Selbstwahrnehmung Sanskrit

Aus Yogawiki
Version vom 28. September 2017, 15:09 Uhr von Sukadev (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „[[https://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/yogalehrer-ausbildung/ Yoga Ausbildung]“ durch „[https://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/yogalehrer-ausbildung/ Yoga Ausbildung]“)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Selbstwahrnehmung Sanskrit - Was bedeutet das deutsche Wort Selbstwahrnehmung auf Sanskrit? Für das deutsche Wort Selbstwahrnehmung gibt es verschiedene Sanskrit Begriffe. Dieses Wort auf Sanskrit ist Vimarsha. Das deutsche Wort Selbstwahrnehmung kann ins Sanskrit übersetzt werden mit Vimarsha.

Hier ein paar weitere Informationen zu diesem Sanskritwort und auch zu anderen ähnlichen Sanskrit Begriffen:


Murugan, auch Subrahmanya genannt, die Einheit allen Seins

Vimarsha विमर्श vimarśa m. Überlegung, Untersuchung; in tantrischer Philoso­phie: Kraft der Selbstwarhrnehmung, Reflektion des Abso­lu­ten im Spiegel der Wahrnehmung; Kraft, welche die Welt der Vielfalt erscheinen läßt

Viele Informationen mit einem umfangreichen Artikel zu diesem Sanskritwort findest du durch Klicken auf Vimarsha.


Siehe auch

Weitere Sanskrit Übersetzungen zu ähnlichen Begriffen wie Selbstwahrnehmung

lenkt Sanskrit]]