Heilrituale

Aus Yogawiki
Version vom 2. August 2022, 09:35 Uhr von Shankara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=([^ ]*)type=2365 max=([0-9]+)“ durch „<rss max=${2}>https://www.yoga-vidya.de/seminare/${1}type=1655882548</rss>“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Heilrituale sind besondere Rituale, die die Heilung fördern sollen. Auf gewisse Weise gehört Heilung immer in irgendeinen rituellen Kontext.

Heilrituale - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Heilrituale

Es gibt spezielle Heilrituale.

  • Du könntest zum Beispiel bei Yoga Vidya eine spezielle Puja erbitten, die man als Heilritual für dich macht.
  • Schamanische Heilrituale. Bei Yoga Vidya gib es Seminare, die das Thema haben: Heilrituale an den Externsteine oder Heilrituale am Frauenlabyrinth.

Im rituellen Kontext werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, es öffnet sich das Prana, das Energiefeld, der Mensch verbindet sich mit der Kraft der Erde, des Himmels und vielleicht auch mit Lichtwesen und mit der Gemeinschaft. Krankheit ist für Menschen manchmal etwas Bedrückendes und so brauchen sie Heilrituale.

Heilrituale braucht es aber nicht nur für körperliche Erkrankungen, sondern auch, wenn man das Gefühl hat, dass:

  • die Seele verletzt ist
  • man irgendwo feststeckt und
  • es irgendwie nicht weiter geht

Heil hat ja auch etwas mit ganzheitlich zu tun. Englisch „whole“ heißt ja auch ganzheitlich. Heil hat etwas mit Helle und mit Heiligkeit zu tun. Heilrituale können dich somit auch zu einer hellen Energie öffnen und dir die Gegenwart von etwas Heiligem bewusst machen.

Heilrituale in der Medizin

Wenn du zu einer Arztpraxis gehst, ist es auch eine Art Heilritual:

Du gehst hinein, es riecht etwas anders, die Atmosphäre ist etwas anders als normal. Du gehst an die Rezeption, dann musst du als erstes in Warteraum. Dort kannst du dich dann etwas entspannen. Dann gehst du vielleicht in den Praxisraum, da musst du dich zuerst hinlegen und kannst nochmals etwas entspannen.

Heilrituale - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Dann kommt der Arzt in seinem Arztkittel und er begrüßt dich auf eine bestimmte Weise, hoffentlich schaut er dir in die Augen, nickt dir zu, dann fragt er etwas, untersucht etwas, schaut bedeutungsvoll, überlegt, dann gibt er eine Diagnose, schreibt etwas auf und sagt jetzt musst du zur Apotheke gehen, kauf das, er gibt dir ein paar Empfehlungen und dann wirst du an der Rezeption freundlich verabschiedet und du gehst. Das Ganze ist auch wie eine Art Heilritual und gute Ärzte wissen, dass dieses Heilritual, das in die Praxis gehen, wichtig ist und dass dadurch eine Heilung entstehen kann.

Operation als Heilritual

Auf eine gewisse Weise ist auch eine ärztliche Operation ein Heilritual. Zu Heilritualen gehören normaler Weise, eben eine andere Atmosphäre und ein anderer Geruch. Man entspannt sich irgendwo, dort sind Menschen in außergewöhnlicher Kleidung. Es wird etwas getan, wo man Vertrauen dafür hat, dann gibt es bestimmte Affirmationen, Suggestionen und so weiter. In schamanischen Kulturen, sind manchmal auch irgendwelche Drogen dabei, manchmal mit Ekstase, manchmal mit Bewusstseinsveränderung und so weiter. Und genau das geschieht bei einer Operation auch. Man kommt ins Krankenhaus, man muss sich zunächst einmal vorbereiten, es wird alles Mögliche mit einem gemacht, es gibt unterschiedliche Gerüche, verschiedene Menschen. Dann kommen Menschen mit außergewöhnlicher Kleidung, die anders ist als die Kleidung von normalen Ärzten. Dann bekommt man eine bewusstseinsverändernde Droge, ein Narkosemittel und dann wird allesmögliche mit einem gemacht. Nachher kommt man raus. Man wird irgendwo aus der Bewusstlosigkeit aufgeweckt und dann wird man sich vielleicht noch übergeben. Dann komm noch einmal der Arzt und erzählt einem noch etwas. Das Ganze ist ein Heilritual. Man weiß, dass Operationen große Placebo Wirkungen haben. Es gab zum Beispiel eine Studie, wo gezeigt wurde, dass eine Scheinknieoperation, wo das Knie nicht wirklich operiert wurde (sondern nur eingeritzt und alles andere wie normal gemacht wurde), eine genau so große Wirkung hatte wie die echte Knieoperation. Man weiß heute, dass in früheren Zeiten in der Mehrheit der Fälle der Blindarmoperation der Blinddarm oder der Wurmvorsatz gar nicht entzündet waren. Trotzdem sind die tierischen Schmerzen, die die Menschen vorher hatten, nach der Blinddarmoperation verschwunden und in der Mehrheit der Fälle auch nicht wiedergekommen. Keiner wusste, was das wirklich ist, aber die tierischen Schmerzen sind weggegangen.

