Phala: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Siehe auch)
(Siehe auch)
Zeile 117: Zeile 117:
 
*[[Shankhiniphala]]
 
*[[Shankhiniphala]]
 
*[[Sumanahphala]]
 
*[[Sumanahphala]]
 +
*[[Sthulaphala]]
 
*[[Karanjaphalaka]]
 
*[[Karanjaphalaka]]
 
*[[Shroniphalaka]]     
 
*[[Shroniphalaka]]     

Version vom 15. November 2016, 10:19 Uhr

1. Phala (Sanskrit: फल phala n.) Frucht, Baumfrucht; der Kern einer Frucht; Muskatnuss (Jatiphala); die drei Myrobalanen (Triphala); Hode; Wirkung, Ergebnis (einer Handlung), Erfolg, Lohn, Vergeltung; (je nach Kontext bedeutet Phala auch:) Gewinn oder Verlust, Belohnung oder Strafe, Vorteil oder Nachteil; (Mathematik:) das Ergebnis einer Rechnung: Summe, Differenz, Produkt, Quotient; Flächeninhalt; Zinsen; die Heilpflanze Rothmannia (Madana) und ihre Frucht; Osterbaum (m., Kutaja).

Vishnu zusammen mit seiner Gemahlin Lakshmi auf dem Kosmischen Adler Garude

2. Phala (Sanskrit फाल phāla m u. n) Pflugschar, eine Art Schaufel; Büschel, Blumenstrauß; Sprung; Zitronenkern; ein Beiname Mahadevas und Balaramas.

Sukadev über Phala

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Phala

Phala heißt „das Ergebnis“, „die Frucht“. Phala heißt zunächst mal Frucht, die Frucht eines Baumes ist Phala. Und es gibt verschiedene Phalas, also verschiedene Früchte, die man essen kann auch. Phala ist aber auch die Frucht einer Handlung. Es gibt z.B. Karma Phala, also die Frucht einer Handlung, das Ergebnis einer Handlung. Und es wird gerne gesagt, man soll nicht an Karma Phala hängen, nicht an der Frucht seiner Handlung hängen, nicht an der Frucht des Karmas hängen. Krishna rät, dass man gleichmütig sein soll in Erfolg und Misserfolg, gleichmütig sein soll, ob man belohnt wird oder nicht, nachdem man etwas getan hat. Man soll einfach tun, was zu tun ist, mit Liebe und Hingabe, sich als Instrument Gottes fühlen. Und wenn schöne Phalas, schöne Früchte kommen, schön, dann kann man sich darüber freuen. Und wenn sie nicht kommen, dann bleibt man einfach gleichmütig und freut sich über die Übung in Gelassenheit. Also, Phala heißt Frucht, heißt auch Ergebnis, Ergebnis einer Handlung.

Verschiedene Schreibweisen für Phala

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Phala auf Devanagari wird geschrieben " फाल ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " phāla ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " phAla ", in der Velthuis Transkription " phaala ", in der modernen Internet Itrans Transkription " phAla ".

Video zum Thema Phala

Phala ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga. Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Siehe auch

Quelle

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Seminare

Kundalini Yoga

20.12.2019 - 22.12.2019 - Bhastrika Mudra Reihe - Lebensenergie wecken und erweitern
Schärfe deine spirituelle Weisheit und Intuition durch Steuerung und Sammlung deiner Energie. Du erlernst und praktizierst intensives Pranayama und fortgeschrittene Mudras zur Energieerweckung und…
Keshava Schütz,
20.12.2019 - 24.12.2019 - Deine Lebensenergie erwecken
Erwecke, aktiviere und harmonisiere deine Lebensenergie, das Prana. Erfahre, wie Du die Techniken für die erweckte Lebensenergie in Deinen Alltag integrieren kannst. Mehr Prana bedeutet mehr Kraft…
Bhakti Skarupke,

Karma Yoga

15.12.2019 - 20.12.2019 - Karma Yoga intensiv: Weihnachtsputz
Du kannst kostenfrei Yoga kennen lernen und vertiefen, und deine überschüssige Energie in die vorweihnachtliche gründliche Reinigung des Hauses stecken. Nach dem Morgensatsang gibt es einen Vort…
Sattva-Team,
05.01.2020 - 10.01.2020 - Yoga zum halben Preis
Raus aus dem Alltag, rein in die indische Ashramatmosphäre! Yoga Urlaub zum kleinen Preis – hier kannst du dein Budget schonen und gleichzeitig ganzheitlichen Yoga kennen lernen und praktizieren…
Karina Penner,