Manschatva: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „''' Manschatva ''' (Sanskrit: मांश्चत्व māṃścatva ) die Zeit, wo der Mond vor dem Tages und Sonnenlichte verschwindet, Morgen. == Man…“)
 
K (Textersetzung - „[https://www.yoga-vidya.de Yoga]“ durch „[https://www.yoga-vidya.de/yoga/ Yoga]“)
 
Zeile 16: Zeile 16:
 
* [[Veda]]
 
* [[Veda]]
 
* [[Veden]]
 
* [[Veden]]
* [https://www.yoga-vidya.de Yoga]: Großes Yoga Portal mit vielen Infos
+
* [https://www.yoga-vidya.de/yoga/ Yoga]: Großes Yoga Portal mit vielen Infos
 
* [https://www.yoga-vidya.de/meditation Alles zum Thema Meditation]
 
* [https://www.yoga-vidya.de/meditation Alles zum Thema Meditation]
 
* [https://www.yoga-vidya.de/ayurveda Ayurveda]: Infos, Kur, Ausbildung
 
* [https://www.yoga-vidya.de/ayurveda Ayurveda]: Infos, Kur, Ausbildung

Aktuelle Version vom 24. Oktober 2016, 20:52 Uhr

Manschatva (Sanskrit: मांश्चत्व māṃścatva ) die Zeit, wo der Mond vor dem Tages und Sonnenlichte verschwindet, Morgen.

Manschatva nach Hermann Grassmann Wörterbuch zum Rig-Veda

Hermann Grassmann schreibt in seinem Wörterbuch zum Rig Veda (Leipzig 1873) zum Sanskritwort Manschatva: Manschatva, māṃścatva, n. (vom vorigen), die Zeit, wo der Mond vor dem Tages und Sonnenlichte verschwindet, Morgen.

Manschatva Sanskrit Deutsch Übersetzung

Das Sanskritwort Manschatva auf Deutsch übersetzt bedeutet die Zeit, wo der Mond vor dem Tages und Sonnenlichte verschwindet, Morgen.

die Zeit Sanskrit

Deutsch die Zeit auf Sanskrit übersetzt ist Manschatva. Übersetzung Deutsch - Sanskrit die Zeit - Manschatva.

Quelle

Siehe auch

Sanskrit Wörter alphabetisch vor Manschatva

Sanskrit Wörter alphabetisch nach Manschatva