक्र viśuddhacakra ''n.'') wörtl.: "Zentrum bzw. Rad ([[Chakra]]) der [[Reinheit]] ([[Vishuddhi]])"; das fünfte der sieben [[Chakra|Hauptchakren]]. Es ist das [https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/energiearbeit/ Energiezentrum] in der Kehle, deshalb wird es auch Kehlchakra genannt und steht in wechselseitiger Beziehung zum [[Kantha Chakra]]. In der [[Hatha Yoga Pradipika]] (3. Kap. Vers 73) wird es [[Madhya Chakra]] genannt. Vishuddhi Chakra steht für [[Kommunikation]], Ausdrucksvermögen [[Sprache]], [[Verbindung]], [[Vertrauen]], [[Ausdehnung]] und [[reine Liebe]]. Das Vishuddhi Chakra gehört zu [[Janar Loka]] und [[Anandamaya Kosha]]. Es steht für Kommunikation und Ausdrucksvermögen.
  
 
[[Datei:Vishuddha Chakra Sharada Steffens.jpg|thumb|Vishuddha Chakra, Gemälde von Sharada Steffens]]
 
[[Datei:Vishuddha Chakra Sharada Steffens.jpg|thumb|Vishuddha Chakra, Gemälde von Sharada Steffens]]
Zeile 6: Zeile 6:
 
Bildlich wird das Vishuddhi Chakra oft als [[Kreis ]] in einem Dreieck mit sechzehn lila-dunkelgrauen [[Blütenblätter]]n dargestellt. Die [[Keimsilbe]] ist "[[Ham]]", das Tiersymbol der [[Elefant]], die Farbe Violett, das [[Tattva]] oder Grundelement ist [[Äther]] ([[Akasha]]). Die [[Gottheit]] ist [[Maheshwara]] [[Sadashiva]] als [[Bindurupa]], und [[Shakini]] ist die [[Göttin]], also die Personifizierung der [[Energie]] des Vishuddhi Chakras.
 
Bildlich wird das Vishuddhi Chakra oft als [[Kreis ]] in einem Dreieck mit sechzehn lila-dunkelgrauen [[Blütenblätter]]n dargestellt. Die [[Keimsilbe]] ist "[[Ham]]", das Tiersymbol der [[Elefant]], die Farbe Violett, das [[Tattva]] oder Grundelement ist [[Äther]] ([[Akasha]]). Die [[Gottheit]] ist [[Maheshwara]] [[Sadashiva]] als [[Bindurupa]], und [[Shakini]] ist die [[Göttin]], also die Personifizierung der [[Energie]] des Vishuddhi Chakras.
  
Das Vishuddhi Chakra gehört zu [[Janar Loka]] und [[Anandamaya Kosha]]. Es steht für Kommunikation und Ausdrucksvermögen.
+
==Sukadev über Vishuddhi Chakra==
 +
'''Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Vishuddhi Chakra'''
 +
 
 +
[[Vishuddha]] heißt besondere Reinheit. [[Chakra]] heißt Energiezentrum. Vishuddha Chakra ist das Energiezentrum der besonderen Reinheit. Vishuddha Chakra ist das fünfte Chakra, das Chakra des [[Äther]]elementes, [[Akasha]]. Vishuddha Chakra gilt auch als besondere Reinheit, weil es das Steuerungszentrum ist für [[Sonne]]n- und [[Mond]]energie. Es ist das Chakra, wo die Sonne im Bauch, im [[Hatha Yoga]] "Ha" genannt, und die Mondenergie, "Tha", miteinander in Verbindung gebracht werden und gereinigt werden. Vishuddha Chakra ist auch ein Chakra, wo du nur hinkommst, wenn du deinen [[Geist]] gereinigt hast. Denn das Anahata Chakra ist das Chakra der [[Liebe]].
 +
 
 +
Es gibt verschiedene [[Form]]en der [[Liebe]], der [[Freude]] und der [[Emotion]]en. Wenn die Liebe, die Freude und die Emotionen gereinigt sind, das Herz ganz geöffnet ist, dann kann die Energie sich voll im Vishuddha Chakra ausdrücken. Und Vishuddha Chakra ist dann die vollständig uneigennützige Liebe, die Verbundenheit mit allem, daher Akasha, [[Raum]], die Verbundenheit mit allem. Vishuddha Chakra ist auch das Chakra der [[Sprache]], und es ist auch wichtig, eine reine Sprache zu sprechen, im Sinne von, freundlich und mitfühlend, soweit es möglich und angemessen ist.
 +
 
