Saphir

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Saphir‏‎ ist ein wertvoller, meist durchsichtiger blauer Edelstein. Er ist eine blau gefärbte Art des Korunds, wie auch die Rubine in roter Form. So gehörten Saphir und Rubin eng zusammen. Saphir besteht aus Aluminiumoxid. Auf der Mohs-Skala hat er eine Härte von 9. Saphir ist auch eine blauer Farbton.

Saphir‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

In der westlichen Astrologie wird der Saphir einigen Sternzeichen zugeordnet, dazu gehören Schütze, Wassermann, Steinbock, Zwillinge, Stier, Jungfrau, Fische. Es wird gesagt, dass der Saphir dem Herzchakra entspricht, er ist blau und Blau ist die Farbe des Herzchakras. Manche ordnen den Saphir auch der ganzen Region von Solarplexus bis Hals zu.

Der Edelstein hat eine harmonisierende, beruhigende und sammelnde Wirkung. Auch in der indischen Astrologie ist der Saphir ein wichtig, er wird dem Saturn zugeordnet und Saturn Chani genannt. Im Sanskrit gibt es einige Namen für den Saphir, wie zum Beispiel Nilamani (Sanskrit: नीलमणि nīlamaṇi m.). Nila bedeutet blau und mani Edelstein. Der Saphir steht in der Jyotisch, der indischen Astrologie als Geburtsstein von Saturn. Wer gerade unter dem Einfluss von Saturn steht, für den ist der Saphir besonders gut. Saphir steht dafür, dass er alle negativen Wirkungen beseitigt und gerade wenn man merkt, dass es eine Unfallgefahr gibt, oder Unruhe, dann ist dieser Stein gut. Der Saphir verhilft auch zu Disziplin, dem zu Ruhe kommen und er hilft schwierige Situationen zu meistern.

Saphir‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Saphir‏‎:

Einige Informationen zum Thema Saphir‏‎ in diesem Videovortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Saphir‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Saphir‏‎

Einige Begriffe, die indirekt zu tun haben mit Saphir‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Sankt Petersburg‏‎, Sänfte‏‎, Sandalen‏‎, Sättigen‏‎, Saugen‏‎, Schach‏‎.

Indische Schriften Seminare

15.11.2019 - 17.11.2019 - Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel,
29.11.2019 - 01.12.2019 - Bhagavad Gita
Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitung zu gelebter Spiritualität im Alltag: Wie erkenne ich meine Lebensaufgabe? Wie entscheide ich mich? Was ist me…
Rama Haßmann,
13.12.2019 - 15.12.2019 - Vom Karma zum Dharma
Was bedeutet Karma und wie hängt es mit deiner Lebensaufgabe und deiner Bestimmung zusammen? Wir erarbeiten, was mdit dem Karma-Begriff und dem Karmayogaweg in Verbindung steht. Anschließend komm…
Nirmala Erös,Tobias Weber,
27.12.2019 - 29.12.2019 - Bhagavad Gita Flow
Dieses königliche Buch, auch als „Essenz der Upanishaden“ bezeichnet, ist der Gipfel am Wochenende. Rezitationen (Sanskrit mit Deutsch-Übersetzung) während des längeren Asana Haltens –auc…
Atman Shanti Hoche,


Saphir‏‎ - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Saphir‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Saphir‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Geographie, Biologie, Chemie, Mathematik und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.