'''Liebe deinen Körper '''so wir einem ja immer wieder gesagt. Du hast einen Körper, du bist aber nicht dein [[Körper]].   == Gehe freundlich mit diesem Körper um. ==Liebe deinen Körper, aber sei nicht an den Körper verhaftet und sei dir bewusst, der Körper geht auch durch verschiedene Phasen. Du kannst deinen Körper bekämpfen, du kannst gegen Übergewicht kämpfen, du kannst gegen Falten kämpfen, du kannst gegen unreine Haut kämpfen usw. Aber das bringt nicht all zu viel. Vielmehr, liebe deinen Körper erst einmal wie er ist, kümmere dich darum! Anstatt das Übergewicht zu bekämpfen, sei dir bewusst du hast nun mal einen Körper der die Stressreaktion moduliert, durch etwas mehr Speck auf den Rippen oder dem Bauch. Oder du hast einen Körper der ein guter Futterverwerter ist, was in früheren Zeiten, bei Hungerzeiten, durchaus gut war. Du hast einen Körper der vielleicht Ausdruck deines Kapha Temperamentes ist und das ist auch etwas Gutes. Kapha ist im Ayurveda ein Temperament was manchmal zur Gemütlichkeit neigt und manchmal eben auch zu Fettansammlungen neigt. Sei dir bewusst, ja das ist so wie es ist. Du hast deinen Körper der dem Alter unterworfen ist und so schafft er auch Falten. Du hast deinen Körper der dir Karma gibt und im Karma können auch Krankheiten sein, Schmerzen und so viel mehr. Wertschätze deinen Körper, er gibt dir viele positive Erfahrungen, er ermöglicht dir auch schwierige herausfordernde Erfahrungen und er ermöglicht dir auch Leid und Schmerzen. All das ist notwendig damit du spirituell wächst. Lerne es, deinen Körper so zu akzeptieren wie er ist, aber kümmere dich um deinen Körper um auch den Körper vielleicht gesünder zu machen, stärker zu machen, das du dich wohler fühlst in deiner Haut. Im Yoga lernst du über Yoga Übungen, Asana, Pranajama, Tiefenentspannung dem Körper etwas Gutes zu tun. Du lernst deinen Körper besser zu spüren, wertzuschätzen um dann mit deinem Körper besser zurecht zu kommen. Dann lernst du auch mehr die Instinkte des Körpers zu beachten, den Körper gesünder zu ernähren und vielleicht auch gesündere Schlafgewohnheiten zu entwickeln, jeden Tag an die frische Luft zu gehen und den Körper vielleicht erst mal mit Naturheilkunde zu behandeln, wenn es ihm mal nicht so gut geht, aber auf Schulmedizin zurückgreifen wenn es nötig ist. Liebe deinen Körper, kümmere dich um deinen Körper, aber identifiziere dich nicht mit deinem Körper.
==Video Liebe deinen Körper ==
 
Videovortrag über '' Liebe deinen Körper '':
{{#ev:youtube| KR2tZfunBa8 }}
== Liebe deinen Körper Audio Vortrag==
 
Hier die Audiospur des oberen Videos zu '' [[Liebe]] deinen Körper '':
==Siehe auch==
 
===Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema===
 
Wenn du dich interessierst für Liebe deinen [[Körper]], dann sind für dich vielleicht auch Artikel und Vorträge interessant zu den Themen [[Liebe als Geschenk des Himmels leben]], [[Lichtvoll reifen]], [[Lichterfest]], [[Liebe dich selbst]], [[Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut]], [[Light on Yoga]].
=== [https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/liebe/ Liebe Seminare]===
 
<rss max=6>https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/liebe/?type=2365</rss>
[[Kategorie:Bewusst Leben Lexikon]]
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Liebe deinen Körper

2.438 Byte hinzugefügt, 08:05, 19. Nov. 2019
keine Bearbeitungszusammenfassung
3.469
Bearbeitungen

Navigationsmenü