Sampanna

Aus Yogawiki
Version vom 26. Mai 2018, 11:49 Uhr von Sukadev (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog“ durch „https://blog.yoga-vidya.de“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sampanna (Sanskrit: सम्पन्न sampanna adj., m. u. n.) zuteil geworden, ausgestattet mit; gelungen, geraten, in Erfüllung gegangen, zustande gekommen; gut geraten, vollkommen, perfekt, vollendet; überaus tüchtig; im besten Zustand, gedeihend, reif, reich; glücklich; vollkommen vertraut mit; versehen, begabt, ausgestattet mit, ausgerüstet mit; geworden, entstanden, daseiend; ein Beiname Shivas; Reichtum, Wohlstand; Leckerbissen, Delikatesse.

Sampanna, auch ein Beiname Shivas

Sukadev über Sampanna

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Sampanna

Sampanna ist ein Adjektiv auf Sanskrit, und Sampanna heißt "erfolgreich“, heißt "glücklich“, Sampanna heißt, du hast etwas abgeschlossen, du hast etwas vollendet. Und weil du es abgeschlossen und vollendet hast, deshalb bist du Sampanna, glücklich. Also, Sampanna ist so eine innere Emotion, die kommt, wenn du etwas erreicht hast.

Du hast dir z.B. ein Ziel gesetzt, du hast es erreicht und jetzt bist du Sampanna, voller Glück, voller Glücksgefühl. Sampanna ist darüber hinaus auch etwas, wenn du etwas beendet hast, Sampanna heißt auch "vollkommen“ und "perfekt“ und Sampanna, eben "vollendet“. Also, Sampanna, etwas erfolgreich abgeschlossen und damit verbunden, Glück, und manchmal heißt Sampanna auch, etwas Vollkommenes.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

06.08.2021 - 08.08.2021 - Bhagavad Gita Flow
Dieses königliche Buch, auch als „Essenz der Upanishaden“ bezeichnet, ist der Gipfel am Wochenende. Rezitationen (Sanskrit mit Deutsch-Übersetzung) während des längeren Asana Haltens –auc…
13.08.2021 - 22.08.2021 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A8 - Tattva Bodha
Interessante und vielseitige Weiterbildung für Yogalehrer rund um Jnana Yoga, Vedanta und den spirituellen Weg anhand des „Tattva Bodha“ (Die Erkenntnis der Wirklichkeit) von Shankaracharya.…

Indische Schriften

06.08.2021 - 08.08.2021 - Bhagavad Gita Flow
Dieses königliche Buch, auch als „Essenz der Upanishaden“ bezeichnet, ist der Gipfel am Wochenende. Rezitationen (Sanskrit mit Deutsch-Übersetzung) während des längeren Asana Haltens –auc…
03.09.2021 - 05.09.2021 - Die vedischen Prophezeiungen
In vielen alten Hochkulturen wurden Vorhersagen über die moderne Zeit gemacht. Auch in den vedischen Schriften findet man interessante Informationen über die heutige Zeit und das, was uns noch be…