Avara: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
1. '''Avara''': ([[Sanskrit]]:  अवर avara ''adj.'') niedrig, unwichtig;
 
1. '''Avara''': ([[Sanskrit]]:  अवर avara ''adj.'') niedrig, unwichtig;
 +
 +
[[Datei:Brahma, Vishnu and Shiva seated on lotuses with their consorts, ca1770.jpg|thumb|[http://www.yoga-vidya.de/Bilder/Galerien/Brahma.html Brahma], Vishnu und Shiva, die Hindu Trinität]]
  
 
2. '''Avara''' , [[Sanskrit]] आवार āvāra, Hut, [[Schutz]]. Avara ist in der [[Sanskrit Sprache]] ein [[Substantiv]] männlichen [[Geschlecht]]s und kann ins [[Deutsch]] übersetzt werden mit Hut, Schutz.  
 
2. '''Avara''' , [[Sanskrit]] आवार āvāra, Hut, [[Schutz]]. Avara ist in der [[Sanskrit Sprache]] ein [[Substantiv]] männlichen [[Geschlecht]]s und kann ins [[Deutsch]] übersetzt werden mit Hut, Schutz.  
[[Datei:Brahma, Vishnu and Shiva seated on lotuses with their consorts, ca1770.jpg|thumb|[http://www.yoga-vidya.de/Bilder/Galerien/Brahma.html Brahma], Vishnu und Shiva, die Hindu Trinität]]
+
 
 +
==Sukadev über Avara==
 +
'''Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Avara'''
 +
 +
Avara heißt wörtlich "niedrig" und "sekundär". Avara ist eigentlich das Gegenteil von "Vara" und [[Vara]] ist das, was überdeckt, und Avara ist das Nicht-Überdeckte, und das heißt letztlich "das Niedrige", "das Sekundäre", das, was nicht irgendwo großartig überdeckt ist, sondern was einfach so ist, wie es ist, und zwar nicht besonders großartig. Avara ist das Niedrige, das Sekundäre. Avara ist aber trotzdem etwas Überdecktes, denn letztlich gibt es nur das höchste [[Selbst]]. Und obgleich Avara das Nicht-Überdeckte ist, ist es dennoch das Überdeckte. Es scheint niedrig und sekundär zu sein, aber letztlich ist hinter allem die höchste göttliche Wirklichkeit.  
 +
 
 +
Daher gibt es nichts wirklich Niedriges und es gibt auch nichts wirklich Sekundäres, denn hinter allem steckt die gleiche göttliche Wirklichkeit. Manchmal ist am Anfang hilfreich, [[Viveka]] zu üben, [[Unterscheidungskraft]], aber langfristig gilt es, hinter allem die [[Einheit]] zu sehen. Und so etwas steckt auch in diesen doppeldeutigen Begriffen drin. Da ist Avara zum einen das Nicht-Überdeckte und deshalb das Einfach-Primitive und deshalb, Avara, das Sekundäre und das Niedere, aber Avara drückt letztlich auch aus, es ist die höchste göttliche Wirklichkeit.
 +
 
 +
Und schließlich ist die zweite Bedeutung von Avara: das Unbedeckte, die höchste Wirklichkeit. Paradox, dass das gleiche Sanskrit-Wort in unterschiedlichen Kontexten Unterschiedliches bedeutet. Wenn du mehr wissen willst über Avara, dann gehe einfach auf unsere Internetseite, www.yoga-vidya.de, und gib dort oben ins Suchfeld "Avara" ein, und dort findest du ein paar mehr Hintergründe über dieses faszinierende Sanskrit-Wort.
 +
 
 +
{{#ev:youtube|V8czBZpn9ow}}
  
 
==Verschiedene Schreibweisen für Avara आवार āvāra, Hut==
 
==Verschiedene Schreibweisen für Avara आवार āvāra, Hut==
 
 
Das Folgende gilt für आवार āvāra, Hut:
 
Das Folgende gilt für आवार āvāra, Hut:
  
 
Sanskrit Wörter werden in Indien auf [[Devanagari]] geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Avara auf Devanagari wird geschrieben " आवार ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " āvāra ", in der [[Harvard-Kyoto]] Umschrift " AvAra ", in der [[Velthuis]] Transkription " aavaara ", in der modernen Internet [[Itrans]] Transkription " AvAra ".  
 
Sanskrit Wörter werden in Indien auf [[Devanagari]] geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Avara auf Devanagari wird geschrieben " आवार ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " āvāra ", in der [[Harvard-Kyoto]] Umschrift " AvAra ", in der [[Velthuis]] Transkription " aavaara ", in der modernen Internet [[Itrans]] Transkription " AvAra ".  
  
