Ruhestand

Aus Yogawiki
Version vom 2. August 2022, 09:59 Uhr von Shankara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=([^ ]*)type=2365 max=([0-9]+)“ durch „<rss max=${2}>https://www.yoga-vidya.de/seminare/${1}type=1655882548</rss>“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Ruhestand Als Ruhestand bezeichnet man in der heutigen Gesellschaft die Zeit nach der Rente. Wenn man also nicht mehr arbeiten muss dann ist man im Ruhestand.

Ruhestand - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Yogapraxis im Ruhestand

Heutzutage wird dann oft gesprochen vom Unruhestand. Viele Rentner sind sehr aktiv. Sie reisen und machen viel. Man würde aber vom Yogastandpunkt aus sagen ja, der Ruhestand sollte auch der Ruhe gewidmet sein. Nicht vollständig aber die Empfehlung ist wenn du schon keine äußere Arbeit mehr hast, also keine Erwerbsarbeit mehr hast, dann nimm dir Zeit für die Meditation.

Langfristig gesund

Meditiere morgens. Meditiere abends mindestens zwanzig besser mindestens dreißig Minuten. Übe Asanas. Übe Pranayama. Was du in den ersten Jahren deiner Rente an Yogaübungen, Meditation machst das hilft dir, dass du auch langfristig gesund, wach, agil bist in der Rente im Ruhestand.

  • Wenn du dagegen einfach nur durch die Gegend reist und „es dir gut gehen“ lässt und Dinge isst und trinkst, die du vielleicht während deiner Arbeitszeiten im Berufsleben nicht gemacht hättest dann wird das dazu führen, dass du zügiger nicht mehr so gesund sein kannst.

Daher im Ruhestand lebe besonders gesund. Ernähre dich gesund. Mache mindestens eine Stunde am Tag Yogaübungen und mache zwei mal am Tag Meditation. So hast du eine gute Grundlage für deinen Ruhestand.

Ehrenamtliches Engagement

Und dann engagiere dich ehrenamtlich für Andere.

  • Ja, es kann auch hilfreich sein sich um die Enkel zu kümmern. Aber rede nicht deinen Kindern in die Erziehungsmethoden hinein. Vertrage dich insbesondere mit deiner Schwiegertochter wenn du einen hast. Wenn du zu viel Energie hast dann streite dich nicht mit Schwiegertochter.

Und nutze den Ruhestand um zum einen selbst spirituell zu wachsen und Anderen zu helfen.

Mein Name ist Sukadev von Yoga Vidya.

Video Ruhestand

Hier findest du ein Vortragsvideo über Ruhestand :

Sprecher/Autor/Kamera/Produktion: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Ruhestand Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Ruhestand :

Botschaft für Ruheständler

Swami Sivananda

- Auszug aus dem Buch "Die ersten Stufen des Yoga" von Swami Sivananda -

1. Wer im Ruhestand lebt, findet hier einen guten Rat. Wenn du dich von deinem Amt zurückgezogen hast, solltest du ein bis zwei Monate in Prayag oder Rishikesh oder an einem an deren einsamen Ort am Ufer der Narmada oder des Ganges oder der Yamuna leben, wo du Gemeinschaft mit weisen Mahatmas (Satsang) finden kannst. Du musst aber für dich allein leben. Wenn du nicht weißt, wie du selber deine Nahrung zubereiten sollst und es dir leisten kannst, darfst du einen Koch mitnehmen. Nur auf diesem Wege kannst du die Verblendung durch falschen Gedanken (Moha) und die Bindung an Weib und Kinder ausschalten. Nur so sind gute Konzentration und gründliche geistige Exerzitien möglich. Danach kannst du wieder in dein Heim zurückkehren. Lebe aber dann an einem einsamen Ort, etwa eine Meile von deinem Hause entfernt. Errichte dir eine kleine Hütte (Kutir). Bitte deine Angehörigen, dir das Essen dorthin zu bringen. Hier und da kannst du auch zuhause essen. Dann kehre wieder an das Ufer des Ganges zurück. Wenn du dir das zur Regel machst, wirst du und die Deinigen sich bald an die Trennung gewöhnen und sie werden nicht verletzt sein. Eines Tages kannst du dann ohne irgendwelche Schwierigkeiten einige Jahre in der Abgeschlossenheit verweilen. Wenn du in der Einsamkeit bist, schreibe niemandem Briefe. Spende deine Pension für wohltätige Zwecke. Versenke dich in Japa, Meditation, Kirtan und Atemkontrolle (Pranayama). Mache dir einen Tagesplan und halte dich streng daran. Sri R. S., Sri T. R. V. und andere leben auf diese Weise und haben wundervollen Segen davon empfangen.
2. 0h Greis, was für einen Wert hat diese menschliche Geburt, wenn du nicht einmal den letzten Rest deines Lebens für Kontemplation des Göttlichen, Verehrung des Herrn, Bhajan oder Anbetung nützest? Es ist sehr schwierig, wieder einen menschlichen Körper zu bekommen. Erwache aus deinem Schlummer des Nichtwissens. Beginne diese Lebensführung noch heute. Freue dich der absoluten Wirklichkeit (Sat-Chit-Anan-da). Verwirkliche das Selbst und werde frei noch in dieser Geburt.

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Ruhestand, dann hast du vielleicht auch Interesse an Ruhe, Energie und Klarheit gewinnen, Rückgrat, Rohkost, Rutengänger, Sahara, Sandelholz.

Literatur

Seminare

Selbsterfahrung, Psychotherapie, Psychologie Seminare

03.03.2023 - 05.03.2023 Töchter, Mütter, Enkelinnen - Heilung der Weiblichkeit im schamanischen Kontext
Einmal spirituell erwacht, verbinden sich Frauen mühelos und freudvoll mit den Ur-Archetypen der weiblichen Quelle und werden dadurch gereinigt, entschuldigt, geheilt, befreit, bekräftigt und gesegne…
Maharani Fritsch de Navarrete
03.03.2023 - 05.03.2023 Lampenfieber Coaching
Du lernst, dein Lampenfieber in freudige und konzentrierte Energie umzuwandeln. So kannst du mit Genuss und Freude deine Prüfungen angehen, unterrichten und auch in jedem anderen Lebensbereich andere…
Irmela Jane Purvis
03.03.2023 - 05.03.2023 Deinem Herzen folgen
Was will ich wirklich? Fühle ich, was ich will, oder denke ich nur, was ich will? Oft ist unser Kopf lauter als unser Herz. Im Alltag haben wir verlernt genau hin zum Herzen zu horchen. Dieses „Horch…
Mario Langewald
03.03.2023 - 05.03.2023 Empty Nest Yoga
für "die große Mutter", oder Frauen auf dem Weg dahin. Nach Jahrzehnte langer Hingabe an die Familie ist das Nest wieder leer, alle geben sich ihren Ausbildungen und Karriere hin - doch was anfangen…
Kamala Devi Hirschle
03.03.2023 - 05.03.2023 Frauenheilkreis
Gerade heutzutage stehen Frauen zahlreiche geistige und spirituelle Möglichkeiten offen. Gleichzeitig werden aber auch Erwartungen und Anforderungen stärker. Frauen vergessen ihre weibliche Seite und…
Anandadevi Kißling
05.03.2023 - 10.03.2023 Sprechen wie ein Buddha
Achtsame Kommunikation in der Praxis: Worte sind machtvoll und können sowohl Glück wie auch Leid hervorrufen. Dies ist unser Erleben und so ist es auch im achtfachen Pfad unter dem Aspekt „Rechte Red…
Eva Schlüter