Trinkkur

Aus Yogawiki
Version vom 2. August 2018, 14:48 Uhr von Luca (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trinkkur ist insbesondere die Anwendung von Heilwasser zu Hause oder in einem Kurbad im Rahmen einer Kur.

Trinkkur aus der Yoga sicht

Trinkkur aus yogischer Sicht

Es gibt auch noch spezielle Formen der Trinkkur, wie z.B. die Traubensaftkur. Man könnte auch sagen, dass eine Fastenkur auch eine Trinkkur ist. Aber ganz konkret ist Trinkkur letztlich eine Kur mit Wasser. Es gibt dabei verschiedene Formen von Trinkkur. Die einfachste wäre, dass man in einen Kurort geht, das richtige Heilwasser auswählt und jeden Tag ein oder mehrere Gläser von diesem Heilwasser zu sich nimmt.

Heilwasser gibt es z.B. auch in Bad Meinberg. Und wenn du mal Yogaferien bei Yoga-Vidya Bad Meinberg machst kannst du jeden Tag ins Kurgastzentrum gehen und mit dem dortigem Heilwasser eine Trinkkur mitmachen.

Du findest auch verschiedene Mineral- und Heilwässer in Supermärkten oder noch mehr in [Apotheke]n. In Kurbädern kannst du dir bereits abgefülltes Heilwasser mitnehmen, oder du bringst selbst deine Flaschen mit und füllst es vor Ort ab. So kannst du diese Form von Trinkkur mitmachen.

Es gibt auch die Möglichkeit auf gewisse Weise eine Trinkkur bei dir zu Hause zu machen. Du kannst z.B. sagen, dass du eine Woche lang jeden Tag 3-4 Liter Wasser trinkst. Du trinkst z.B. morgens direkt nach dem Aufstehen 1-2 Gläser lauwarmes Wasser und danach trinkst du weiter über den Tag verteilt eine Menge von Wasser. Wenn du das vielleicht eine oder zwei Wochen lang machst, wirst du nachher viele verschiedene positive Wirkungen spüren.

Normalerweise sagt man, dass die Mehrheit der Menschen nicht zu viel Wasser trinken sollte. Zu viel Wasser trinken hat auch wieder Nebenwirkungen und keine positiven Effekte. Zu viel Wasser kann für die Nieren schwierig und auch belastend sein. Aber mal kur mäßig 1 oder 2 Wochen einige Liter Wasser zu trinken kann viel positives bewirken.

Die Trinkkur kann z.B. helfen, dass die Lymphe und auch das Blut regeneriert wird. Es kann hilfreich sein bei Erkrankungen der Nieren, der Blase und für alle Zellen. Es gibt Menschen die berichten, dass sie nach einer Trinkkur keine Rückenprobleme mehr hatten.

Viele chronische Schmerzen können verschwinden durch eine Trinkkur. Es gibt manchmal die provokante These: "Sie haben keine Schmerzen. Sie sind durstig!" Es rentiert sich also das mal auszuprobieren. Durch eine Trinkkur kann der Körper auch Gift und Abfallstoffe ausschwemmen.

Jedoch musst du dir bewusst sein, dass die Trinkkur, besonders wenn du mehr als 3 Liter Wasser am Tag trinkst, nicht nur positive Wirkungen auf den körperlichen Organismus hat. Und deshalb solltest du das mit deinem Arzt/Ärtztin* oder Heilpraktiker/in* absprechen bevor du eine Trinkkur machst. Gerade wenn du gesundheitliche Probleme hast oder dir Heilung versprichst, solltest du den etwaigen Nutzen gegen den etwaigen Schaden abwägen. Insgesamt ist es immer gut einen Arzt/Ärztin* oder Heilpraktikerin* zu fragen. Und das, was ich hier in den Vorträgen in dem Naturheilkundelexikon sage, soll immer eine Anregung für dich sein, um für dich selbst weiter zu forschen. Bevor du jetzt zur Selbstmedikation oder Selbstkur greifst ist es immer klug und empfehlenswert, und von mir auch bewusst als solches empfohlen, den Arzt/Ärztin* oder Heilpraktiker/in* aufzusuchen.


Trinkkur Video

Lass dich inspirieren durch die Ausführungen rund um Trinkkur:

Dieses Referat über Trinkkur kann dir vielleicht Inspiration geben, liebevoll mit dir selbst umzugehen.

Siehe auch

Seminare

Ernährung

25.10.2019 - 27.10.2019 - Ayurveda - Tipps und Tricks
Praktische Tipps aus dem Ayurveda für einen gesunden erfüllten Alltag, einen geschickten angepassten Umgang mit dem eigenen Körper und der Psyche, typgerechte Ernährung und Lebensweise, Vorbeug…
Nanda Schetelich,
25.10.2019 - 27.10.2019 - Yoga und Diabetes
7% der Deutschen haben Diabetes. Mehr als 5 Millionen Menschen sind Typ-2 Diabetiker; hiervon spritzen mehr als 1 Million Insulin. 90% davon haben gute Chancen mit einer veränderten Lebensweise vo…
Parameshwara Tegtmeier,


Themen im Sinnkontext von Trinkkur

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Trinkkur, sind zum Beispiel

Trinkkur gehört zu Themen wie Ernährung, Fasten, Diäten, Gesundheit, Prävention, Heilmittel, Heilung, Naturheilkunde, Yogatherapie.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Trinkkur in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Trinkkur enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Trinkkur ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!