Bhaktissimo

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bhaktissimo ist ein Kunstwort, die Steigerung von Bhakti, von Gottesliebe. Liebe Gott von ganzem Herzen, mit all deinem Sein, mit all deiner Macht. So wirst du zur Gotteserfahrung kommen.

thumb| Bhaktissimo - erläutert vom [https://www.yoga-vidya.de/yoga/ Yoga] Standpunkt aus

Bhaktissimo ist ein etwas lustiger Seminar-Titel für ein Seminar bei Yoga Vidya. Es ist letztlich eine Zusammenführung von „Italienischem“ und Sanskrit. Bhakti ist ein Sanskrit-Wort und heißt Liebe, Gottesliebe, Hingabe zu Gott. Und „Issimo“ ist lateinisch und ist immer der Superlativ, also das Allerbeste. So gibt es ja auch den „Massimo“, der ist eigentlich der Größte und Superbissimo??, also was besonders großartig ist. In diesem Sinne - Bhaktissimo soll heißen, dass man mit großer Hingabe Gott verehren will. Es ist ein Seminar, das viel Bhakti, viel Hingabe geben will. Bhaktissimo-Seminare werden ja seit 2016 bei Yoga Vidya unterrichtet. Es ist jetzt das Jahr 2018. Es gibt einen Namen, Govinda, ein indischer Yoga Meister, Priester und Yoga-Lehrer und er ist besonders herzlich und er ist eigentlich eine Verkörperung von Bhakti. Und da hatten wir gedacht, ein Seminar mit ihm können wir Bhaktissimo nennen, ein Zeichen, wenn er unterrichtet, dann erfährt man große Hingabe, Gottesnähe, Gottesliebe und viel Freude. Wenn du willst, probiere es doch mal aus. Erfahre Freude, Liebe, Herzensöffnung in dem Seminar Bhaktissimo mit Govinda. Infos findest du auf www.yoga-vidya.de

Video Bhaktissimo

Videovortrag über Bhaktissimo :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu Yoga und Meditation.

Bhaktissimo Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Bhaktissimo :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Bhaktissimo, sind vielleicht auch Vorträge und Artikel interessant zu Bewusstsein erweitern, Bewegung, Bestimmung, Bilderverehrung, Biografiearbeit, Blutsverwandter.

Liebe Seminare

25.10.2019 - 27.10.2019 - Selbstliebe, Selbstwert und Yoga
Wenn du deinen eigenen Wert nicht ausreichend fühlst, brennst du leicht aus im Versuch für andere da zu sein, um geliebt und anerkennt zu werden – und wirst oft enttäuscht. Selbstliebe ist die…
Barbara Bosch,
01.11.2019 - 03.11.2019 - Body Positive
Ein entspanntes Verhältnis zum eigenen Körper ist etwas, was wir uns alle wünschen. Jeder Körper und jede Frau ist eine Göttin und kann ihre äußere und innere Schönheit entdecken. Tritt her…
Corinna Grote,
29.11.2019 - 01.12.2019 - Bhakti Yoga
Der Yoga der Liebe und Hingabe führt zur Erfahrung des Göttlichen. Das Singen von Mantras und das Ausführen von Ritualen wie Arati, Homa und Puja helfen, sich im Herzen zu öffnen, und die Gesch…
Ananta Duda,Ananda Devi Ruprecht,
20.12.2019 - 22.12.2019 - Heilige Beziehung
Paarbeziehungen bereichern das Leben und können es auch unheimlich beschweren. Wie kreieren zwei Menschen ein harmonisches Feld, in dem Konflikte kreativ gelöst werden können? Wie bleibt man in…
Christian Bliedtner,Anne Thomas,
10.01.2020 - 12.01.2020 - Mit Hingabe zum Mitgefühl
Wie kannst du im Mitgefühl bleiben, wenn die Welt um uns herum scheinbar das Gegenteil von uns fordert? Es braucht Herzenswärme und die Bereitschaft, Mitgefühl zu haben, mit sich, seinen Lieben…
Swami Sukhananda,
14.02.2020 - 16.02.2020 - Deinem Herzen folgen
Was will ich wirklich? Fühle ich, was ich will, oder denke ich nur, was ich will? Oft ist unser Kopf lauter als unser Herz. Im Alltag haben wir verlernt genau hin zum Herzen zu horchen. Dieses „…
Mangala Narayani,