Entmutigung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Entmutigung - praktische Lebenshilfe zu einem schwierigen Thema. Entmutigung bedeutet, dass man seinen Mut verliert oder dass man jemand anderem den Mut nimmt. Entmutigung kann sich also auf einen inneren Zustand beziehen oder auch auf einen Prozess und eine Handlung. Das deutsche Wort Mut steht nicht nur für Kühnheit und Tapferkeit. Mut steht auch für Gemüt. So gibt es Wagemut, Hochmut, Edelmut und Großmut.

Lachen ist die beste Medizin, manchmal auch hilfreich bei Entmutigung

Entmutigung bedeutet, dass man den Zugang zu seinen psychischen Kräften und Fähigkeiten verliert. Entmutigung kann einen ergreifen wenn man keine Aussicht auf Erfolg sieht bzw. schon mehrere Niederlagen hat einstecken können. Man kann auch von jemand anderem entmutigt werden, der einem die scheinbare Aussichtslosigkeit seines Unterfangens vor Augen führt. Wenn der Zustand der Entmutigung länger anhält, kann er in die Depression münden.

So gilt es, immer wieder neuen Mut zu fassen, sich nicht zu schnell entmutigen zu lassen. Es gibt immer einen Ausweg, es gibt immer etwas, wofür es sich lohnt, sich zu engagieren. Nihil desperandum, nicht verzweifeln, ist ein Tipp der alten Lateiner, den auch der indische Yogameister Swami Sivananda immer wieder gebraucht hat.

Entmutigung in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Entmutigung gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Entmutigung - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Entmutigung sind zum Beispiel Teufelskreis, Verzweiflung, Niedergeschlagenheit, Not, Skepsis, Bedenken, Zurückhaltung, Vorsicht .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Entmutigung - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Entmutigung sind zum Beispiel Ermutigung, Freude, Frohsinn, Gefühlstaumel, Euphorie, Gefühlsüberschwang . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Entmutigung, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Entmutigung, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Entmutigung stehen:

Eigenschaftsgruppe

Entmutigung kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Entmutigung sind zum Beispiel das Adjektiv entmutigt, das Verb entmutigen..

Wer Entmutigung hat, der ist entmutigt .

Siehe auch

Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

29.11.2019 - 01.12.2019 - Bhakti Yoga
Der Yoga der Liebe und Hingabe führt zur Erfahrung des Göttlichen. Das Singen von Mantras und das Ausführen von Ritualen wie Arati, Homa und Puja helfen, sich im Herzen zu öffnen, und die Gesch…
Ananta Duda,Ananda Devi Ruprecht,
20.12.2019 - 22.12.2019 - Heilige Beziehung
Paarbeziehungen bereichern das Leben und können es auch unheimlich beschweren. Wie kreieren zwei Menschen ein harmonisches Feld, in dem Konflikte kreativ gelöst werden können? Wie bleibt man in…
Christian Bliedtner,Anne Thomas,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation