close
Yogawiki Yogawiki
Suche

Upma


Upma (Sanskrit: ऊप्मा Upmā m.) ist das klassische indische Frühstück, insbesondere in Nordindien. Upma ist ein Weizengriesgericht. Im Upma sind typischerweise auch indische Gewürze, manchmal auch etwas Gemüse.

Essen.JPG

Sukadev über Upma

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Upma

Upma ist ein Tamil-Wort und ist die Bezeichnung für eine spezielle Art von indischer Speise, insbesondere ein Weizengericht, hergestellt aus Weizengrieß. Upma wird heute auch als Name in Nordindien gebraucht, auch wenn es ursprünglich ein Tamil-Wort ist, hat es sich überall in Indien als die Bezeichnung für eine bestimmte Speise durchgesetzt, die in Indien gerade zum Frühstück gerne gegessen wird.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Ernährung

13.04.2020 - 18.04.2020 - Vegane Kochausbildung
Spielerisch und genussvoll lernst du die vielfältigen Möglichkeiten einer yogisch-pflanzlichen Ernährung kennen – von deftig bis Rohkost. Steige ein in die Geheimnisse und Grundprinzipien der…
Kai Treude,
14.04.2020 - 17.04.2020 - Indisch-vegetarischer Kochkurs und Yoga
«Der Mensch ist, was er isst.» Nahrung ist nicht nur zur Erhaltung des Körpers da; sie beeinflusst auch auf subtile Weise Denken und Handeln. Die natürlichste und geeignete Nahrung bekommen wir…
Dr. Nalini Sahay,

Indische Schriften

03.04.2020 - 05.04.2020 - Meditationen aus dem Vijnana Bhairava Tantra
Sri Vijnana Bhairava Tantra ist ein praktischer historischer Text für die Meditation - ein Gespräch zwischen Shiva und Parvati über die Meditations Praxis. Darin werden 112 Meditations Techniken…
Dr. Nalini Sahay,
03.04.2020 - 10.04.2020 - Vedanta Kursleiter Ausbildung
In dieser Vedanta Kursleiter/in Ausbildung vertiefst und konkretisierst dein Wissen der Vedanta Lehre und erhältst das Rüstzeug, um Menschen in die Vedanta Lehre einzuführen. Z.B. durch Vedanta-…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,Swami Tattvarupananda,Alexandra Rohlje,Katrin Nostadt,