Schrothkur

Aus Yogawiki
Version vom 19. März 2015, 07:01 Uhr von Sukadev (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Die '''Schrothkur''' ist eine aktive Stoffwechseltherapie, die seit mehr als 1840 als Heilmethode angewendet wird. Ihren Namen verdankt sie ihrem Gründer und …“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schrothkur ist eine aktive Stoffwechseltherapie, die seit mehr als 1840 als Heilmethode angewendet wird. Ihren Namen verdankt sie ihrem Gründer und Entdecker Johann Schroth.

Die Bad Meinberger Schrothkur - In drei Phasen zur Gesundheit

In Bad Meinberg war die Schrothkur um das Jahr 2000 besonders beliebt. Die Bad Meinberger Schrothkur wurde wie folgt beschrieben:

Die Schrothkur setzt sich zusammen aus drei Grundprinzipien, die, wenn möglich, in drei nacheinander folgenden Phasen vollendet werden sollten:

  • die Packungen
  • der Wechsel von Trocken- und Trinktagen
  • die Schrothsche Diät

Nach ärztlichem Rat dauert die Bad Meinberger Schrothkur 2, 3 oder auch 4 Wochen. Die Ziele der Bad Meinberger Schrothkur sind dabei klar definiert (Beispiel einer 3-Wochen-Kur):

  • 1. Woche: Entlastung durch Gewichtsabnahme
  • 2. Woche: Entschlackung
  • 3. Woche: Regeneration durch Umstimmung

Zusätzlich können zur Entspannung und zur Steigerung des Wohlbefindens zusätzlich Massagen hilfreich sein.

Siehe auch