Motorische Hauptfähigkeiten

Aus Yogawiki
Version vom 15. Oktober 2017, 13:33 Uhr von Brahmadev (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Motorische Hauptfähigkeiten des Menschen sind Kraft, Ausdauer, Flexibilität, Koordination und Schnellkraft. Diese fünf motorischen Fähigkeiten können durch Sport, auch durch Yoga, insbesondere Hatha Yoga, trainiert werden.

Joggen Laufen Sport.jpg

Training der motorischen Hauptfähigkeiten durch Sport

Die Leistungssteigerung ist eine wichtige Tatsache im Sport wie auch im Yoga, denn durch das Trainieren und Üben macht der Körper, besonders die Muskulatur, Anpassungen die zur Leistungssteigerung führen. Dies ist natürlich gewünscht, aber jeder Übende sollte auch wissen, welche Anpassungen der Organismus macht, um zielgerichteter praktizieren zu können. Verbessert wird normalerweise genau die Fähigkeit, die auch trainiert wird, und zwar physisch wie mental.

Die fünf motorischen Hauptfähigkeiten

Es werden 5 verschiedene motorische Hauptfähigkeiten (Formen) unterschieden:

  1. Krafttraining erhöht die Muskelkraft in den trainierten Muskeln. (Vermehrung der Myofibrillen...)
  2. Ausdauertraining verbessert die Widerstandsfähigkeit. (Vermehrung der Mitochondrien...)
  3. Flexibilitätstraining verbessert die Beweglichkeit und Dehnfähigkeit der Muskulatur. (Faszien)
  4. Koordinationstraining verbessert die Geschicklichkeit und das Gleichgewicht durch bessere Verschaltung und das „Feuern“ der Synapsen im Gehirn wie auch den Kraftzuwachs, auch ohne Dickenwachstum durch Innervieren der Nerven. (mehr Muskelzellen können gleichzeitig kontrahieren)
  5. Schnellkrafttraining erhöht die Sprung- und Wurfkraft. Im Yoga weniger erforderlich: Die Schnellkraft wird im Yoga weniger trainiert. Beim Skorpion oder bei Sprungvarianten kommt ihr eine gewisse Bedeutung zu, kann aber hier vernachlässigt werden.

Motorische Hauptfähigkeiten trainieren

Chakrasana 2.jpg

Für das Training jeder der motorischen Hauptfähigkeiten gilt es, folgende Fragen zu stellen und zu beantworten?

Um mehr zu erfahren, klicke auf:

Nutzen des Trainings der motorischen Hauptfähigkeiten

Motorische Hauptfähigkeiten, Karma und Yoga

Aus Sicht des Yoga findet jede Altersstufe und Besonderheit der Person eine weitere Berücksichtigung, und zwar die des Karmas. Aus diesem Blickwinkel sind Grenzen zwar gesetzt, jedoch werden auch Möglichkeiten geschaffen, Veränderungen und Konsequenzen zu erkennen, die das Leben erleichtern und bereichern können. Karma ist keine festgelegte und starre Struktur des Lebens, sondern eine Tatsache, die besteht und darauf wartet, verändert oder aufgelöst zu werden. Letztlich kommt zu der Lebenseinstellung die Erkenntnis hinzu, mehr zu beobachten als einzuwirken und wenn einwirken, dann aus die inneren Intelligenz des Einzelnen heraus, der gelernt hat...: „...die Dinge sind!“

Siehe auch

Alle Artikel aus dem Buch Hatha Yoga und Sport

Dieser Artikel ist ein Auszug des Buches "Hatha Yoga und Sport" von Keshava Schütz. Hier kommst du zu allen Kapiteln dieses Buches:

