Siegel

Aus Yogawiki
Version vom 2. August 2022, 11:04 Uhr von Shankara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=([^ ]*)type=2365 max=([0-9]+)“ durch „<rss max=${2}>https://www.yoga-vidya.de/seminare/${1}type=1655882548</rss>“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Siegel‏‎ ist ein Substantiv und bedeutet: Stempel zum Abdruck, Eindruck eines Zeichens in weiche Masse, zum Siegeln. Siegel ist eine Art Stempel zum Eindrücken eines Zeichens in eine weiche Masse. Siegel dient z.B. als Verschluss an Schriftstücken und Behältnissen. Siegel ist auch der Abdruck des Zeichens. Siegel ist also eine Art Stempel, es ist auch eine mit Siegel versehene Urkunde. Siegel ist auch eine amtliche Beglaubigung, eine amtliche Bestätigung und gerade bei wichtigen Dokumenten gibt es bis heute öfters eine Art Siegel, eine Art Stempel in einer bildbaren Masse auf Papier.

Siegel‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Siegel aus yogischer Sicht

Manchmal wird auch der Sanskrit Ausdruck Mudra übersetzt als Siegel. Mudra ist ein Symbol, Mudra bedeutet tatsächlich ursprünglich Siegel, es ist eine symbolische Handgeste oder auch eine symbolische Figur. So ähnlich wie z.B. mit einem bestimmten behördlichen Siegel etwas ausgedrückt wird, so ähnlich wird auch mit einer bestimmten Handhaltung, z.B. auf Götterbildern, etwas ausgedrückt. Wenn du diesen Vortrag als Video siehst, dann siehst du gerade die Göttin Saraswati in Abhayamudra, d.h. dem Siegel der Furchtlosigkeit und des Mutes.

Einige Infos zum Thema Siegel‏‎ in diesem Videovortrag. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Siegel‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Siegel‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nicht direkt in Verbindung stehen mit Siegel‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind z.B. Sieg‏‎, Siebenhundert‏‎, Sichtbar‏‎, Siegreich‏‎, Sinken‏‎, Ski fahren‏‎.

Musik, Klang, Nada Yoga Seminare

06.11.2022 - 11.11.2022 Klang - und Mantra Retreat - Nada Yoga - Die Welt ist Klang
Mantra- und Klang – Nada Yoga, Bhakti Yoga
Du liebst Musik, Mantras und Klänge? In Yogastunden oder zum Mitsingen in Konzerten? Oder um mit Klängen in die Meditation geführt zu werden?
Kir…
Satkaara Juhuu
11.11.2022 - 13.11.2022 Klangyoga für Kinder - Yogalehrer Weiterbildung
In dieser Weiterbildung lernst du, die Grundlagen des Klangyogas fachgerecht und zielorientiert für Kinderyogagruppen anzuwenden, den Einsatz von Klang in der Kinderyogastunde, Klangbegleitung bei Fa…
11.11.2022 - 13.11.2022 Panduranga Yoga
Panduranga ist ein Name von Krishna, die Flöte spielende Gottheit und bedeutet: „der die Menschen mit seiner Musik zur Begeisterung bringt“. Du singst Mantras und neue spirituelle Lieder, dein Becken…
Panduranga Bayreuther
11.11.2022 - 13.11.2022 Yogaflows mit sanfter Musik
Lasst uns gemeinsam in eine tiefe Meditation fließen! machst du energiereiche Atemübungen und kommst mit sanften Yogaflows ganz ins Fließen! So sind dein Körper, dein Geist und dein Herz wunderbar vo…
Jana Krützfeldt

Siegel‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Siegel‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Siegel‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.