Vishuddhi Chakra: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
'''Vishuddhi Chakra''' oder '''Vishuddha Chakra''' ([[Sanskrit]]: विशुद्धिचक्र viśuddhicakra ''n.''; विशुद्धचक्र viśuddhacakra ''n.'') wörtl.: "Zentrum bzw. Rad ([[Chakra]]) der [[Reinheit]] ([[Vishuddhi]])"; das fünfte der sieben [[Chakra|Hauptchakren]]. Es ist das [https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/energiearbeit/ Energiezentrum] in der Kehle, deshalb wird es auch Kehlchakra genannt und steht in wechselseitiger Beziehung zum [[Kantha Chakra]]. In der [[Hatha Yoga Pradipika]] (3. Kap. Vers 73) wird es [[Madhya Chakra]] genannt. Vishuddhi Chakra steht für [[Kommunikation]], Ausdrucksvermögen [[Sprache]], [[Verbindung]], [[Vertrauen]], [[Ausdehnung]] und [[reine Liebe]]. Das Vishuddhi Chakra gehört zu [[Janar Loka]] und [[Anandamaya Kosha]]. Es steht für Kommunikation und Ausdrucksvermögen.
+
'''Vishuddhi Chakra''' oder '''Vishuddha Chakra''' ([[Sanskrit]]: विशुद्धिचक्र viśuddhicakra ''n.''; विशुद्धचक्र viśuddhacakra ''n.'') wörtl.: "Zentrum bzw. Rad ([[Chakra]]) der [[Reinheit]] ([[Vishuddhi]])"; das fünfte der sieben [[Chakra|Hauptchakren]]. Es ist das [https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/energiearbeit/ Energiezentrum] in der Kehle, deshalb wird es auch Kehlchakra genannt und steht in wechselseitiger Beziehung zum [[Kantha Chakra]].  
  
 
[[Datei:Vishuddha Chakra Sharada Steffens.jpg|thumb|Vishuddha Chakra, Gemälde von Sharada Steffens]]
 
[[Datei:Vishuddha Chakra Sharada Steffens.jpg|thumb|Vishuddha Chakra, Gemälde von Sharada Steffens]]
 +
 +
In der [[Hatha Yoga Pradipika]] (3. Kap. Vers 73) wird es [[Madhya Chakra]] genannt. Vishuddhi Chakra steht für [[Kommunikation]], Ausdrucksvermögen [[Sprache]], [[Verbindung]], [[Vertrauen]], [[Ausdehnung]] und [[reine Liebe]]. Das Vishuddhi Chakra gehört zu [[Janar Loka]] und [[Anandamaya Kosha]]. Es steht für Kommunikation und Ausdrucksvermögen.
 +
 +
{{#ev:youtube|jTFfQhMkVEk}}
 +
{{#ev:youtube|adRcGBYa1EI}}
  
 
==Charakterisierung des Vishuddhi Chakra==
 
==Charakterisierung des Vishuddhi Chakra==
Zeile 14: Zeile 19:
  
 
Du findest auf den [[Yoga Vidya]] Seiten viel mehr Informationen über Vishuddha Chakra, auch Abbildungen vom Vishuddha Chakra, verschiedene [[Mantra]]s und [[Meditations]]techniken, um das Vishuddha Chakra zu aktivieren. Du findest einige Informationen über [[Pranayama]]s und [[Asana]]s für das Vishuddha Chakra. Dies ist ja jetzt ein Eintrag im Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon und da kommt es besonders auf die Bedeutung des Sanskrit-Wortes an: Vi – besondere, Shuddha – Reinheit, Chakra – Energiezentrum oder auch Rad. Vishuddha Chakra is also das Rad der besonderen Reinheit, das fünfte Chakra, das Chakra des Äther-Elementes, des Raum-Elementes, der Verbundenheit, der Verbindung und der [[Kommunikation]].  
 
