Hannover

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hannover – die Hauptstadt Niedersachsen – zählt mit mehr als 500.000 Einwohnern zu den 15 größten Städten Deutschlands. Sie liegt am Fluß Leine und ist aufgrund der guten Lage und verkehrstechnischen Anbindung international bekannter Industrie- und Messestandort. International bekannt ist Hannover als namhafter Messestandort mit dem weltweit größten Messegelände. Im Jahr 2000 fand mit der Expo 2000 die erste Weltausstellung statt. Ausgerichtet werden u.a. die Hannover Messe und die CeBIT.

Naturkostläden in Hannover:

FrohNatur Bioladen Badenstedt in Badenstedt bietet Naturkost und Naturkosmetik. Bei Frank Lange, Dipl. Berufspädagoge Fachrichtung Lebensmittelwissenschaft, findet ihr als Besonderheiten funktionelle Lebensmittel sowie Literatur und Wasser aus eigener Produktion. Empelder Straße 96,30455 Badenstedt, Öffnungszeiten: Mo und Di 9:00-13:00 Uhr und 15:00-18:00 Uhr, Mi 9:00-13:00 Uhr, Do und Fr 9:00-18:00 Uhr durchgehend, Sa 9:00-13:00 Uhr. Biologisch Naturprodukte, Stephanusstraße 10, 30449 Hannover, Tel. 0511-2135588, E-Mail: biologisch.linden@htp-tel.de, Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:00-20:00 Uhr, Sa 8:00-16:00 Uhr

=Vegetarisch/Vegane Restaurants

Hiller

Das Hiller ist das Urgestein unter den deutschen Veggie-Restaurants. Seit 1955 wird hier vegetarisch gekocht. Die vegane Küche wurde im 2012 eröffnet. Die Speisekarte bietet eine interessante Komibination aus Exoten wie Kichererbsen-Gemüse-Curry auf Quinoa mit Räuchertofu und bodenständiger Hausmannskost wie Gemüsesülze mit Bratkartoffeln und Remoulade. Hier wird für euch überwiegend mit Bio-Produkten von Erzeugern aus der Region sowie gluten- und laktosefrei gekocht. Am Samstag könnt ihr euch hier ab 18 Uhr ein gefülltes veganes Buffet gönnen, für € 17,00 pro Person. Für etwas weniger Geld findet ihr auch ein 3-Gänge-Menü mit Rohkost bzw. Vorsuppe, leckerer Vorspeisen und Nachtisch. Als Besonderheit findet ihr hier jeden 1. Mittwoch im Monat ab 8:30 Uhr ein Treffen für Einsteiger, Interssierte und Engagierte ganz unter dem Motto Go vegan. Blumenstr.3, 30159 Hannover, Telefon: 0511/321288, Öffnungszeiten: Mo-Sa 12:00-23:00 Uhr www.restaurant-hiller.de

Café Gleichklang.de

Das reine vegane Bio-Bistro und Café wird von der Internet-Plattform www.gleichklang.de betrieben. In dieser virtuellen Community können sich "naturnahe, umweltbewegte, tierfreundliche und sozial orientierte Menschen" aus ganz Deutschland kennen lernen und austauschen. Das bio-zertifizierte Café Gleichklang.de verwendet ausschließlich Lebensmittel aus ökologischem Anbau für die Zubereitung ihrer durchweg veganen Speisen und Getränke. Besonders zu empfehlen ist die selbst gebackene Kokoscrème-Torte mit aufgeschlagener Kokosnuss-Sahne etwa oder die sauer-scharfe Zitronengrassuppe mit Champignons und Tofu (3.50 €) und auch die Frühlingsrollen aus Weizenmehl (3.60 €). Besonders lecker sind die thailändischen Gerichte mit Reisnudeln, gebratenem Naturreis oder Gemüse und milden Currys (7.90-9.50 €), die die thailändische Köchin Sivada "Noi" Langhans ab Mittag kocht. Frühstück gibt es auch, ab 10 Uhr mit sieben verschiedenen Varianten inklusive einem Heißgetränk nach Wahl (4.50-9.20 €). Wer Kaffee bestellt, kann zwischen drei Arabica-Sorten und Espresso aus Mexiko oder Guatemala wählen. Die ganze Bohne wird erst bei der Bestellung frisch gemahlen und dann in sieben verschiedenen Pflanzenmilchsorten serviert. Tee ist in 16 verschiedenen offenen Variationen erhältlich. Außerdem gibt es frisch gepresste Säfte aus Bio-Obst, Smoothies und Bio-Bier von Lammsbräu. Marienstr. 38, 30171 Hannover , Telefon: 0511/45981045, Öffnungszeiten: Di-Fr 11:30-18:00 Uhr, Sa 10:00-18:00 Uhr, So 10:00-17:00 Uhr, www.cafe-gleichklang.de

