Begeisterungslos

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Begeisterungslos : Begeisterungslos zu sein bedeutet, man ist emotionslos und uninspiriert. Man muss nicht immer begeistert und berauscht durch das Leben gehen, jedoch sollte man auch nicht freudlos und energielos seinen Alltag bestreiten. Ein Mitmensch der begeisterungslos ist, handelt oft gleichgültig und teilnahmslos, dies ist auch für seine Umwelt nicht immer einfach.

Im Hinduismus wachen die Götter darüber, dass jemand nicht zu begeisterungslos ist oder so erscheint.

Begeisterungslos ist ein Adjektiv zu Begeisterungslosigkeit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Begeisterungslosigkeit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Begeisterungslosigkeit.

Begeisterungslos in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Begeisterungslos ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme begeisterungslos - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv begeisterungslos sind zum Beispiel freudlos, energielos, uninspiriert, gesammelt, ruhig, ausgeglichen. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. gesammelt, ruhig, ausgeglichen.

Gegenteile von begeisterungslos - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von begeisterungslos sind zum Beispiel begeistert, berauscht, entzückt, verliebt, besessen, überheblich, distanzlos.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu begeisterungslos mit positiver Bedeutung sind z.B. begeistert, berauscht, entzückt, verliebt. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Begeisterungslosigkeit sind Begeisterung, Ekstase, Temperament.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem besessen, überheblich, distanzlos.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach begeisterungslos kommen:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Begeisterungslosigkeit und begeisterungslos

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu begeisterungslos und Begeisterungslosigkeit.

Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare

Seminare Entspannung und Stressmanagement:

07.08.2020 - 09.08.2020 - Mentalschlaf und Yoga
Mentalschlaf ist eine einfache, liebevolle und sehr effektive Tiefenentspannung welche in Vergessenheit geraten ist. Er kann von nahezu jedem ohne Anstrengung an einem Wochenende erlernt und danach…
Tanja Schmidt,
09.08.2020 - 14.08.2020 - Naturheilkundliche Behandlungsansätze
Erfahre ganzheitliche Heilung durch das Zusammenspiel uralter Heilverfahren: Europäische (Pflanzen-) Heilkunde, Ayurveda, Yoga und die Kraft der Natur. Lerne, dein Immunsystem zu stärken, belastb…
Kati Tripura Voß,
09.08.2020 - 14.08.2020 - Entspannen und Aufladen
Auszeit vom Alltag, Urlaub mit Yoga! In dieser Zeit beschenkst du dich selbst mit einer entspannten Yoga Praxis für mehr Harmonie, Freude und Gelassenheit in deinem Leben.Die Tage sind eine ideale…