Du findest auf den [[Yoga Vidya]] Seiten viel mehr Informationen über Vishuddha Chakra, auch Abbildungen vom Vishuddha Chakra, verschiedene [[Mantra]]s und [[Meditations]]techniken, um das Vishuddha Chakra zu aktivieren. Du findest einige Informationen über [[Pranayama]]s und [[Asana]]s für das Vishuddha Chakra. Dies ist ja jetzt ein Eintrag im Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon und da kommt es besonders auf die Bedeutung des Sanskrit-Wortes an: Vi – besondere, Shuddha – Reinheit, Chakra – Energiezentrum oder auch Rad. Vishuddha Chakra is also das Rad der besonderen Reinheit, das fünfte Chakra, das Chakra des Äther-Elementes, des Raum-Elementes, der Verbundenheit, der Verbindung und der [[Kommunikation]].  
 +
  
 
{{#ev:youtube|IgoNE3IrI1U}}
 
{{#ev:youtube|IgoNE3IrI1U}}
{{#ev:youtube|jTFfQhMkVEk}}
 
{{#ev:youtube|adRcGBYa1EI}} 
 
 
{{#ev:youtube|11GOZQOKTUQ}}
 
{{#ev:youtube|11GOZQOKTUQ}}
 +
 
{{#ev:youtube|qzABUcMoUvk}}
 
{{#ev:youtube|qzABUcMoUvk}}
 
{{#ev:youtube|3tbUoDUgi7k}}
 
{{#ev:youtube|3tbUoDUgi7k}}

Version vom 8. Mai 2015, 13:09 Uhr

Vishuddhi Chakra oder Vishuddha Chakra (Sanskrit: विशुद्धिचक्र viśuddhicakra n.; विशुद्धचक्र viśuddhacakra n.) wörtl.: "Zentrum bzw. Rad (Chakra) der Reinheit (Vishuddhi)"; das fünfte der sieben Hauptchakren. Es ist das Energiezentrum in der Kehle, deshalb wird es auch Kehlchakra genannt und steht in wechselseitiger Beziehung zum Kantha Chakra.

Vishuddha Chakra, Gemälde von Sharada Steffens

In der Hatha Yoga Pradipika (3. Kap. Vers 73) wird es Madhya Chakra genannt. Vishuddhi Chakra steht für Kommunikation, Ausdrucksvermögen Sprache, Verbindung, Vertrauen, Ausdehnung und reine Liebe. Das Vishuddhi Chakra gehört zu Janar Loka und Anandamaya Kosha. Es steht für Kommunikation und Ausdrucksvermögen.

Charakterisierung des Vishuddhi Chakra

Bildlich wird das Vishuddhi Chakra oft als Kreis in einem Dreieck mit sechzehn lila-dunkelgrauen Blütenblättern dargestellt. Die Keimsilbe ist "Ham", das Tiersymbol der Elefant, die Farbe Violett, das Tattva oder Grundelement ist Äther (Akasha). Die Gottheit ist Maheshwara Sadashiva als Bindurupa, und Shakini ist die Göttin, also die Personifizierung der Energie des Vishuddhi Chakras.

Sukadev über Vishuddhi Chakra

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Vishuddhi Chakra

Vishuddha heißt besondere Reinheit. Chakra heißt Energiezentrum. Vishuddha Chakra ist das Energiezentrum der besonderen Reinheit. Vishuddha Chakra ist das fünfte Chakra, das Chakra des Ätherelementes, Akasha. Vishuddha Chakra gilt auch als besondere Reinheit, weil es das Steuerungszentrum ist für Sonnen- und Mondenergie. Es ist das Chakra, wo die Sonne im Bauch, im Hatha Yoga "Ha" genannt, und die Mondenergie, "Tha", miteinander in Verbindung gebracht werden und gereinigt werden. Vishuddha Chakra ist auch ein Chakra, wo du nur hinkommst, wenn du deinen Geist gereinigt hast. Denn das Anahata Chakra ist das Chakra der Liebe.

Es gibt verschiedene Formen der Liebe, der Freude und der Emotionen. Wenn die Liebe, die Freude und die Emotionen gereinigt sind, das Herz ganz geöffnet ist, dann kann die Energie sich voll im Vishuddha Chakra ausdrücken. Und Vishuddha Chakra ist dann die vollständig uneigennützige Liebe, die Verbundenheit mit allem, daher Akasha, Raum, die Verbundenheit mit allem. Vishuddha Chakra ist auch das Chakra der Sprache, und es ist auch wichtig, eine reine Sprache zu sprechen, im Sinne von, freundlich und mitfühlend, soweit es möglich und angemessen ist.

