Neith: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Ägyptische Göttinnen)
 
Zeile 71: Zeile 71:
 
[[Kategorie:ägyptisches Pantheon]]
 
[[Kategorie:ägyptisches Pantheon]]
 
[[Kategorie:ägyptische Götterwelt]]
 
[[Kategorie:ägyptische Götterwelt]]
 +
[[Kategorie:Kriegsgöttin]]

Aktuelle Version vom 18. Juni 2017, 15:39 Uhr

Neith, ägyptische Göttin: Neith ist eine altägyptische Göttin. Neith heißt wörtlich „die Schreckliche“. Ähnlich wie man sagen kann das der Beiname von Kali - Bhairava, die Schreckliche ist. Neith ist eine Kriegsgöttin, aber auch eine Schöpfergöttin aber auch eine Muttergöttin. Sie war die Göttin von Unterägypten und sie wurde auch als Totengöttin verehrt.

Neith Génératrice (Athénè, Physis, Minerve), N372.2 C35.jpg

Neith wird gern als menschliche Gestalt mit Pfeil und Bogen und auch mit der roten Krone Unterägyptens dargestellt. Neith hat außerdem die Bedeutung als Mutter des Krokodilgottes Sobek. Vater von Sobek ist Seth. Hier gibt es wieder diese typische ägyptische Trinität, nämlich Neith, Sobek und Seth.

In Indien gibt es auch bestimmte Trinitäten, aber in Indien sind die Trinitäten typischerweise gleichgeschlechtlich. So gibt es Brahma, Vishnu und Shiva. Es gibt Saraswati, Lakshmi und Durga.

In der christlichen Tradition findet man die Dreifaltigkeit. Die Trinität Gott Vater, Gott Sohn, Gott Heiliger Geist. Es gibt manche Religionswissenschaftler die annehmen, dass diese Dreifaltigkeit eine gewisse Inspiration durch die ägyptische Trinität bekommen hat.

In Ägypten gibt es Vater, Mutter, Sohn. So ist Gott Vater, der Vater, der Heilige Geist wie die mütterliche Energie und es gibt Gott Sohn. So ist Neith die Gottmutter. Dann gibt es Seth als Vater und es gibt den Krokodilgott Sobek als Sohn.

Neith ist ursprünglich Kriegsgöttin, Jagdgöttin und Schutzgöttin, aber später auch die Göttin des Handwerks. Ihr wird die Erfindung der Webkunst zugeschrieben. Später im Neuen Reich wurde sie auch zur Schöpfergöttin. Und sie gilt als diejenige, die den Re und damit den Sonnengott gebar.

Später wurde sie auch in Sais zur Hauptgöttin. Dann wurde sie wieder die Göttin der Unterwelt. Dann war sie zusammen mit Isis, Nephtys und Selket eine der vier Schutzgöttinnen der Toten. Der Gottesdienst von Neith war insbesondere mit viel Tanz verbunden. Man geht davon aus, dass die Priesterinnen vor dem Bildnis von Neith tanzten.

Neith Video

Hier findest du ein Video zu Neith mit einigen Informationen und Anregungen:

Neith - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Neith ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Hier einige Links rund um die Themen Neith, ägyptische Mythologie und alles was damit verknüpft sein kann:

Ägyptische Göttinnen

Infos zum Thema ägyptische Mythologie und Weltreligionen

Bhakti Yoga Seminare - Hingabe zum Göttlichen

21.07.2019 - 26.07.2019 - Kirtan und Harmonium - Yogalehrer Weiterbildung
Für alle Yogalehrer, deren Herz beim spirituellen Klang von Kirtan Musik und Mantras aufblüht. Du kannst deine Kirtan- und Harmoniumpraxis unter der sehr inspirierenden Leitung von Devadas erweit…
Devadas Mark Janku,
21.07.2019 - 28.07.2019 - Motto der Woche: Bhakti Yoga mit Swami Gurusharanananda
Eine Bhakti Yoga Woche mit sehr dynamischem Kirtan: schwungvolles Mantra-Singen mit Harmonium und Tablas. In dieser speziellen Bhakti Yoga Woche kannst du dich von Swami Guru-sharanananda auf eine…
Sitaram Kube,Swami Gurusharanananda,
23.07.2019 - 23.07.2019 - Mantra-Konzert mit The Love Keys
Mantra-Konzert mit The Love Keys.21:10 - 22:00 Uhr
The Love Keys,