Warum Liebe Mut erfordert. Ja, Liebe erfordert auch [[Mut]]. Warum das so ist, dazu bekommst du hier einige Anregungen und Gedankengänge.
[[Datei:Herz Liebe zur Natur Sonnenuntergang Baum Holz.jpg|thumb| Liebe erfordert Mut]]
==Warum Liebe Mut erfordert?==
 
Warum erfordert [[Liebe]] [[Mut]]? Das ist eine Frage, die häufig gestellt wird. Der Ausdruck: „Liebe erfordert Mut“, hat seine Gründe. Warum erfordert Liebe Mut? Es gibt verschiedene Gründe. Einer wäre, dass Liebe verletzlich machen kann. Wenn Du einen Menschen liebst, kann es sein, dass Deine Liebe enttäuscht wird oder der andere die Liebe zu Dir nicht erwidert. Die Liebe könnte irgendwann aufhören. Und das könnte zu großen Kränkungen und Verletzungen führen.
 
Sich auf Liebe einzulassen ist immer ein Risiko, letztlich egal, welche Liebe es ist. Auch die Liebe der Eltern zu ihren Kindern erfordert Mut. Sie erfordert nicht nur Mut, sondern führt auch zu Mut. Wenn Eltern ein Kind in die Welt setzen, lieben sie das Kind natürlich und sind bereit für alles mögliche. Sie sind bereit, nachts nicht durchzuschlafen, um das Kind zu füttern, sich zu kümmern und zu trösten. Es ist Mut, am nächsten Tag übermüdet zur Arbeit zu gehen und nicht 100 Prozent leisten zu können. Ebenfalls ist es mutig sich im Krankheitsfall mit Liebe um das Kind zu kümmern und deshalb nicht zur Arbeit zu gehen. Man riskiert sein berufliches Fortkommen.
 
Wenn Du Deiner Liebe zu Deinen Eltern Ausdruck geben willst, erfordert das auch Mut. Du wirst dir eventuell Zeitfenster schaffen müssen um deinem Partner, deiner Kinder und deinen Eltern gerecht zu werden. Liebe zu den Eltern erfordert auch Mut.
 
Die Liebe zu einem guten Freund oder einer guten Freundin, nicht in Form einer Liebesbeziehung im eigentlichen Sinne, erfordert ebenfalls Mut. Du stehst zu dem Menschen. Wenn Du einem Menschen sagst: „Wir sind gute Freunde.“, ist Mut dabei. Denn das bedeutet natürlich auch, wenn der andere in Not ist, wirst Du für ihn oder sie da sein. Notfalls wirst Du nachts zuhören, wenn er oder sie Hilfe braucht. Du wirst ihm oder ihr beim Umzug helfen, auch wenn Du gerade mit etwas anderem zu tun hast. Auch die Freundesliebe erfordert einen gewissen Mut.
 
Liebe zur [[Wahrheit]] erfordert Mut. Eine Liebesbeziehung erfordert natürlich in besonderem Maße Mut. Zeit, Hingabe und Liebe in einem Menschen zu investieren mit der Ungewissheit, ob diese Liebe erwidert wird ist mutig. Diesem Menschen die [[Gefühle]] zu offenbaren ebenfalls.
 
Es bedeutet Mut zu eurer Liebe stehen zu wollen. Vielleicht erfordert es Mut, zusammen zu ziehen und eventuell noch mehr zu merken, dass es nicht funktioniert. Das Jawort zu sagen und zu heiraten ist mutig. Eventuell geht es ja schief. Wenn man verheiratet ist und die Beziehung in die Brüche geht, ist es ein bisschen komplizierter. Das erfordert Mut.
 
Manchmal erfordert die Liebe Mut, jemand anderem „Nein“ zu sagen. In diesem Sinne: Liebe erfordert Mut. Ohne diesen ist es schwierig mit der Liebe. Liebe gibt auch die Kraft für den Mut. Durch die Liebe hast Du den Mut, vieles zu tun, was Du sonst nicht tun würdest.
 
==Video: Warum Liebe Mut erfordert? ==
* [http://liebe-podcast.podspot.de Liebe Podcast] - [http://liebe-podcast.podspot.de/rss RSS Feed zum Abonnieren Liebe Podcast]
*[https://wwwblog.yoga-vidya.de/de/service/blog/tag/liebe/ Liebe Blog]
* [https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/liebe/ Seminare zum Thema Liebe]
* [[Liebe]]
* [[Tugend]]
 
== Seminare==
*[https://www.yoga-vidya.de/seminare/seminar/lieben-streiten-meditieren-b190607-41/ Lieben - Streiten- Meditieren]
*[https://www.yoga-vidya.de/seminare/seminar/liebe-dich-selbst-b190607-23/ Liebe dich selbst]
*[https://www.yoga-vidya.de/seminare/seminar/bereit-fuer-die-liebe-b190719-13/ Bereit für die Liebe]
*[https://www.yoga-vidya.de/seminare/seminar/rein-in-die-selbstliebe-w190830-3/ Rein in die Selbstliebe]
[[Kategorie:Liebe]]
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Warum Liebe Mut erfordert

3.462 Byte hinzugefügt, 18:28, 27. Mär. 2019
keine Bearbeitungszusammenfassung
2.389
Bearbeitungen

Navigationsmenü