'''Übungen im Taoismus'''
Im Taoismus gibt es konkrete Übungen, die helfen im Fluss zu bleiben und dieses fördern. Qi Gong und [[Tai -Chi]]. Diese beruhen auf Atem-, Energie- und Körperübungen. Sie aktivieren die Energie, machen den Geist klarer, helfen der Gesundheit und tragen dazu bei, sich besser einfügen zu können, was geschieht.
Taoismus kennt auch Götter, Engelswesen und kennt die religiöse Praxis als Verehrrungspraxis. Im Taoismus gibt es das Konzept von Einsiedlern, die sich in den Wald zurückziehen. Taoismus kennt zudem das Konzept des Lebens in Harmonie in Städten und Dörfern.
Im Taoismus spielt Naturspiritualität eine Rolle. Flüsse, Bäume, Seen, Wälder und Naturwesen finden wir in dieser Weltreligion.
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Taoismus

4 Byte hinzugefügt, 12:32, 18. Jan. 2020
Der Begriff Taoismus
9.964
Bearbeitungen

Navigationsmenü