 +
Du findest auf den [[Yoga Vidya]] Seiten viel mehr Informationen über Vishuddha Chakra, auch Abbildungen vom Vishuddha Chakra, verschiedene [[Mantra]]s und [[Meditations]]techniken, um das Vishuddha Chakra zu aktivieren. Du findest einige Informationen über [[Pranayama]]s und [[Asana]]s für das Vishuddha Chakra. Dies ist ja jetzt ein Eintrag im Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon und da kommt es besonders auf die Bedeutung des Sanskrit-Wortes an: Vi – besondere, Shuddha – Reinheit, Chakra – Energiezentrum oder auch Rad. Vishuddha Chakra is also das Rad der besonderen Reinheit, das fünfte Chakra, das Chakra des Äther-Elementes, des Raum-Elementes, der Verbundenheit, der Verbindung und der [[Kommunikation]].  
 +
 
 +
{{#ev:youtube|IgoNE3IrI1U}}
 
{{#ev:youtube|jTFfQhMkVEk}}
 
{{#ev:youtube|jTFfQhMkVEk}}
 
{{#ev:youtube|adRcGBYa1EI}}   
 
{{#ev:youtube|adRcGBYa1EI}}   

Version vom 8. Mai 2015, 12:07 Uhr

Vishuddhi Chakra oder Vishuddha Chakra (Sanskrit: विशुद्धिचक्र viśuddhicakra n.; विशुद्धचक्र viśuddhacakra n.) wörtl.: "Zentrum bzw. Rad (Chakra) der Reinheit (Vishuddhi)"; das fünfte der sieben Hauptchakren. Es ist das Energiezentrum in der Kehle, deshalb wird es auch Kehlchakra genannt und steht in wechselseitiger Beziehung zum Kantha Chakra. In der Hatha Yoga Pradipika (3. Kap. Vers 73) wird es Madhya Chakra genannt. Vishuddhi Chakra steht für Kommunikation, Ausdrucksvermögen Sprache, Verbindung, Vertrauen, Ausdehnung und reine Liebe. Das Vishuddhi Chakra gehört zu Janar Loka und Anandamaya Kosha. Es steht für Kommunikation und Ausdrucksvermögen.

Vishuddha Chakra, Gemälde von Sharada Steffens

Charakterisierung des Vishuddhi Chakra

Bildlich wird das Vishuddhi Chakra oft als Kreis in einem Dreieck mit sechzehn lila-dunkelgrauen Blütenblättern dargestellt. Die Keimsilbe ist "Ham", das Tiersymbol der Elefant, die Farbe Violett, das Tattva oder Grundelement ist Äther (Akasha). Die Gottheit ist Maheshwara Sadashiva als Bindurupa, und Shakini ist die Göttin, also die Personifizierung der Energie des Vishuddhi Chakras.

Sukadev über Vishuddhi Chakra

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Vishuddhi Chakra

Vishuddha heißt besondere Reinheit. Chakra heißt Energiezentrum. Vishuddha Chakra ist das Energiezentrum der besonderen Reinheit. Vishuddha Chakra ist das fünfte Chakra, das Chakra des Ätherelementes, Akasha. Vishuddha Chakra gilt auch als besondere Reinheit, weil es das Steuerungszentrum ist für Sonnen- und Mondenergie. Es ist das Chakra, wo die Sonne im Bauch, im Hatha Yoga "Ha" genannt, und die Mondenergie, "Tha", miteinander in Verbindung gebracht werden und gereinigt werden. Vishuddha Chakra ist auch ein Chakra, wo du nur hinkommst, wenn du deinen Geist gereinigt hast. Denn das Anahata Chakra ist das Chakra der Liebe.

Es gibt verschiedene Formen der Liebe, der Freude und der Emotionen. Wenn die Liebe, die Freude und die Emotionen gereinigt sind, das Herz ganz geöffnet ist, dann kann die Energie sich voll im Vishuddha Chakra ausdrücken. Und Vishuddha Chakra ist dann die vollständig uneigennützige Liebe, die Verbundenheit mit allem, daher Akasha, Raum, die Verbundenheit mit allem. Vishuddha Chakra ist auch das Chakra der Sprache, und es ist auch wichtig, eine reine Sprache zu sprechen, im Sinne von, freundlich und mitfühlend, soweit es möglich und angemessen ist.

