Ufer

Aus Yogawiki
Version vom 21. Juni 2017, 09:58 Uhr von Brahmadev (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ufer‏‎ - ein Ufer ist die Begrenzung eines Gewässers. Man spricht vom Ufer eines Flusses oder vom Ufer eines Sees. Man spricht sogar vom Meeresufer. Also ist ein Ufer eine Begrenzung eines Flusses. Ein Fluss kann auch mal über die Ufer treten und dann weite Gebiete überschwemmen.

Ufer‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Es gibt auch den Ausdruck „vom anderen Ufer sein“, was heißen soll, dass er homosexuell ist. Es gibt es auch bildlich, „zu neuen Ufern lockt ein neuer Tag“, so heißt es in Goethes Faust. Das heißt, dass man seine bisherigen Ufer überschreiten sollte. Man soll zu neuen Ufern gehen. Also nicht nur dort bleiben wo man ist.

Ufer als Analogie für den spirituellen Weg

Manchmal wird in der indischen Literatur in den indischen Schriften die Analogie des Ufers genommen. Dort wird gesagt, dass zum Beispiel der Name Gottes, ein Mantra das Boot ist mit dem man das Ufer erreichen kann, das Ziel des Lebens erreichen kann. In diesem Sinne ist das Meer, der Ozean von Samsara, der Kreislauf von Geburt und Tod. Ufer ist das Ziel des Lebens, wo man hinkommen will, zur Gottverwirklichung. Der Name Gottes ist dann das Boot mit dem man das Meer überqueren kann, um das andere Ufer zu erreichen, die Gottverwirklichung.

Ufer‏‎ Video

Videovortrag zum Thema Ufer‏‎:

Erfahre einiges zum Thema Ufer‏‎ in diesem Spontan-Vortragsvideo. Der Yogalehrer Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Ufer‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Ufer‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nur sehr lose zu tun haben mit Ufer‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Übrigens‏‎, Überwältigend‏‎, Übertretung‏‎, Um‏‎, Umkehren‏‎, Umweltschutz‏‎.

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft Seminare

25.10.2019 - 27.10.2019 - Mut - der Weg des Vertrauens
Meditation ist der Mut, allein und still zu sein. Durch Yoga und Meditation kannst du mit Mut, Vertrauen und Liebe ins Unbekannte gehen, trotz Angst. Vertrauen ist das Auge des Herzens! (Osho) Wovo…
Radhika Siegenbruk,
08.11.2019 - 10.11.2019 - Meditation Grundtechniken
Erfahre, wie du mit Meditation deine Gedanken zur Ruhe bringst, neue Energie schöpfst und inneren Frieden findest. Lerne, wie du Hindernisse in der Meditation überwinden und die Grundtechniken de…
Narada Marcel Turnau,
10.11.2019 - 15.11.2019 - Umgang mit Ärger, Angst und Depression
Ärger, Angst, Depression und Furcht sind die zerstörerischsten und lähmendsten Emotionen. Du lernst den Ursprung von Ärger, Angst, Depression und Furcht kennen und praktizierst Techniken u.a. a…
Patrick Dülks,
15.11.2019 - 17.11.2019 - Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel,


Ufer‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Ufer‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Ufer‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Geographie, Biologie, Chemie, Mathematik und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.