Sitze ruhig und gerade. Atme ein paar Mal tief ein und aus. Und jetzt spüre in Dein Herz hinein. Das spirituelle Herz in der Mitte Deiner Brust. Es ist wichtig jeden Tag Dein Herz wahrzunehmen. Entweder so wie jetzt zwischendurch oder natürlich auch bei Pranayama, bei Meditation, Asana. Zunächst spüre die Mitte des Brustkorbs vollständig absichtslos. Vielleicht spürst Du aber auch Freude und Liebe in Deinem Herzen. Jetzt stelle Dir einen Menschen vor, mit dem Du heute oder morgen zutun haben wirst. Jetzt spüre mit Deinem Herzen das Herz des Anderen. Spüre Herzensverbindung und ignoriere alle anderen Gedanken und Gefühle, spüre einfach nur die Herzensverbindung. Dein Herz mit dem Herz des Anderen. Om Shanti
=== Video - Liebe und Herzmeditation ===
{{#ev:youtube|-34dTU4rI6c}}
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Liebe

2 Byte hinzugefügt, 16 März
keine Bearbeitungszusammenfassung
5.321
Bearbeitungen

Navigationsmenü