Suchergebnisse

Wechseln zu: Navigation, Suche
  • '''Yoga''' ([[Sanskrit]]: योग yoga ''m.'' "Vereinigung, Verbindung" im weiteren Sinne schlicht "[[Einheit]]/[[Harmonie]]") ist eine rund 5000 Jahr …[Mohenjo-Daro Harappa]]-Kultur im Industal 3000 v. Chr. findet man Statuen im [[Lotussitz]].
    34 KB (4.865 Wörter) - 13:41, 26. Mai 2018
  • …" Leben zurückkehrten, hatten sie eine gute Grundlage für ihre Praxis im Alltag. Heute lernen die meisten Menschen Yoga in Volkshochschulen, in Fitness-Zen * Man taucht in eine andere Welt ein - es fällt so leichter vom normalen Alltag abzuschalten und sich ganz der Yoga [[Praxis]] hinzugeben.
    44 KB (6.252 Wörter) - 12:47, 3. Jun. 2018
  • …]] und [[Moksha]] eines der vier klassischen Lebensziele ([[Purushartha]]) im alten [[Indien]]. Der ''Dharma'' ist die [[Ethik]], nach der [[Mensch]]en sich verhalten sollten; die [[Tugend]]haftigkeit
    40 KB (5.745 Wörter) - 13:20, 26. Mai 2018
  • '''Krishna''' ist im [[Hinduismus]] ein Avatar, eine Herabkunft des Göttlichen. Krishna ist der …'', ''m.'' u. ''n.'') schwarz, dunkel; Schwärze, Dunkelheit; das Schwarze im Auge; eine [[Form]] [[Vishnu]]s. Krishna ist eine [[Manifestation]] [[Gott]
    80 KB (12.896 Wörter) - 11:28, 29. Jul. 2017
  • Der Jainismus ist eine der ältesten Religionen der Welt und wurde im sechsten Jahrhundert v. Chr. von Vardhamana gegründet, der [[Mahavira]], d …e Weise getan. Mahaviras ursprünglicher Name war Vardhamana, und er wurde im Jahre 599 v. Chr. geboren.
    53 KB (7.955 Wörter) - 13:33, 26. Mai 2018
  • …[[Ethik]] und über die [[Gesellschaft]], wie man [[Spiritualität]] im [[Alltag]] lebt. Des Weiteren gilt er als Autor von Werken über [[Jyotish]], die in
    7 KB (983 Wörter) - 20:37, 15. Jul. 2017
  • …virya]] seinen [[Vater]] getötet hatte. Er spielte im [[Mahabharata]] und im [[Ramayana]] eine wichtige Rolle. Er diente Karna und Drona als [[Lehrer]]. …ranzubringen. Man kann sagen, erstmal Matsya Avatar, ist erstmal das Leben im Ozean. Dann folgt Kurma Avatar und Kurma Avatar – Schildkröte ist der Ü
    22 KB (3.366 Wörter) - 13:00, 3. Jun. 2018
  • …tanga Yoga]] ([[Raja Yoga]]) Systems; das "Zurückhalten des Mondnektars" (im [[Goraksha Shataka]]). (2) Zurückziehen vom Sinneszentum - vom [[Wahrnehmung]]szentrum im [[Gehirn]]. In den [[Upanishade]]n wird beschrieben, dass nur der Suchende
    19 KB (2.707 Wörter) - 20:35, 10. Jun. 2018
  • …scher von [[Lanka]], Anführer der [[Rakshasa]]s und Widersacher [[Rama]]s im indischen Epos [[Ramayana]]. Er hatte zehn Köpfe und zwanzig Arme. Er übt …ich [[Vishnu]] als [[Rama]]. Als [[Rama]] mit [[Sita]] und seinen Brüdern im Exil weilten, entführte Ravana [[Sita]] nach [[Lanka]], dem heutigen Sri L
    19 KB (3.035 Wörter) - 13:39, 26. Mai 2018
  • …e ethischen Grundprinzipien. Sadachara und [[Dharma]] leben diese Yamas im Alltag. "Sada" heißt auch glücklich, denn wer sich ethisch verhält, der ist auc …er, Sada, davon ausgehst, kannst du dann ein gutes Kriterium finden für [[Ethik]].