Du findest auf den Yoga Vidya Seiten viel mehr Informationen über Vishuddha Chakra, auch Abbildungen vom Vishuddha Chakra, verschiedene Mantras und Meditationstechniken, um das Vishuddha Chakra zu aktivieren. Du findest einige Informationen über Pranayamas und Asanas für das Vishuddha Chakra. Dies ist ja jetzt ein Eintrag im Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon und da kommt es besonders auf die Bedeutung des Sanskrit-Wortes an: Vi – besondere, Shuddha – Reinheit, Chakra – Energiezentrum oder auch Rad. Vishuddha Chakra is also das Rad der besonderen Reinheit, das fünfte Chakra, das Chakra des Äther-Elementes, des Raum-Elementes, der Verbundenheit, der Verbindung und der Kommunikation.


Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Chakras

18.10.2019 - 25.10.2019 - Klangtherapie Chakra Kur
Klang und Klangschwingungen haben einen intensiven Bezug zu den Chakras, den Energiezentren. Im Yoga ist es daher eine alte Tradition, Chakras mit Klangschwingungen zu stärken, zu reinigen und zu…
Jeannine Hofmeister,Maik Hofmeister,
25.10.2019 - 27.10.2019 - Chakra Sadhana - Erweckung des Energiekörpers
Die Chakra-Arbeit ist das Herzstück des Kundalini Yoga. In diesem Seminar lernst du Konzentrationstechniken, um die Chakras zu aktivieren und zu harmonisieren und Atemtechniken, um die Energiekan…
Santosh Tryambaka Baglio,

Energiearbeit

18.10.2019 - 20.10.2019 - Gesundheit und Glück
Diese Tage sind eine Art Coaching in der Gruppe, ein Dialog (Advaita Satsang), der liebevoll in höheren Energieschwingungen stattfindet. Gesundheit und Glück sind abhängig vom inneren Wohlbefind…
Mata Urmila Devi,
18.10.2019 - 25.10.2019 - Klangtherapie Chakra Kur
Klang und Klangschwingungen haben einen intensiven Bezug zu den Chakras, den Energiezentren. Im Yoga ist es daher eine alte Tradition, Chakras mit Klangschwingungen zu stärken, zu reinigen und zu…
Jeannine Hofmeister,Maik Hofmeister,

Kundalini Yoga

25.10.2019 - 27.10.2019 - Kundalini Yoga Einführung
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Bhaskara Bergmann,
25.10.2019 - 27.10.2019 - Chakra Sadhana - Erweckung des Energiekörpers
Die Chakra-Arbeit ist das Herzstück des Kundalini Yoga. In diesem Seminar lernst du Konzentrationstechniken, um die Chakras zu aktivieren und zu harmonisieren und Atemtechniken, um die Energiekan…
Santosh Tryambaka Baglio,

Schweigeseminare

18.10.2019 - 20.10.2019 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Swami Divyananda,
18.10.2019 - 20.10.2019 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Shaktipriya Vogt,Adinath Zöller,

Klang, Nada Yoga

18.10.2019 - 25.10.2019 - Klangtherapie Chakra Kur
Klang und Klangschwingungen haben einen intensiven Bezug zu den Chakras, den Energiezentren. Im Yoga ist es daher eine alte Tradition, Chakras mit Klangschwingungen zu stärken, zu reinigen und zu…
Jeannine Hofmeister,Maik Hofmeister,
25.10.2019 - 27.10.2019 - Klangtherapie im Yogaunterricht - Schwerpunkt Rückenyoga - Yogalehrer Weiterbildung
Du möchtest Klangschalen, Gongs und andere Klanginstrumente im Rückenyogaunterricht einsetzen? Der kombinierte Einsatz von Körperübungen, Klangschwingungen, Atmung, Entspannung, Bewusstsein und…
Pranava Heinz Pauly,

Multimedia

Kehl-Chakra Meditation <mp3player>http://daricha.podspot.de/files/188_Vishuddha-Chakra-Meditation.mp3</mp3player> Vishuddha-Chakra-Aktivierungsmeditation <mp3player>http://daricha.podspot.de/files/117_Vishuddha-Chakra-Aktivierung-Meditation.mp3</mp3player>

Die sieben Hauptchakren