Spirituelle [[Menschen]] in Indien lassen sich entweder die Haare sehr lang wachsen und es gibt manche, die schneiden sich die Haare ganz ab. Also, z.B. [[Svami|Swamis]] rasieren sich entweder die Haare ganz ab oder sie lassen sie einfach stehen. Wer kein Swami ist, der wird sich in [[Indien]] typischerweise die Haare kürzer schneiden lassen. [[Frauen]] lang, Männer kurz und bei den Männern ist mindestens momentan der Schnurrbart in [[Mode]] und kein Kinnbart.
 
==Wie bekomme ich gesunde Haare?==
 
Das eine wäre Umkehrstellungen. Umkehrstellungen helfen zu einer leicht verbesserten Durchblutung der Kopfhaut. Das Zweite was du machen kannst ist Tiefenentspannung. Ein tiefenentspannter Mensch, der einmal am Tag 5 - 15 Minuten Tiefenentspannung übt, stärkt alle Regenerationsfähigkeiten des Körpers. Man weiß, dass Haare auch unter Stress leiden. Wenn du also Tiefenentspannung übst, dann ist das auch gut für die Haare. Pranayama, also Atemübungen, sind auch gut für die Haare, weil du mit Atemübungen letztlich das Prana, also die Lebensenergie aktivierst. Wenn du Probleme mit den Haaren hast, heißt das oft, dass das Prana nicht richtig fließt. Mache Atemübungen, auch das wird gut sein für deine Haare.
 
Schließlich gibt es auch bestimmte Massagetechniken für die Haare, die du z.T. auch selbst machen kannst. Du kannst auf den Haaren kreisen. Aber am besten würdest du mal ein Massageseminar mitmachen. Z.B. bei Yoga Vidya. Aber es gibt auch Videoanleitungen über Haarmassage, die du dir kostenlos im Internet anschauen kannst. Auch auf unseren eigenen Internetseiten kannst du ein Video zum Thema Haarmassage finden.
Alles Gute und bis zum nächsten Mal. Mein Name ist Sukadev von www.yoga-vidya.de
==Video über Haare‏‎ ==
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Haare

1.268 Byte hinzugefügt, 09:49, 9. Okt. 2018
keine Bearbeitungszusammenfassung
11.851
Bearbeitungen

Navigationsmenü