    7 KB (1.030 Wörter) - 13:02, 3. Jun. 2018
  • …keit]] gehört zu den fünf [[Yamas]], den fünf ethischen Grundprinzipien im [[Yogasutra]] von [[Patanjali]]. Satya ist Bestandteil vieler Sanskritbegri …hrheit. Satya hat in verschiedenen Kontexten unterschiedliche Bedeutungen. Im [[Vedanta]] sagt man: "Brahma Satyam." Brahman allein ist wirklich. "Jagan
    13 KB (1.633 Wörter) - 13:30, 26. Mai 2018
  • '''Artikel von Sukadev Bretz im Yoga Vidya Journal Nr. 27, Herbst 2013''' Tanu heißt dünn und manas ist der Geist im Sinne von Gemüt,
    13 KB (1.958 Wörter) - 15:18, 11. Apr. 2015
  • Eine gleichmäßige Betonung aller Aspekte wird im Integralen Yoga sehr wichtig genommen, damit Yogaschüler das wahre [[Ziel] …Indien der damaligen [[Zeit]] häufig zu sehen war. Der integrale Yoga ist im Verständnis von Swami Sivananda nicht als ein spezieller [[Yogastil]] zu v
    25 KB (3.708 Wörter) - 21:14, 19. Jun. 2017
  • …tröstenden Worten, Umarmungen und dem [[Wunsch]], anderen zu helfen, aus. Im Deutschen wird gerne unterschieden zwischen [[Mitleid]] und Mitgefühl. And …s gibt auch im [[Yoga]] die so genannte [[Maitri Bhavana]] [[Meditation]], im [[Buddhismus]] ist daraus das Pali-Wort "[[Metta Bhavana]]" entstanden. [[B
    31 KB (4.759 Wörter) - 13:40, 26. Mai 2018
  • …zwingung, Enthaltung, Selbstbeherrschung; ethische Regeln, Verhaltenskodex im [[Yoga]] gegenüber den Mitmenschen; Zwilling; Name des Todesgottes, der Go …Yoga]], insbesondere im [[Raja Yoga]], aber auch im [[Kundalini Yoga]] und im [[Hatha Yoga]], wie auch für den Todesgott. Yama ist auch der Todesgott. I
    20 KB (2.982 Wörter) - 14:05, 26. Mai 2018
  • …ra Kirtan Musikfestival.jpg|thumb|Mantrasingen beim [[Mantra Sommer Camp]] im [https://www.yoga-vidya.de/center/haus-westerwald/start/ Westerwald Ashram] ''Mantras'' sind [[Tradition|traditionell]] [[Energie]]n, die schon immer im [[Universum]] existierten und weder erfunden noch vernichtet werden können
    53 KB (8.144 Wörter) - 12:41, 15. Jun. 2018
  • …Kailasavasa", das heißt er wohnt auf dem Berg Kailash. Im [[Vedanta]] und im [[Raja Yoga]] bezieht sich Vasana aber normalerweise auf Wunsch und Verlang …he, und manchmal haben sich Bedeutungszusammenhänge auch etwas gewechselt im Lauf der Jahrtausende.
    27 KB (4.038 Wörter) - 13:07, 3. Jun. 2018
  • …zendente [[Macht]]. Der Begriff "Gott" bezeichnet ein höheres [[Prinzip]] im [[Kosmos]], das vom normalen dualistischen [[Verstand]] nicht ganz erfasst …on]] überschreitet. Man kann sagen, Gott ist eine [[Erfahrung]]. Wenn man im [[Überbewusstsein]] ist, wenn man in [[tiefe]] [https://www.yoga-vidya.de/
    52 KB (8.350 Wörter) - 10:21, 20. Mai 2018
  • …Löwe oder der Elefant - [[Prarabdha Karma]] (der Teil des [[Karma]]s, der im gegenwärtigen [[Leben]] aufgearbeitet werden muss). Es ist die Ameise oder …[Jnana]]) in diesem [[Spirituelles Leben|Leben]] erreichen! Mögt ihr alle im Ozean der [[Glückseligkeit]] in einen erleuchteten Seinszustand eintauchen
    21 KB (3.148 Wörter) - 13:40, 26. Mai 2018
  • …ss man bewusst daran arbeitet, die höhere Wirklichkeit zu erfahren und im Alltag bewusst zu machen. …einsame spirituelle Praxis, wie [[Gottesdienst]]e, gemeinsame Rituale etc. Im klassischen [[https://www.yoga-vidya.de/yoga/ Yoga]] besteht Satsang aus Me
    11 KB (1.629 Wörter) - 15:43, 12. Jun. 2018

Zeige (vorherige 20 | nächste 20) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)