Einleitung

  1. Einleitung Hatha Yoga und Sport

Allgemeine Prinzipien der Trainingslehre

  1. Etwas über Sport-Sportmedizin-Sportphysiologie-Trainingslehre
  2. Stressforscher Hans Selye und das Allgemeine Anpassungsprinzip (AAP)
  3. Kurze Zusammenfassung der Sportmedizinischen (kleinen) Trainingslehre: Allgemeines Anpassungsprinzip, Physiologische Anpassungen des Organismus, Hyperplasie, Atrophie, Leistungssteigerung, Regenerationszeiten, Trainingsreize, Wechselnde Trainingsreize
  4. Trainingsreize als Voraussetzungen für die physiologischen Anpassungen
  5. Kontraktionsformen
  6. Muskeltypen
  7. Etwas Anatomie: Aufbau des Muskelgewebes

Kultivierung der motorischen Hauptfähigkeiten

  1. Die 5 motorischen Hauptfähigkeiten (Trainingsformen):Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit/Flexibilität/Dehnen
  2. Muskelkraft entwickeln: Kraftausdauer - Maximalkraft - Muskelwachstum - Sprungkraft
  3. Ausdauer entwickeln: Herz- Kreislauf -Training
  4. Flexibilität, Dehnfähigkeit, Beweglichkeit
  5. Koordination entwickeln
  6. Entspannungstraining

Hatha Yoga und Sport - Spezialfragen

  1. Unfallgefahren und Kontraindikationen im Yoga
  2. Maßnahmen bei Sportverletzungen
  3. Wie ernährt man sich richtig?
  4. Allgemeines über Aufwärmen...
  5. Warum Zwischenentspannungen und Endentspannungen
  6. Allgemeine Hinweise für Yogalehrer
  7. Die sieben Yoga Vidya Unterrichtsprinzipien
  8. Yoga Vidya Prinzipien für Unterrichten bei besonderen Beschwerden
  9. Trainingsprinzipien
  10. Wie man sich fit und gesund hält von Swami Sivananda

Seminare mit Keshava Schütz

Keshava leitet viele Seminare, Ausbildungen, Yogastunden und Satsangs. Hier eine Übersicht der nächsten Seminare mit Keshava:

25.04.2021 - 30.04.2021 - Interaktives Yoga
Hier kannst du dich selbst mit einbringen und deine Vorlieben, Fähigkeiten und Möglichkeiten mit anderen teilen. Du kannst dabei deinen Wissensschatz erweitern, deine Fähigkeiten ausbauen und du…
Keshava Schütz,
24.10.2021 - 29.10.2021 - Interaktives Yoga
Hier kannst du dich selbst mit einbringen und deine Vorlieben, Fähigkeiten und Möglichkeiten mit anderen teilen. Du kannst dabei deinen Wissensschatz erweitern, deine Fähigkeiten ausbauen und du…
Keshava Schütz,


Yoga und Sport Seminare

09.08.2020 - 14.08.2020 - Power Yoga - Entdecke den inneren Krieger in dir
Östliche Entspannungsform und westlicher Fitnessgedanke. Wir üben die klassische Yoga Vidya Reihe mit dynamischen Power Yoga Elementen. Die Verbindung von fernöstlichem Harmoniebedürfnis und we…
Kamala Lubina,
09.08.2020 - 14.08.2020 - Themenwoche: Artistik und Yoga
Yogische Wege zum Handstand -Es werden verschiedene Wege hin zum Handstand vorgestellt. Start ist immer eine Asana. Es gibt kraftorientierte und beweglichkeitsorientierte Wege, also Yang-Wege und Y…
Karl Mund,
14.08.2020 - 16.08.2020 - Stand up paddeling meets Yoga
Beim SUP (stand up paddeling) und Yoga erfährst du die Yoga Schönheit auf einem SUP Board. Yoga ist die Kunst, die Gedanken zur Ruhe zu bringen. Zusätzlich wird ein physischer Reiz aus Spannung…
Radhika Siegenbruk,Maik Piorek,
16.08.2020 - 21.08.2020 - Sport- und Yogawoche
Aktives Natur- und Körpererleben: intensiv Yoga üben, mit dem Fahrrad an die Küste und nach Jever fahren, nach Schillig und zurück joggen und eine Wattwanderung nach Baltrum mit Yoga Stunde. Vi…
Michael Büchel,