Also auf gewisse Weise ist eine Operation auch ein Heilritual. Vielleicht könnte man Heilrituale unter Medizin etablieren. Man könnte den Placebo Effekt optimal nutzen. Gute Heilpraktiker machen das.

Heilrituale

Es gibt schamanische oder hinduistische Heilrituale, die du bei Yoga Vidya machen kannst. Allerdings bei Yoga Vidya sind es nicht medizinische Heilrituale, die jetzt eine medizinische Behandlung ersetzen könnten, sondern Heilrituale, die das Energiefeld harmonisieren, die Psyche ins Gleichgewicht bringen und den Menschen mit der Kraft von Himmel und Erde verbinden. Das kann auch eine heilende Wirkung auf Körper und Psyche haben, ersetzt aber nicht die Heilrituale beim Arzt oder Heilpraktiker.

Video Heilrituale

Hier findest du ein Vortragsvideo über Heilrituale :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu Kundalini Yoga und Chakras.

Heilrituale Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Heilrituale :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Heilrituale, dann hast du vielleicht auch Interesse an Heilmeditation, Heilkraft der Mantras, Heiliger Ort, Heilsame Vergebung, Heilsames Singen, Helden Yoga.

Gesundheit Seminare

12.03.2023 - 17.03.2023 Atem-, Wasser-, Vitalitätstraining - Kältetherapie
Die heilende Kraft von Atmen, Kälte, Wasser, Meditation und geführten Visualisierungen. Ganzkörper-Kältetherapie mit Langzeitwirkung.
Die kurzfristige Anwendung von Kälte besitzt eine heilende W…
Eric Vis Dieperink
17.03.2023 - 19.03.2023 Energetische Wirbelsäulenaufrichtung
Die Wirbelsäule ist das tragende Gerüst unseres Körpers. Sie trägt nicht nur körperliche Lasten, sondern auch vorgeburtliche Muster sowie seelisch emotionale Lasten, die wir im Laufe unseres Lebens a…
Kati Tripura Voß
17.03.2023 - 19.03.2023 Yogatherapie bei Essstörungen für Betroffene
Intensives Seminar für Betroffene mit Magersucht, Bulimie, Binge Eating und Adipositas. Wir werden gemeinsam in einer Gruppe sein.
Jeder Mensch muss essen. Jeden Tag. Ein normaler Vorgang aus Hu…
Claudia Girtgen-Diehl
17.03.2023 - 19.03.2023 Vipassana Meditation
Vipassana ist eine Meditationstechnik, in welcher die Geistesinhalte beobachtet und nicht bewusst gesteuert werden. In der Achtsamkeitsmeditation heißt der Übende alle aufsteigenden Gedanken willkomm…
Beate Menkarski
19.03.2023 - 24.03.2023 Funktionelle Yoga Anatomie: Die Wirbelsäule
Die Wirbelsäule ist ein komplexer und sehr wichtiger Teil von unserem Körper. Die Woche ist in vier Teile aufgeteilt: Kreuz-, Lenden-, Brust- und Halsbereich. Wir besprechen die Anatomie und die Beso…
20.03.2023 - 20.03.2023 Workshop für entspannte Hals-, Nacken- und Kiefer-Muskeln - Online Workshop
Uhrzeit: 18:15 – 21:15 Uhr
Themeninhalte sind Spannungskopfschmerzen, verspannte Kiefergelenke, Zähneknirschen, Hals-, Nacken-Verspannungen und Bewegungsschmerzen sowie Bewegungseinschränkungen,…
Erkan Batmaz