Pashupata

Aus Yogawiki
Version vom 3. Januar 2019, 11:40 Uhr von Sattwika (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pashupata (Sanskrit: पाशुपत pāśupata adj., m. u. n.) den Pashupati betreffend, ihm zughörig, ihm heilig; ein Verehrer Shivas in seiner Gestalt als "Herr der Tiere und aller Lebewesen" (Pashupati); das mit der Verehrung des Shiva-Pashupati in Zusammenhang stehende religiös-philosophische System.

Der Tanz Shiva Nataraj

Die shivaitische Sekte (im ursprünglichen Sinn von "Abteilung, Untergruppe") der Pashupata ist die älteste der heute bekannten shivaitischen Hauptströmungen und reicht bis ins 1. Jh. u. Z. zurück. In diesem System bezeichnet pati "Herr" Shiva, das höchste Prinzip, pashu "Haustier" die gebundene Individualseele und pasha "Fessel" all das, was die Individualseele an die Welt und damit an den Kreislauf der Wiedergeburt (samsara) bindet.

Pashupata पाशुपत pāśupata Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Pashupata, पाशुपत, pāśupata ausgesprochen wird:

Sukadev über Pashupata

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Pashupata

Shiva Nataraj

Pashupata ist jemand, der sich zu Shiva zugehörig fühlt. Einer der vielen Namen von Shiva ist nämlich Pashupati. Pashupati heißt wörtlich "der Herr aller Geschöpfe". Und Pashupata ist eben derjenige, der zu Pashupati gehört. So ist also ein Pashupata die Bezeichnung von einem Anhänger von Shiva, einem Verehrer von Shiva.

Pashupatas sind auch eine bestimmte Gruppe von Verehrern von Shiva. Es gibt ja in Indien so viele verschiedene religiöse und spirituelle Richtungen. Da gibt es eben die Shaivas im Allgemeinen, das sind die Verehrer von Shiva. Und unter den Shaivas gibt es viele Untergruppierungen und unter anderem gibt es da auch die Pashupatas.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Atem-Praxis

30.04.2021 - 02.05.2021 - Atemyoga
Durch das Atemerleben kannst du öffnende und befreiende Wonne erfahren, es kann sich aber auch durch Blockadenmuster blockiert und unerfüllt anfühlen. Du wirst mit verschiedenen Techniken die Or…
30.04.2021 - 02.05.2021 - Selbstmassage und Yoga - mein Wohlfühlritual
Bringe deine Lebensenergie zum Fließen mit wirkungsvollen Selbstmassage Techniken, in Verbindung mit Asanas für Kopf, Nacken, Schultern, Rücken, Po, Beine, Füße – im Liegen, Sitzen und Stehe…

Energiearbeit

23.04.2021 - 25.04.2021 - Kundalini Yoga Mittelstufe
Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und…
23.04.2021 - 25.04.2021 - Kundalini Yoga Fortgeschrittene
Du übst intensiv fortgeschrittene Praktiken. Du praktizierst Asanas mit längerem Halten, Bija-Mantras und Chakra-Konzentration, lange Pranayama-Sitzungen, Mudras, Bandhas, Kundalini Yoga Meditati…