Uttar Pradesh: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Seminare)
 
(2 dazwischenliegende Versionen von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Datei:Taj Mahal 2012.jpg|thumb|Taj Mahal, [http://en.wikipedia.org/wiki/GNU_Free_Documentation_License Copyrigth]]]
 
[[Datei:Taj Mahal 2012.jpg|thumb|Taj Mahal, [http://en.wikipedia.org/wiki/GNU_Free_Documentation_License Copyrigth]]]
'''Uttar Pradesh''' ([[Hindi]]: उत्तर प्रदेश Uttar Pradeś, [[IPA]]: [ˈʊttʌr prʌˈdeːʃ]) auch abgekürzt UP oder U.P., bedeutet wörtlich "nördlicher ([[Uttara]]) Bundesstaat ([[Pradhesha]])" und ist einer der 29 [[Indische Bundesstaaten|indischen Bundesstaaten]]. Die Hauptstadt von Uttar Pradesh ist [[Lucknow]] (Lakhnau), das im Jahre 2011 rund 2.8 Millionen Einwohner zählte. Die Amtssprache ist [[Hindi]]. Im Jahre 2000 trennte sich [[Uttarakhand]] von ''Uttar Pradesh'' und ist seitdem ein eigenständiger Bundesstaat.  
+
'''Uttar Pradesh''' ([[Hindi]]: उत्तर प्रदेश Uttar Pradeś, [[IPA]]: [ˈʊttʌr prʌˈdeːʃ]) abgekürzt UP oder U.P., bedeutet wörtlich "nördlicher ([[Uttara]]) Bundesstaat ([[Pradhesha]])" und ist einer der 29 [[Indische Bundesstaaten|indischen Bundesstaaten]]. Die Hauptstadt von Uttar Pradesh ist [[Lucknow]] (Lakhnau), das im Jahre 2011 rund 2.8 Millionen Einwohner zählte. Die Amtssprache ist [[Hindi]]. Im Jahre 2000 trennte sich [[Uttarakhand]] von ''Uttar Pradesh'' und ist seitdem ein eigenständiger Bundesstaat.  
  
 
Als Indien 1947 unabhängig wurde, wurden die meisten Bundesstaaten benannt nach ihrer Volksgruppe oder dem Königreich, das sich früher an dieser Stelle befunden hat. So sind z.B. folgende Bundesstaaten wie Nationalstaaten mit eigener [[Kultur]] und [[Sprache]]entstanden: Gurjarat, Kerala, Tamil Nadu. Dann gibt es andere Bundesstaaten, in denen Hindi gesprochen wird, und die keine echte eigene [[Identität]] hatten. Diese wurden dann aufgeteilt in nördliche, mittlere und südliche Region, also Uttara Pradesh, [[Madhyama Pradesh]] und [[Andhra Pradesh]].  
 
Als Indien 1947 unabhängig wurde, wurden die meisten Bundesstaaten benannt nach ihrer Volksgruppe oder dem Königreich, das sich früher an dieser Stelle befunden hat. So sind z.B. folgende Bundesstaaten wie Nationalstaaten mit eigener [[Kultur]] und [[Sprache]]entstanden: Gurjarat, Kerala, Tamil Nadu. Dann gibt es andere Bundesstaaten, in denen Hindi gesprochen wird, und die keine echte eigene [[Identität]] hatten. Diese wurden dann aufgeteilt in nördliche, mittlere und südliche Region, also Uttara Pradesh, [[Madhyama Pradesh]] und [[Andhra Pradesh]].  
Zeile 33: Zeile 33:
 
*[[Uttara]]
 
*[[Uttara]]
 
*[[Pradesha]]
 
*[[Pradesha]]
 +
*[[Himachal Pradesh]]
 
*[[Indische Bundesstaaten]]
 
*[[Indische Bundesstaaten]]
  
Zeile 49: Zeile 50:
 
[[Kategorie:Glossar]]
 
[[Kategorie:Glossar]]
 
[[Kategorie:Indien]]
 
[[Kategorie:Indien]]
 +
[[Kategorie:Indischer Bundesstaat]]
 +
[[Kategorie:Nordindien]]

Aktuelle Version vom 15. Juli 2017, 14:51 Uhr

Taj Mahal, Copyrigth

Uttar Pradesh (Hindi: उत्तर प्रदेश Uttar Pradeś, IPA: [ˈʊttʌr prʌˈdeːʃ]) abgekürzt UP oder U.P., bedeutet wörtlich "nördlicher (Uttara) Bundesstaat (Pradhesha)" und ist einer der 29 indischen Bundesstaaten. Die Hauptstadt von Uttar Pradesh ist Lucknow (Lakhnau), das im Jahre 2011 rund 2.8 Millionen Einwohner zählte. Die Amtssprache ist Hindi. Im Jahre 2000 trennte sich Uttarakhand von Uttar Pradesh und ist seitdem ein eigenständiger Bundesstaat.