Du findest auf den Yoga Vidya Seiten viel mehr Informationen über Vishuddha Chakra, auch Abbildungen vom Vishuddha Chakra, verschiedene Mantras und Meditationstechniken, um das Vishuddha Chakra zu aktivieren. Du findest einige Informationen über Pranayamas und Asanas für das Vishuddha Chakra. Dies ist ja jetzt ein Eintrag im Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon und da kommt es besonders auf die Bedeutung des Sanskrit-Wortes an: Vi – besondere, Shuddha – Reinheit, Chakra – Energiezentrum oder auch Rad. Vishuddha Chakra is also das Rad der besonderen Reinheit, das fünfte Chakra, das Chakra des Äther-Elementes, des Raum-Elementes, der Verbundenheit, der Verbindung und der Kommunikation.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Chakras

22.11.2019 - 01.12.2019 - Chakra-Kur - Reinigung der Chakras
Für die Reinigung der Chakras konzentrierst du dich unter Anleitung jeden Tag auf ein anderes Chakra. Die tägliche Meditation, Yoga Asanas und Pranyama-Sitzungen sind auf das spezielle Chakra des…
Vani Devi Beldzik,
01.12.2019 - 06.12.2019 - Themenwoche: Chakras
Das Chakra System mit Atemübungen, Meditation und Entspannung, Farbvisualisierungen der einzelnen Chakras und Singen der Bija Mantras oder Vokale. So kannst du deinen Ferien-/Individualgastaufenth…
Mangala Narayani,

Energiearbeit

22.11.2019 - 24.11.2019 - Kundalini Yoga Mittelstufe
Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und…
Chitra Kaspar,Bharata Kaspar,
22.11.2019 - 01.12.2019 - Chakra-Kur - Reinigung der Chakras
Für die Reinigung der Chakras konzentrierst du dich unter Anleitung jeden Tag auf ein anderes Chakra. Die tägliche Meditation, Yoga Asanas und Pranyama-Sitzungen sind auf das spezielle Chakra des…
Vani Devi Beldzik,

Kundalini Yoga

22.11.2019 - 24.11.2019 - Kundalini Yoga Mittelstufe
Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und…
Chitra Kaspar,Bharata Kaspar,
22.11.2019 - 01.12.2019 - Chakra-Kur - Reinigung der Chakras
Für die Reinigung der Chakras konzentrierst du dich unter Anleitung jeden Tag auf ein anderes Chakra. Die tägliche Meditation, Yoga Asanas und Pranyama-Sitzungen sind auf das spezielle Chakra des…
Vani Devi Beldzik,

Schweigeseminare

01.12.2019 - 06.12.2019 - Schweige Retreat
Stille – Schweigen – Sein. Eingebettet in die wunderschöne Natur im Westerwald findest du zu Ruhe, Entspannung und tiefer Begegnung mit dir. Lange Meditationen, inspirierende Vorträge, Mantra…
Maheshwara Mario Illgen,
26.12.2019 - 31.12.2019 - Vipassana-Meditations-Schweigekurs
Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens,…
Jochen Kowalski,

Klang, Nada Yoga

17.11.2019 - 22.11.2019 - Klangreise und Klangmeditation Ausbildung
Klangreise und Klangmeditation AusbildungIn dieser Ausbildung lernst du, Klangreisen und Klangmeditationen professionell anzuleiten.Klangreisen und Klangmeditationen sind sehr beliebt und können d…
Jeannine Hofmeister,Maik Hofmeister,
17.11.2019 - 22.11.2019 - Themenwoche: Klang und Gesang
Gesang und Klang eine ganze Woche lang! Mit vielen unterschiedlichen Klang- und Gesangserlebnissen: Du wirst durch eine Klangphantasie- und eine schamanische Reise geführt, kannst an Gesangsunterr…
Satyadevi Bretz,

Multimedia

Kehl-Chakra Meditation <mp3player>http://daricha.podspot.de/files/188_Vishuddha-Chakra-Meditation.mp3</mp3player> Vishuddha-Chakra-Aktivierungsmeditation <mp3player>http://daricha.podspot.de/files/117_Vishuddha-Chakra-Aktivierung-Meditation.mp3</mp3player>

Die sieben Hauptchakren