Mani

Aus Yogawiki
Version vom 29. November 2018, 14:30 Uhr von Sattwika (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Mani (Sanskrit: मणि maṇi m.) Edelstein, Juwel, Schmuckstück, Perle; Amulett; Magnet; Höcker (des Kamels); Wamme am Hals der Ziege (Aja); Eichel (des Penis); Klitoris.

Mani - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

2. Mani ist der Religionsstifter des Manichäismus. Mani ist der Mondgott in der Germanischen Mythologie. Mani ist der Name eines Volkes. Mani ist ein Sanskritwort mit der Bedeutung Edelstein und Schmuck. Hier in diesem Artikel geht es um die verschiedenen Bedeutungen von Mani.

Mehr zu Mani als Edelstein und spiritueller Name und Teil des Mantra "Om Mani Padme Hum" findest du unter dem Stichwort Mani (Sanskritwort). Mehr zu Mani als Religionsstifter des Manichäismus unter dem Hauptstichwort Manichäismus.

Mani मणि maṇi Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Mani, मणि, maṇi ausgesprochen wird:

Mani aus yogischer Sicht

Mani ist ein Wort mit verschiedensten Bedeutungen. Mani ist zum einen der Mondgott in der nordischen Mythologie. Mani ist auch der Religionsstifter des Manichäismus. Mani ist auch ein Volk, eine ethnische Gruppe in Südthailand. Mani bedeutet auch Edelstein. Bekannt ist zum Beispiel Om Mani Padme Hum als heiliges Mantra oder auch Manipura. Letztlich ist die Bezeichnung des Manipura Chakras ein „See von Edelsteinen“. Mani ist der Begründer des Manichäismus. Der Manichäismus ist ein Nachfolger des Zarathustras. Manchmal wird auch gesagt er wäre der Lehrer des Buddhas und des Zarathustras gewesen. Bei Rudolf Steiner, also in der Antoprosophie, spielt Mani eine wichtige Rolle.

Manichäismus

Außerhalb der Anthroposophie ist Mani ein Religionsstifter, der im 3. Jahrhundert nach Christus gelebt hat. Er lebte im persischen Sasanidenreich und kam aus einer Gemeinschaft christlicher Täufer. Er trennte sich von den Täufern und entwickelte dann eine Lehre des Dualismus, zwischen Gut und Böse, Licht und Finsternis. Er berief sich auf göttliche Offenbarungen und sagte, dass er der Fortsetzer und Vollender des Christentums, des Zoroastrismus und des Buddhismus sei. Er hielt die Gründer des Christentums, des Zoroastrismus und des Buddhismus, also Christus, Zarathustra und Buddha als seine Vorläufer. Er organisierte seine Religionsgemeinschaft hierarisch. Der Manichäismus breitete sich schnell in Persien und über weitere Gebiete aus. Jedoch kam er anschließend mit der zoroastrischen Priesterschaft in Konflikt, wurde verhaftet und starb im Gefängnis. Aber seine Religion baute sich weiter aus und es gab eine Zeit, da war Manichäismus ziemlich populär und weit verbreitet. Der Manichäismus hatte eine große Wirkung auf die weitere Entwicklung des Christentums und später auch des Islams. Die ersten Jahrhunderte war das Christentum nicht sehr dualistisch, aber unter dem Einfluss von Mani hat sich das Christentum stark auf Gut und Böse, auf Himmel und Hölle und auf Gott und den Teufel orientiert.

Mani als nordischer Gott

Mani ist auch ein Gott in der nordischen Mythologie. Mani gilt in der nordischen Mythologie als der Gott des Mondes, also als Mondgott. Mani heißt auf altnordisch Mond. Mani ist der Sohn eines Riesen Mundilfari und der Bruder der Sonnengöttin Sol. Meistens sind ja die Mondgöttinnen weiblich und Sonnengötter sind männlich, aber Mani ist eben der Gott des Mondes und seine Schwester war die Sonnengöttin Sol. Mani war dann auch der Wagenlenker des Mondes und Mani wird manchmal verfolgt vom Wolf Hati. Das führt dann dazu, dass immer wieder der Mond verschlungen wird, so dass es eine Mondfinsternis gibt. Manchmal verdeckt auch Mani die Sonne. Mani gibt es auch noch als Volk im Süden Thailands, die auch als Mani bezeichnet werden. In unserem Wiki gibt es einen ausführlichen Artikel über Mani als Sanskritwort welches Edelstein bedeutet.

Mani Video

Hier findest du ein Video zu Mani mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Mani

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Mani anhören:

Mani Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Mani  ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Siehe auch

Mani gehört zu den Themengebieten Esoterik, Edelstein, Persischer Gott, Manichäismus, Tibetischer Buddhismus, Religionsstifter, Nordischer Gott, Nordische Mythologie. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Edelstein Persischer * Zum Thema Gott gehören Begriffe wie Allvater, Apollon, Ares, Schechina, Chronos, Dionysius, Dionysos, Donar, En Soph Aur, Hermes, Helios, Mani.

Tibetischer * Zum Thema Buddhismus gehören Begriffe wie Nirvana, Zen, Damba-Baum, Lebensrad, Rad des Schicksals, Schicksalsrad, Lamaismus, Obertongesang, Nidana-Astrologie, Kotzu, Tempel.

Nordischer * Zum Thema Gott gehören Begriffe wie Allvater, Apollon, Ares, Schechina, Chronos, Dionysius, Dionysos, Donar, En Soph Aur, Hermes, Helios, Mani.

Begriffe im Alphabet vor und nach Mani

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Mani :

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Mani :

Gesundheit, Heilung & Yoga Seminare

15.11.2019 - 17.11.2019 - Therapeutisches Yoga und Qi Gong
Die Balance und Achtsamkeit in Körper und Geist neu entdecken. Therapeutische Yogastunden, die dir helfen zu öffnen, zu dehnen und zu kräftigen, den Körper auf einer neuen Ebene wahrzunehmen. T…
Petra Summer,
17.11.2019 - 22.11.2019 - Psychische Selbstregulationstechniken
Diese Methodik ist auf die Aktivierung, der natürlichen Mechanismen der Selbstregulation und Selbstwiederherstellung gerichtet, die im System des Menschen enthalten sind. Du lernst Basistechniken,…
Andrei Lobanov,
22.11.2019 - 24.11.2019 - Yoga auf und an dem Stuhl
In diesem praxisorientiierten Seminar lernst du Atemübungen, Gelenkemobilisierung, Augenübungen, den Sonnengruß, Dehn-, Kräftigungs- und Gleichgewichtsübungen, Entspannungstechniken auf oder a…
Adishakti Stein,
22.11.2019 - 24.11.2019 - Yoga bei Schlafstörungen
Mit Hilfe von Yoga lässt sich gezielt der Parasympathikus aktivieren. Das ist der Teil unseres autonomen Nervensystems, der für Entspannung, Heilung und Regeneration zuständig ist. Er ist der Ge…
Kati Tripura Voß,

===Weitere Infos===

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Mani zu tun haben:

Narada Bhakti Sutra Podcast

Das Studium des Bhakti Sutra führt zur Vereinigung mit Gott

Der letzte Vers vom Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses V…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Weisheit und Spiritualität) 2015-02-23 04:30:03
Die Lehrer verschiedenster Traditionen sind sich einig

Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses VortragsDie 11 Formen der göttlichen Liebe

Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses VortragsLiebe die ewige, absolute Wahrheit

Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags Abgerufen von „https://wiki.yoga-vidya.de/index.php?title=Mani&oldid=825171