Büßer

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Büßer‏‎ ist ein Substantiv und bedeutet: ein reuiger Sünder, jemand der Buße tut.

Büßer‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Schattenseiten

Ein Büßer ist jemand, der weiß, er hat sich schuldig getan, schuldig gemacht, etwas falsch gemacht, er will Buße tun. Er will sich bessern. Buße kommt eigentlich vom Wort sich bessern, gut, besser. Wer sich bessern will, der ist ein Büßer. Und in vielerlei Hinsicht wird der Ausdruck Büßer auch verwendet, für jemand der sich bessern will.

Meistens würde man heute Büßer als reuiger Sünder bezeichnen, aber es gibt im christlichen Mittelalter gibt es die so genannten Büßer. Und nicht immer waren das solche, die gemeint haben, sie haben sich so schuldig gemacht. Sondern Sie haben Buße getan. Das heißt sie haben alles getan, um sich zu bessern, um Gott zu erfahren.

Wir finden auch manchmal in alten indologischen Übersetzungen von indischen Texten den Ausdruck Büßer, dort wird z.B. der Ausdruck Yogi, der Yoga-Übende, wird mit Büßer übersetzt.

Wenn jemand Tapas übt, wird als Büßer bezeichnet. Allerdings ist im Yoga-Kontext der Ausdruck Buße und büßen im Sinne von, man will seine Schuld lösen, indem man Praktiken übt, unangebracht.

Menschen üben kein Yoga, um für ihre Sünden zu büßen, sondern Menschen üben Yoga, um man könnte sagen, sich zu verbessern. Letztlich kann man sagen, um Gott zu erfahren. Man arbeitet an sich, um die Erfahrung Gottes zu ermöglichen, daher ist der Ausdruck "Büßer" mit dem Christentum verbunden und nicht in der Yoga-Philosophie.

Im christlichen Kontext, ist nicht immer der Ausdruck Büßer so gedacht gewesen, wie wir ihn heute verstehen. Natürlich könne man auch sagen, die Christen sprechen von der Ursünde. Und so ist jedermann schuldig von Kind auf. So wie Luther hat irgendwann einmal gesagt, der Mensch ist schlecht von Kindheit auf, der Mensch ist sündig von Kindheit an, also muss er Buße tun, umkehren. Aber Gott ist für die Vergebung der Sünden gestorben. Wenn wir Buße tun, dann wird Gott uns verändern.

Das waren jetzt ein paar Anregungen zum Thema Büßer. Du kannst jetzt selbst überlegen was du von diesem Konzept Büßer halten willst. Wie gesagt, im Yoga-Kontext gebrauchen wir die Worte Bußen, Buße und Büßer nicht.


Büßer‏‎ - was heißt das? Verstehe etwas mehr über das Thema Büßer‏‎ in einem kurzen Spontan-Videovortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Büßer‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Büßer‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Büßer‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Büßer‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Büßer‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Charakterfestigkeit‏‎, Chance‏‎, Büßen‏‎, Deckmantel‏‎, Desorganisation‏‎, Detailverliebtheit‏‎, Destruktivität, Kardamon.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Büßer‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

26.05.2019 - 29.05.2019 - Asana Exakt
Genaues Erklären, Praktizieren und Korrigieren von Grundstellungen und Variationen der Yoga Vidya Grundreihe. Durch das bewusste Wahrnehmen der Details in Bewegungen und Stellungen kannst du dein…
Mahesh Held,
29.05.2019 - 31.05.2019 - Asana Exakt
Genaues Erklären, Praktizieren und Korrigieren von Grundstellungen und Variationen der Yoga Vidya Grundreihe. Durch das bewusste Wahrnehmen der Details in Bewegungen und Stellungen kannst du dein…
Adinath Zöller,
07.06.2019 - 09.06.2019 - Yoga für den Rücken - Yogalehrer Weiterbildung
Yoga für den Rücken unterrichten zu können verlangt vom Yogalehrer einerseits ein theoretisches Grundverständnis für das Problem und andererseits Einfühlungsvermögen bei Rückenbeschwerden.…
Wolfgang Keßler,

Zusammenfassung

Büßer‏‎ kann man sehen im Kontext von Schattenseite.