Unverträglich: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „'''Unverträglich ''' - Überlegungen und Gedanken zu einer schwierigen Eigenschaft. Unverträglich kann entweder eine Speise, oder ein Nahrungsmittel sein - h…“)
 
K (Textersetzung - „===============“ durch „“)
 
Zeile 51: Zeile 51:
  
 
[[Kategorie:Adjektiv Laster und Schattenseiten]]
 
[[Kategorie:Adjektiv Laster und Schattenseiten]]
 
===============
 

Aktuelle Version vom 29. März 2016, 16:08 Uhr

Unverträglich - Überlegungen und Gedanken zu einer schwierigen Eigenschaft. Unverträglich kann entweder eine Speise, oder ein Nahrungsmittel sein - heutzutage vertragen viele Menschen z.B. kein Gluten, oder keine Laktose. Unverträglich kann auch ein Mensch sein, wenn er sich nicht mit anderen versteht. Unverträglich sind auch zwei Aussagen in der Logik, wenn sie sich widersprechen.

Nutze die Kraft des Mitgefühls bei jemandem, der unverträglich ist oder so erscheint.

Unverträglich ist ein Adjektiv zu Unverträglichkeit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Unverträglichkeit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Unverträglichkeit.

Unverträglich in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Unverträglich ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme unverträglich - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv unverträglich sind zum Beispiel unbekömmlich, gegensätzlich, feindselig, gegnerisch, kontrastreich, widersprüchlich, kontrovers, streitend, eigenständig, linientreu, frei. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. eigenständig, linientreu, frei.

Gegenteile von unverträglich - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von unverträglich sind zum Beispiel verträglich, bekömmlich, harmlos, umgänglich, angepasst, opportunistisch, brav, devot, unterwürfig, selbstvergessen.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu unverträglich mit positiver Bedeutung sind z.B. verträglich, bekömmlich, harmlos, umgänglich. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Unverträglichkeit sind Verträglichkeit, Bekömmlichkeit, Harmlosigkeit, Umgänglichkeit.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem angepasst, opportunistisch, brav, devot, unterwürfig, selbstvergessen.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach unverträglich kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Unverträglichkeit und unverträglich

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu unverträglich und Unverträglichkeit.

Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Angst überwinden:

20.12.2019 - 22.12.2019 - Entdecke deine Bestimmung - gestalte dein Schicksal
Hast du dich schon gefragt, was deine Bestimmung ist, dein Schicksal? Warum du hier auf dieser Welt bist? Wofür du da bist? Worum es in deinem Leben geht? Diese Fragen zu beantworten ist gar nicht…
Radharani Priya Wloka,
22.12.2019 - 24.12.2019 - Lebensfreude - das Wunder der Achtsamkeit
Achtsamkeit ist die Fähigkeit, den gegenwärtigen Augenblick zu berühren und sich selbst zu fühlen. Mit der Kunst des achtsamen Lebens lernst du in der Hektik anzuhalten und zu dir selbst zurüc…
Anandini Einsiedel,
22.12.2019 - 25.12.2019 - Lebensfreude - das Wunder der Achtsamkeit
Achtsamkeit ist die Fähigkeit, den gegenwärtigen Augenblick zu berühren und sich selbst zu fühlen. Mit der Kunst des achtsamen Lebens lernst du in der Hektik anzuhalten und zu dir selbst zurüc…
Anandini Einsiedel,