Als Indien 1947 unabhängig wurde, wurden die meisten Bundesstaaten benannt nach ihrer Volksgruppe oder dem Königreich, das sich früher an dieser Stelle befunden hat. So sind z.B. folgende Bundesstaaten wie Nationalstaaten mit eigener Kultur und Spracheentstanden: Gurjarat, Kerala, Tamil Nadu. Dann gibt es andere Bundesstaaten, in denen Hindi gesprochen wird, und die keine echte eigene Identität hatten. Diese wurden dann aufgeteilt in nördliche, mittlere und südliche Region, also Uttara Pradesh, Madhyama Pradesh und Andhra Pradesh.


Fläche und Einwohnerzahl

Topografische Karte Indiens. Copyright

Uttar Pradesh ist mit einer Fläche von etwa 240 000 km² der viertgrößte indische Bundesstaat. Mit einer Einwohnerzahl von ca. 200 Millionen (2011) ist Uttar Pradesh der bevölkerungsreichste Bundesstaat Indiens.

Sprachen

Hindi, das von ca. 91 Prozent der Einwohner gesprochen wird, ist die wichtigste Sprache in Uttar Pradesh. Es gehört mit Marathi, Gujarati und Bengali zum indoarischen Zweig der indoeuropäischen Sprachen. Der Großteil der Bevölkerung Uttarakhands spricht im Alltag allerdings einen von mehreren Hindi-Dialekten, deren wichtigster Bhojpuri ist. Etwa 8 Prozent der Einwohner Uttar Pradeshs sprechen Urdu. Von vielen wird auch das als Verkehrs- und Bildungssprache in ganz Indien gebräuchliche Englisch verstanden und gesprochen.

Religionen

Rund 80 Prozent der Einwohner von Uttar Pradesh sind Hindus, gefolgt von ca. 19 Prozent Muslimen. Das übrige Prozent verteilt sich auf Sikhs, Buddhisten, Christen und Jainas.

Sukadev über Uttar Pradesh

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Uttar Pradesh

Uttar Pradesh ist der Name für einen der größten, vielleicht sogar den größten, indischen Bundesstaat. "Uttara" heißt "nördlich", Uttar Pradesh gehört zu den nördlichsten der Bundesstaaten. Uttar Pradesh umfasst einen großen Teil der Ganges-Tiefebene, nämlich den nördlichen Teil des Ganges. Nicht den allernördlichsten, das ist dann Uttarakhand, aber Uttar Pradesh, also ein großer Teil von Nordindien, auch um Delhi herum – Delhi selbst ist ja eigener Staat – aber die Gegend um Delhi herum ist Uttar Pradesh, also ein nordindischer Bundesstaat.

Mehr über Uttar Pradesh auf unseren Internetseiten, www.yoga-vidya.de. Dort findest du einige Informationen über Uttar Pradesh, einige touristische und spirituelle Sehenswürdigkeiten und einiges Wissenswertes für diesen großen indischen Bundesstaat, in dem Hindi die wichtigste Sprache ist. Vielleicht auch noch: iI früheren Zeiten war Rishikesh Teil von Uttar Pradesh, dann gab es vor einigen Jahren eine Verwaltungsreform in Indien, und dann ist Uttarakhand entstanden, also abgesplittert worden oder abgetrennt worden von Uttar Pradesh.

In älteren Werken von Swami Sivananda oder älteren Ausgaben der Werke von Swami Sivananda, siehst du auch Uttar Pradesh als Teil der Adresse vom Sivananda Ashram Rishikesh oder der Sivananda Press oder der Yoga Vedanta Forest Academy, manchmal auch abgekürzt U.P., Uttar Pradesh. Heute liegt Rishikesh in Uttarakhand.

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Indische Schriften

15.11.2019 - 17.11.2019 - Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel,
29.11.2019 - 01.12.2019 - Bhagavad Gita
Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitung zu gelebter Spiritualität im Alltag: Wie erkenne ich meine Lebensaufgabe? Wie entscheide ich mich? Was ist me…
Rama Haßmann,

Indische Meister

25.10.2019 - 27.10.2019 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,Christian Bliedtner,Keval,
25.10.2019 - 27.10.2019 - Emotionale Blockaden lösen - der geschickte Umgang mit Gefühlen
Kehre zurück zur Leichtigkeit deines Wesens, lasse Gefühle fließen als Ausdruck der kosmischen Energie und lasse dich nicht mehr von destruktiven automatischen Emotionen beherrschen! – Oft fü…
Premajyoti Schumann,Shivadas Oelker,