== Spiritualität - Quintessenz ==
[[Datei:Meditation höhere Wirklichkeit Spirituell Fokussiert.jpg|thumb|Es gibt eine höhere Wirklichkeit]]
''- Ein Vortrag von Sukadev Bretz 2019 -''
[[Om Namah Shivaya ]] und herzlich Willkommen zu einer Zusammenfassung, zu einer Quintessenz der sieben Prinzipien der Spiritualität. Ich sage gern, man kann Spiritualität zusammenfassen in sieben Schlagworten.
* 1. [[Brahman ]] - Es gibt eine höhere Wirklichkeit, es gibt eine göttliche Wirklichkeit. Dies ist erfahrbar, aus ihr stammt alles, zu ihr geht alles zurück. * 2. [[Maya ]] - Die Welt wie wir sie erleben ist nur Schein. Die Welt ist nicht so wie wir sie sehen, letztlich unser Involviertsein in der Welt mit allen seinen schönen Seiten und allen Leiden, ist eine Illusion.* 3. [[Dukha ]] - Dukha heißt Leid. So lange wir in Maya sind, sind wir in DukaDukha, in Leid. In diesem Maya ist nicht dauerhafte Freude zu finden. Der Mensch sucht nach dem was über Maya hinausgeht. Er wird deshalb nie zufrieden sein. Daher, wenn du glücklich sein willst, dann gehe über die Maya hinaus. * 4. [[Kaivalya ]] oder Moksha, Befreiung, Erleuchtung - Es ist möglich die Befreiung, die Erleuchtung, zu erlangen. Und der Sinn des Lebens ist dorthin zu kommen. Und letztlich, du wirst nie glücklich sein bis du diese Erleuchtung erlangt hast. Glücklicherweise musst du auch nicht warten bis zur vollen Erleuchtung, sondern sowie du schon erkennst es gibt einen Sinn im Leben, ein Ziel im Leben, Moksha zu erlangen, hat dein Leben einen neue Schönheit, eine neue Tiefe. Du kannst eine Befriedigung dort haben. Auf dem Weg dorthin, wirst du immer wieder Brahman die göttliche Wirklichkeit aufleuchten spüren. Moksha besagt also, es gibt einen Ziel im Leben, Moksha besagt Brahman leuchtet auch zwischendurch auf und langfristig gesehen wirst du deine Einheit mit dem Kosmischen verwirklichen. Um dieses zu erreichen kommen es die drei weiteren Prinzipien. * 5. [[Abhyasa, ]] - Abhyasa heißt spirituelle Praxis - Oder oder auch Bemühen, Übung. Du kannst selbst etwas tun um zur Erleuchtung zu kommen, es gilt dich selbst zu bemühen. Es reicht nicht nur aus ein Ziel zu haben, sondern du kannst auch etwas dafür tun. Abhyasa. Gerne fasse ich Abhyasa zusammen in den sogenannten vier S, die ich in einem anderen Vortrag noch einmal anders beschreiben werde, also:
: 1. Sadhana-[[spirituelle Praxis]], : 2. Sattva-ein [[reiner Lebensstil]], : 3. Satsang-[[Gemeinschaft ]] mit anderen sprirituellen Aspiranten und : 4. Seva-[[uneigennütziges Dienen]].
* 6. [[Karma ]] - Karma bedeutet in diesem Kontext, Leben als Schule, Schicksal als Chance. Du wächst durch die Aufgaben die das Leben dir stellt und du wächst auch daran wie du darauf reagierst, wie du gutes in die Welt hineinbringst. So ist [https://www.yoga-vidya.de/karma/ Karma ] das sechste Prinzip der Spiritualität. Und* 7. [[Kripa]], Gnade - Nicht alles hast du in deiner Hand, nicht alles kannst du bewusst Wissen, sondern es bleibt ein mysteriöses, ein geheimnisvolles Element. Dies nennt sich Kripa. Letztlich wird dich langfristig die [[Gnade Gottes ]] zur Erleuchtung hinführen, beflügeln und inspirieren.
Soweit die Quintessenz der Spiritualität. Auf unseren Internetseiten findest du einen sehr viel längeren Artikel mit vielen Videos zum Thema. Dies ist ja eine Zusammenfassung für diejenigen, die die Yoga Vidya Schulungsvorträge schon angehört haben und nochmal alles kurz und knackig haben wollen.
Wenn du mehr wissen willst über Yoga, [https://www.yoga-vidya.de/meditation/ Meditation], spirituelles Leben dann findest du viele Gelegenheiten in [https://www.yoga-vidya.de/seminare/?daterange=&q=Meditation Meditationskursen], in Ashram Aufenthalten, in Seminaren, [https://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/ Yoga Ausbildungen ] und [https://mein.yoga-vidya.de/page/yoga-vidya-satsang Satsangs ] und Yogakursen. Mehr Informationen auf den [https://www.yoga-vidya.de/ Yoga Vidya Internetseiten]
[[Om Shanti]]
=== Video - Spiritualität – Quintessenz ===
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Spiritualität

413 Byte hinzugefügt, 24 Juli
Spiritualität - Quintessenz
5.344
Bearbeitungen

Navigationsmenü