Gemeinschaftlichkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gemeinschaftlichkeit‏‎ bedeutet das Miteinander von mehreren Menschen miteinander. Es beschreibt ein Verhalten, welches sich an einer Gemeinschaft orientiert, wie z.B. an der allgemeinen Gesellschaft des jeweiligen Kulturkreises oder auch in einer kleineren Gesellschaft wie in einem Ashram.

Gemeinschaftlichkeit‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Gemeinschaftlichkeit

Gemeinschaftlichkeit ist die Bezeichnung für eine innere Einstellung, für ein Verhalten, was sich an der Gemeinschaft orientiert. Gemeinschaftlichkeit bedeutet, dass man überlegt welche Auswirkungen das eigene Verhalten auf die Gemeinschaft hat. Gemeinschaftlichkeit bedeutet auch Rücksichtnahme und sich verbunden zu fühlen mit anderen.

Der Mensch ist ein soziales Wesen, der sich mit anderen zusammengehörig fühlen will. Der Mensch ist aber auch ein Individuum und hat das Bedürfnis seine Individualität auszuleben. Aus diesem Spannungsverhältnis zwischen Individualität und Gemeinschaftlichkeit lebt ein Mensch. Es gibt viele Polaritäten, welche das menschliche Leben beschreiben. Gemeinschaftlichkeit und Individualität ist eine wichtige.

Auch in spirituellen Gemeinschaften, wie zum Beispiel in den Yoga Vidya Ashramgemeinschaften, spielt immer wieder das Abwägen zwischen der Gemeinschaft und dem Individuum eine große Rolle. Eine spirituelle Gemeinschaft will zum einen dem Individuum die Möglichkeit geben, sich zu entfalten und seine eigenen inneren Fähigkeiten zu entwickeln. Eine spirituelle Gemeinschaftlich hat aber auch gemeinsame Anliegen und Menschen gehen in eine spirituelle Gemeinschaft, um sich mit anderen zusammen zu fühlen und mit anderen eine Herzensverbindung eingehen zu können.

Gemeinschaftlichkeit‏‎ Video

Hier findest du einen Videovortrag mit dem Thema Gemeinschaftlichkeit‏‎:

Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Gemeinschaftlichkeit‏‎ in dieser kurzen Abhandlung, einen spontanen Videovortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Gemeinschaftlichkeit‏‎ vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Gemeinschaftlichkeit‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Beziehung stehen mit Gemeinschaftlichkeit‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind unter anderem:

Yin Yoga Seminare

19.07.2019 - 21.07.2019 - Yin Yoga und Qi Gong
Übe die Yoga Vidya Grundreihe unter Yin Yoga Gesichtspunkten. Die Yin Yoga Praxis ist eine Synthese aus Yoga, Meditation und traditionellen chinesischen Wissen. Sie ist dem Yin - dem Weiblichen, P…
Petra Summer,
04.08.2019 - 09.08.2019 - Yin Yoga und Faszientraining
Yin und Yang sind die polaren Kräfte unseres Denkens, Atmens, unserer Wahrnehmung: Yin (gebend, passiv, empfangend, regenerativ) und Yang (aktiv, aufbauend, ausweitend, Hitze erzeugend). Yang-orie…
Arjuna Wingen,
16.08.2019 - 18.08.2019 - Yin Yoga und Faszientraining
Yin und Yang sind die polaren Kräfte unseres Denkens, Atmens, unserer Wahrnehmung: Yin (gebend, passiv, empfangend, regenerativ) und Yang (aktiv, aufbauend, ausweitend, Hitze erzeugend). Yang-orie…
Arjuna Wingen,
16.08.2019 - 18.08.2019 - Yin`n Young
Eine speziell abgestimmte Yin Yoga Praxis für alle Youngsters zwischen 16 und 25 Jahren. Hier erfährst du Asanas, Atem-, Meditations- und Entspannungstechniken aus einer anderen Perspektive. Ents…
Adidivya Andre,

Gemeinschaftlichkeit‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Gemeinschaftlichkeit‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Gemeinschaftlichkeit‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Familie und Soziales und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..