===Erläuterungen===
*Das [[Sanskrit Pronomen|Demonstrativpronomen]] '''iyam''' "diese" bezieht sich auf das Substantiv '''nāḍī''' und steht daher ebenfalls im Nominativ Singular Femininum.
*Die [[Nipata|Partikel]] '''tu''' "aber, jedoch, wiederum" steht häufig ''metri causa'', d.h. "aus metrischen Gründen" bzw. "um das [[Vritta|Versmaß]] aufzufüllen".
*Der Instrumental ([[Tritiya]]) '''dṛḍhābhyāsena''' bezeichnet das Instrument der Handlung ([[Karana]]). Es handelt sich um ein Kompositum ([[Samasa]]) des Typs [[Karmadharaya]] und besteht aus den beiden Gliedern '''dṛḍha''' ([[Dridha]]) und '''abhyāsa''' ([[Abhyasa]]). Das Adjektiv '''dṛḍha''' ist ein von der Wurzel [[drih|dṛh]] "fest sein" abgeleitetes [[Partizip Präteritum Passiv]].
*Der Genitiv ([[Shashthi]]) '''yoginām''' "der Yogis", d.h. "den Yogis, für die Yogis" steht hier im Sinne eines Dativs ([[Chaturthi]]) und bezeichnet den Empfänger bzw. Nutznießer der Handlung ([[Sampradana]])bezieht sich auf das Substantiv '''nāḍī''': .
*Der Instrumental '''āsana-prāṇasaṃyāma-mudrābhiḥ''' ist ein Kompositum vom Typ [[Dvandva]], das mit "und" aufzulösen ist: "mit Körperhaltungen, Atemregulierung und Mudras". In der deutschen Übersetzung wurde die Bedeutung des Instrumentals etwas freier im Sinne eines Genitivs übersetzt: "(durch intensives Üben) der (statt "mit") Körperhaltungen, ...".
*Die [[Sanskrit Verb‏‎|Verbform]] '''bhavet''' ("sie wird, sollte sein") ist die 3. Person Singular [[Optativ]] der Gegenwart der Verbalwurzel [[bhu|bhū]] "sein, werden" (1. bzw. [[Bhu Klasse]]). Der Optativ drückt hier eine Möglichkeit aus, die in der Zukunft eintritt.
 
==Weblinks==
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche
89.017
Bearbeitungen

Navigationsmenü