Shrautasutra: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Siehe auch)
Zeile 12: Zeile 12:
  
 
==Siehe auch==
 
==Siehe auch==
 +
*[[Shrauta]]
 
*[[Veden]]
 
*[[Veden]]
 
*[[Sutra]]
 
*[[Sutra]]

Version vom 26. November 2015, 08:28 Uhr

Shrautasutra (Sanskrit: श्रौतसूत्र śrautasūtra n.); Textgattung, die sich im Sutra-Stil mit vedischen Opferzeremonien befasst und zur Smriti zählt

Kalpasutra

Die Shrautasutras bestehen aus Manualen, die von Priestern benutzt werden, welche die grossen vedischen Opfer vollziehen. Shrautasutras beruhen auf der älteren vedischen Literatur. Zusammen mit den Grihyasutras und den Dharmasutras bilden sie den Korpus der Kalpasutras. Sie gehören zur Sutraliteratur in Sanskrit. Sie enthalten Instruktionen über den Gebrauch des Shrutikorpus beim Ritual und leiten an, wie die Rituale durchzuführen sind. Einige der frühen Shrautasutras wie die Baudhyanana und Vadhula Sutras wurden in der späten Brahmanaperiode verfasst. Die meisten jedoch sind zeitgleich mit dem Grihyakorpus häuslicher Sutras. Sie benutzen das späte vedische Sanskrit, das in die Mitte des ersten Jahrtausends vor Panini datiert.

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005

Siehe auch