Swami Shraddhanandaji: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 24: Zeile 24:
 
[[Kategorie:Heilige]]
 
[[Kategorie:Heilige]]
 
[[Kategorie:Guru]]
 
[[Kategorie:Guru]]
[[Yoga Meister]]
+
[[Kategorie:Yoga Meister]]

Aktuelle Version vom 14. Juni 2016, 07:34 Uhr

Swami Shraddhanandaji war ein berühmter indischer Heiliger. Er trug Verantwortung als Vorsitzender der Vedanta Gesellschaft von Sacramento zwischen 1964 und 1996.

Ramakrishna war ein berühmter indischer Mystiker und Heiliger

Leben und Wirken

Swami Shraddhanandaji wurde 1907 in Ostbengalen geboren. Dieser populäre Heilige hatte in seiner Kindheit eine Leidenschaft für das Organisieren von Seminaren und den Unterricht von Ramakrishna und Swami Vivekananda. Er hat in seiner Kindheit ebenso gerne Lieder gesungen und die meiste Zeit von 1925 bis 1937 im Studentenwohnheim von Kalkutta verbracht. Er war dort erst Student und später Mönch und Arbeiter.

Swami Shraddhanandaji wurde mit gerade mal 23 Jahren in die Ramakrishna Mission aufgenommen wo er sein spirituelles Wissen unter der Führung von Swami Sivananda entwickelt hat. 1939 übernahm er den Sanyasa - Lebensstil von Swami Viyayanandaji und begann mit der Arbeit als Redakteur für das "Udbhodhan magazine" der Ramakrishna Vereinigung.

Nachdem er viel Zeit damit verbracht hatte, im Namen der Ramakrishna Mission den einfachen Leuten zu dienen, fing Swami Shraddhanandaji damit an, die wichtigen Städte der Welt zu bereisen und kam 1939 als Assistenzvertreter der Vedanta Gesellschaft von Nordkalifornien in die Vereinigten Staaten von Amerika. Er trug Verantwortung als Vorsitzender der Vedanta Gesellschaft von Sacramento zwischen 1964 und 1996. Er war sehr bewandert in Vedanta Philosophie und in den Lehren der Ramakrishna Vereinigung und hat auch mehrere Bücher geschrieben, welche die bengalische Kultur zum Thema hatten. Swami Shraddhanandaji starb im Jahre 1996.

Siehe auch