==Video zum Thema Avara==
+
==Siehe auch=
Avara ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des [http://www.yoga-vidya.de Yoga]. Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, [https://www.yoga-vidya.de/meditation/ Meditation] und Spiritualität
 
{{#ev:youtube|pN9J3LA17u8}}
 
==Ähnliche Sanskrit Wörter wie Avara==
 
 
* [[Shvani]]
 
* [[Shvani]]
 
* [[Shvavala]]
 
* [[Shvavala]]
Zeile 25: Zeile 33:
 
* [[Avarana]]
 
* [[Avarana]]
 
* [[Avaraniya]]  
 
* [[Avaraniya]]  
==Siehe auch==
+
 
* [http://mein.yoga-vidya.de/profile/YogaVidyaKirtanheft Kirtan]
 
* [http://mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/arati-lichtzeremonie-arati Arati]
 
* [http://mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/arati-lichtzeremonie-arati Arati]
 
* [http://mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/bansuri-bansuri Bansuri]
 
* [http://mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/devi-devi-devi Devi Devi Devi]
 
* [[Ashram]]
 
* [[Ashtanga]]
 
* [[Ashtanga-Yoga]]
 
* [[Aspirant]]
 
 
==Quelle==
 
==Quelle==
 
* [[Carl Capeller]]: [[Sanskrit Wörterbuch]], nach den Petersburger Wörterbüchern bearbeitet, Strassburg : Trübner, 1887
 
* [[Carl Capeller]]: [[Sanskrit Wörterbuch]], nach den Petersburger Wörterbüchern bearbeitet, Strassburg : Trübner, 1887
Zeile 41: Zeile 40:
 
:Deutsch Hut, Schutz. Sanskrit Avara  
 
:Deutsch Hut, Schutz. Sanskrit Avara  
 
:Sanskrit  Avara Deutsch Hut, Schutz.  
 
:Sanskrit  Avara Deutsch Hut, Schutz.  
 +
 
[[Kategorie:Sanskrit Substantiv männlich]]
 
[[Kategorie:Sanskrit Substantiv männlich]]
 
[[Kategorie:Glossar]]
 
[[Kategorie:Glossar]]
 
[[Kategorie:Sanskrit]]
 
[[Kategorie:Sanskrit]]

Version vom 23. Mai 2015, 15:50 Uhr

1. Avara: (Sanskrit: अवर avara adj.) niedrig, unwichtig;

Brahma, Vishnu und Shiva, die Hindu Trinität

2. Avara , Sanskrit आवार āvāra, Hut, Schutz. Avara ist in der Sanskrit Sprache ein Substantiv männlichen Geschlechts und kann ins Deutsch übersetzt werden mit Hut, Schutz.

Sukadev über Avara

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Avara

Avara heißt wörtlich "niedrig" und "sekundär". Avara ist eigentlich das Gegenteil von "Vara" und Vara ist das, was überdeckt, und Avara ist das Nicht-Überdeckte, und das heißt letztlich "das Niedrige", "das Sekundäre", das, was nicht irgendwo großartig überdeckt ist, sondern was einfach so ist, wie es ist, und zwar nicht besonders großartig. Avara ist das Niedrige, das Sekundäre. Avara ist aber trotzdem etwas Überdecktes, denn letztlich gibt es nur das höchste Selbst. Und obgleich Avara das Nicht-Überdeckte ist, ist es dennoch das Überdeckte. Es scheint niedrig und sekundär zu sein, aber letztlich ist hinter allem die höchste göttliche Wirklichkeit.

Daher gibt es nichts wirklich Niedriges und es gibt auch nichts wirklich Sekundäres, denn hinter allem steckt die gleiche göttliche Wirklichkeit. Manchmal ist am Anfang hilfreich, Viveka zu üben, Unterscheidungskraft, aber langfristig gilt es, hinter allem die Einheit zu sehen. Und so etwas steckt auch in diesen doppeldeutigen Begriffen drin. Da ist Avara zum einen das Nicht-Überdeckte und deshalb das Einfach-Primitive und deshalb, Avara, das Sekundäre und das Niedere, aber Avara drückt letztlich auch aus, es ist die höchste göttliche Wirklichkeit.

Und schließlich ist die zweite Bedeutung von Avara: das Unbedeckte, die höchste Wirklichkeit. Paradox, dass das gleiche Sanskrit-Wort in unterschiedlichen Kontexten Unterschiedliches bedeutet. Wenn du mehr wissen willst über Avara, dann gehe einfach auf unsere Internetseite, www.yoga-vidya.de, und gib dort oben ins Suchfeld "Avara" ein, und dort findest du ein paar mehr Hintergründe über dieses faszinierende Sanskrit-Wort.

Verschiedene Schreibweisen für Avara आवार āvāra, Hut

Das Folgende gilt für आवार āvāra, Hut:

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Avara auf Devanagari wird geschrieben " आवार ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " āvāra ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " AvAra ", in der Velthuis Transkription " aavaara ", in der modernen Internet Itrans Transkription " AvAra ".

=Siehe auch

Quelle

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch Hut, Schutz. Sanskrit Avara
Sanskrit Avara Deutsch Hut, Schutz.