[[Datei:Swadhisthana-sharada.jpg|thumb| Das Swadhisthana Chakra steht für Selbstausdruck]]
Der kleine Finger hat als [[Element ]] das Wasserelement „Jala“[[Element-Wasser]] „[[Jala]]“, der kleine Finger hat als Chakra Svadhisthana das [[Swadhisthana Chakra]]. Der kleine Finger steht also für das Wasserelement und damit für fließendas Fließen, für [[Kreativität]], für [[Hingabe ]] und auch für „im Fluss sein“.Kleiner Der kleine Finger steht zunächst einmal Wasserelement. Vom symbolischen her ist das auch durchaus klar, angenommen, . Stell Dir vor Du hättest jetzt noch keine Becher und Gläser, letztlich denn Becher und Gläser gibt es erst seit 10 .000 Jahren, also relativ kurz, . Die Menschen gibt es schon seit ein paar 100 1.000.000 Jahren. Wie haben Menschen [[Mensch]]en früher getrunken? Du kannst natürlich Deinen Kopf runter zum [[Wasser ]] geben, was man auch machen kann, aber die meisten Menschen in Naturvölkern trinken eben nicht, indem sie den [[Kopf ]] runter geben in den [[Fluss]], das ist auch unpraktisch bei langen Haaren, sondern man nimmt das Wasser mit den Händen. Und da spielen die kleinen Finger eine bedeutende Rolle.
Man gibt so also das Wasser in die Hände und trinkt es so… da aus den Händen. Dafür sind die kleinen Finger bedeutsam. Ohne die kleinen Finger wäre das schwierig, Du brauchst die kleinen Finger sie dafür. Und natürlich – wenn Du das Wasser so trinkst, wenn Du sauberes Wasser mal aus einem Fluss trinkst und dabei saubere Hände hast spürst Du das. Du kannst auch das Wasser mal ein paar Momente [[Moment]]e in den Fingern halten. Jeder der Finger steht ja für ein [[Element]], steht für ein [[Chakra]], die ganzen Planeten, alle [[Tierkreiszeichen]], alle Gunas[[Guna]]s, alle [[Doshas]], alles ist da. Einen Moment in den Fingern halten, dann ist das Wasser aufgeladen und danach kannst Du es so trinken.
{{#ev:youtube| Wk379oL12wA }}
Also: === Aktivierung vom Swadhisthana === Kleine Finger – Jala, Wasser, fließen, Kreativität. Kleiner Finger steht eben auch für Svadhisthana Chakra, Svadhisthana Chakra ist das zweite Chakra. Zweites Chakra: Wasserelement, Quelle der Kreativität, auch Sexualität, Prana, Heilenergie und wenn Du das Svadhisthana Chakra aktivieren willst kannst Du auch die kleinen Finger geben und an die Kreuzbeine geben. Indem Du die kleinen Finger an die Kreuzbeine gibst, einer der beiden Finger, je nach Flexibilität Deiner Schulter kannst Du spüren wie das Kreuzbein aktiv wird, Svadhisthana Chakra gespürt wird. Es gibt auch eine Mudra und wir werden später die Mudra noch genauer behandeln, wo Du die Hände ans Schambein gibst und die kleinen Finger nach oben, was heißen soll, Du willst die Energie des zweiten Chakras nach oben bringen in die höheren Chakras.
==Mehr zum Thema Mudras==
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Finger-Mudras

119 Byte hinzugefügt, 12:56, 3. Mär. 2018
Der kleine Finger im Kundalini Yoga
10.068
Bearbeitungen

Navigationsmenü