Uttarkashi

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Uttarkashi (Hindi: उत्तरकाशी Uttarakāśī) Ort in Nordindien im Bundesstaat Uttarakhand. Der Ort liegt am Bhagirathi, dem Hauptquellfluss des Ganges. Uttarkashi ist eine wichtige Pilgerstadt in Nordindien, in Uttarakhand. Diese Stadt liegt am Ganges, an der Ganga, und ist die letzte, also nördlichste größere Siedlung am Ganges. Was aber heißt das Wort Uttarkashi? Uttarkashi kommt von zwei Wörtern: "Uttara" und "Kashi".

Gelände des Tempels von Yamunotri, Quelle des Flusses Yamuna in Uttaranchal, Uttarkashi, Indien, Copyright

"Uttara" heißt nördlich. "Kashi" ist ein alter Name für Varanasi bzw. Benares. Kashi ist eine dem Shiva heilige Stadt. Uttarkashi ist also das nördliche Kashi – genauso heilig wie Kashi, Benares, aber eben nördlich. Kashi heißt wörtlich "strahlend, scheinend, auch Sonne." So ist Uttarkashi ein strahlende, ein von spiritueller Energie leuchtende Stadt.

Sukadev über Uttarkashi

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Uttarkashi

Uttarkashi oder auch Uttarakashi ist ein Pilgerort am Ganges, an der Ganga, nördlich von Rishikesh gelegen. "Uttara" heißt nördlich, "Kashi" heißt unter anderem "die Leuchtende", Kashi ist auch ein Name für Varanasi bzw. für Benares. Varanasi hast du vermutlich schon gehört, einer der größten indischen Pilgerorte, einer der sieben heiligen Orte, eben im mittleren Teil des Ganges. Und dann gibt es eben einen anderen Pilgerort und der ist dann Uttarakashi, also bewusst angelehnt an Kashi bzw. Varanasi, aber eben nördlich.

Auch Kashi Varanasi ist eine Stadt von Shiva und so ist auch Uttarkashi eine Stadt, wo Shiva besonders verehrt wird und Shiva-Tempel da sind. In Uttarkashi gibt es auch einige Ashrams und einige Höhlen, wo Weise meditieren, und da ist auch eine besondere Schwingung. Uttarkashi ist also ein kleiner Pilgerort nördlich von Rishikesh, auch an der Ganga, also am Ganges gelegen.

Weblinks

Seminare

Indische Schriften

26.07.2019 - 28.07.2019 - Geschichten aus den Upanishaden
Lasse dich von Chandra, einem Meister des Vedanta, entführen in die faszinierende Welt der Geschichten und Mythen. Sie bringen uns grundlegende spirituelle Lehren und Weisheiten schön und unterha…
Chandra Cohen,
28.07.2019 - 31.07.2019 - Bhakti Yoga - ISKCON meets Yoga Vidya
Swami Sivananda über Bhakti Yoga: Wir werden den Bezug auf die entsprechenden Stellen in den Büchern von Swami Sivananda nehmen sowie Parallelen zu anderen traditionellen Werken und Gelehrten aus…
Dhira Nitai Das,

Indische Meister

26.07.2019 - 28.07.2019 - Aradhana - Tantrische Herzensgebete
Ein Kurs für alle Suchenden, die sich auch im Alltag mit dem Göttlichen verbunden fühlen möchten, die die künstliche Kluft zwischen Alltag und spirituellem Leben überwinden möchten. Aradhana…
Dr. Nalini Sahay,
28.07.2019 - 02.08.2019 - Advaita Meditations Praxis
Die Upanishaden und die Bhagavad Gita enthalten Dutzende von Meditationen und Gebeten, die Upasanas genannt werden und dafür gedacht sind, unseren Geist zu konzentrieren und zu reinigen. Zum Beisp…
Chandra Cohen,