Loving Hut

Die Liebe steckt nicht nur im Namen des veganen Restaurants, sondern auch in der internationalen Speisekarte, denn der Frieden beginnt hier bereits auf den Tellern. Da werden aus Asia- Gerichten wie Chop Suey einfach "Himmlische Chop Suey" (Gemüse mit veganer Ente). Alles ohne Geschmacksverstärker und Co. und die Suppen sind auch himmlisch. Calenberger Str. 11, 30169 Hannover, ‚Telefon: 0511/10538276, Öffnungszeiten: Mo-Fr 12:00-15:00 Uhr und 17:00-21:30 Uhr, Sa 12:00-21:30 Uhr, www.lovinghut.de

Nature´s Food

Norddeutschlands erster Veganshop – gesund, nachhaltig und ethisch! Hier findest du eine große Auswahl an rein pflanzlichen und veganen Lebensmittel und diverse Life Style Artikel. Die fachkundige Beratung ist selbstverständlich. Das kleine Ladengeschäft in Linden lädt gerne ein, um die große Vielfalt an Produkten anzuschauen. Limmer Straße 80, 30451 Hannover, Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:00-20:00 Uhr, Sa 9:00-18:00 Uhr,

Love.it.healthy

Für die gelungenen vegan-Rezepte hat als Besonderheit, Sternekoch Christian Rach seine Finger hier im Spiel gehabt. Ein junges und doch schon sehr erfahrenes Team von CEO, über Kreativen Kochköpfen bis hin zur Veganistin, auch der „Suppenkaspar“ hat hier seinen Platz gefunden, stehen für ein tolles Vegan Konzept parat. QUALITÄT, FRISCHE, REGIONAL und FAIR wird groß geschrieben. Niki-de-Saint-Phalle Promenade 18, 30159 Hannover, Telefon: 0511/60039036, Öffnungszeiten: Mo-Fr. 7:00-20:00 Uhr, Sa 10:00-20:00 Uhr. www.loveithealthy.de

Besondere vegane Jahreszeitliche Stimmung

Alljährlich findet in Hannover ein veganer Weihnachtsmarkt statt. Termin: 05.12.-06.12.2016 täglich von 12:00-18:00 Uhr. Am Steintorplatz (Stadtteil Hannover Mitte). Hier findest du köstliche vegane Weihnachts-Speisen. Regionale und angereiste Aussteller präsentieren interessante Teelichter unter anderem vegane Themen. Interessante Vorlesungen und Vorträge werden angeboten, die die Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest bereichern und weitern Sinn geben.

Vegan Spring 2016, ist ein großes veganes Frühlingsfest in der Innenstadt in Hannover, welches bereits zum 6. Mal stattgefunden hat. Also all die, die sich in Hannover im Frühling aufhalten und rundum vegan versorgen und informieren wollen, finden auf www.foodnav.de immer die aktuellen Termine zu diesem tollen Event. Eine wunderbare Stimmung und sehr informativ! Solltet ihr nicht verpassen. Folgende Stände findet ihr hierzu:

  • veganen Schuhchic
  • faire Kleidung
  • tierleidfreie Kosmetik
  • vegane Reiseangebote
  • Upcycling-Kunst
  • vegane Kondome sowie
  • jede Menge Literatur zu Tierrechten, für Kinder, Koch- und Backbücher und
  • auch gleich die Zutaten für den eigenen Kochtopf